« Video: Yellow Fever - Warum Westler alle Asiatinnen abbekommen | Startseite | Günstige Bed & Breakfast Pension für London - Lonely Planet Reiseführer »

Video: International Commerce Centre - Hong Kong Skyscraper

Nach meinen beiden Skysraper Einträgen zum Burj Dubai und dem Shanghai World Financial Center in der Kategorie "Architektur" will ich heute ein paar aktuelle Videos vom International Commerce Centre Hong Kong präsentieren.

Informationen zum Baufortschritt und aktuelle Bilder entnehme ich immer dem Skyscraperpage Forum.

Die Entwicklung des International Commerce Centre - mit 484 Meter bald das höchste Gebäude in Hongkong noch vor dem International Finance Centre 2 (2IFC) - verfolge ich bereits seit geraumer Zeit. Zu Anfangs hieß das Projekt noch relativ kryptisch"Union Square Phase 7", da es zu einem Gebäudekomplex gehört.

Das International Commerce Centre (chin. 環球貿易廣場, Abk. ICC, Entwicklungsname Union Phase 7) ist ein im Bau befindlicher 118-stöckiger Wolkenkratzer, der nach Fertigstellung eine Höhe von 484 Metern erreichen wird. Er ist Teil des Union Squares, der gerade in Hongkong im Stadtteil Kowloon auf der gleichnamigen U-Bahnstation (MTR Kowloon Station) errichtet wird.

Der Designentwurf des Gebäudes stammt von dem Architekturbüro Kohn Pedersen Fox Associates, das Niederlassungen in den USA, China und England unterhält. In den unteren Etagen des Gebäudes soll sich ein Parkhaus befinden, darüber ein Einkaufszentrum und in einer Höhe von 409 Metern eine Aussichtsplattform. Die 15 obersten Etagen sind für ein Ritz-Carlton-Hotel vorgesehen, das damit das höchste Hotel der Welt sein wird. Das Gebäude selbst wird mit seiner Fertigstellung 2008 dem Two International Finance Centre Gebäude auf der gegenüberliegenden Seite des Victoria Harbour auf Hong Kong Island seine Funktion als das höchste Gebäude Hong Kongs abnehmen.

Eigentümer des International Commerce Centres und der weiteren Gebäude des Union Sqares sind die Hongkonger U-Bahngesellschaft (MTR Corporation Ltd.) und die Sun Hung Kai Properties Ltd. (SHKP).

Weitere nette Videos und Bilder findet ihr auf der offiziellen Website des International Commerce Centre Hong Kong.

Wie sich das neue Super Hochhaus in die Skyline von Hongkong eingliedern wird, habe ich euch schon mal an dieser Stelle gezeigt. Auch mein erster Eintrag zum neuen ICC Hong Kong ist einen Besuch wert ;-)




Kommentare (5)

http://www.interlocals.net/?q=node/777

Chris

Ich will ja kein Schwein sein aber was momentan in HK abgeht an Bauprojekten ist fast beispiellos in der Geschichte der Stadt. Reihenweise treibt das Town Development Board Projekte voran ohne Ruecksicht auf Verluste.
Star Ferry Pier – abgerissen! An seiner Statt zwei kitschige Pseudopiers und zwei weitere sind im Bau. Irgendwann gibt es den Victoria Harbour dann wirklich nicht mehr!
Queens Pier soll als naechstes dran sein obwohl es als Denkmalgeschuetzt klassifiziert worden ist. Dazu der Link oben!
Dann die Projekte in Central wie etwa dieses

http://johnbattengallery.com/campaign/wetmarket/wetmarket.html

Wan Chai's Postkartenviertel wird gerade abgerissen (beschlossen TROTZ Protesten), da wo Padde in der Naehe gewohnt hat, gegenueber vom Henderson Building. Was kommt dahin: Shopping Mall, Housing und und und....

Dann die So Genannte Harbour Front fuer alle. Statt eine Public Space zu schaffen mit Parks und Theatern (wie bereits in West Kowloon vorgeschlagen und abgelehnt weil die HK Tycoons damit ja kein Geld verdienen koennen!)wird hier nun auf der Tamar Site wo die Armeebaracken (dieses Trichterfoermige gelbbraune Gebaeude) stehen ein riesen Regierungsgebaeude hingebaut frei nach dem Motto: Wir zeigen Euch wer hier die Macht und das Sagen hat. Zur Geschichte der Tamar Site und woher der Name ruehrt: http://www.zonaeuropa.com/20060607_1.htm

Und die Chinesische Volksbefreiungsarmee wird mitten drin stationiert sein. Welche Regierung behandelt so seine kulturelle Geschichte?


Harbour Front Planungen:
http://www.interlocals.net/?q=node/798

In Lantau, eine Insel die das Pech hat, nur aus Baeumen und Bergen zu bestehen, will die Regierung einen Logistikpark aus dem Boden stampfen. Mue Wo, wo die Faehre aus Central ankommt, soll verschoenert werden damit wieder mehr Leute mit dem Boot fahren, statt mit dem Cable Car. Ja wie schizophren ist das? Ein Flughafen und ein kompletter Stadtteil hat ja nicht gereicht!

Mehrere Midlevelgebiete werden gerade neue Baurichtlinien aufgestellt was die Bauhoehe der Gebaeude betrifft, die Hoehenbeschraenkungen werdeng erade von den Developern systematisch torpediert!

Siehe das SOHO-viertel (ohne Http://)

johnbattengallery.com/campaign/stauntonst/staunton.html

Ich empfehle Dir, auch mal ueber die politischen Verpflechtungen HKs auf Deiner Website zu informieren, die im Zusammenhang mit diesen Wolkenkratzern stehen. Denn die haben konkrete Auswirkungen auf das was wir alle als so cool an Hong Kong finden. Ein paar Links und Buecher habe ich aufgelistet. Ich bin sicher Du wirst schon gut berichten wie die dies ueber Wii und neue Spiele sowie den Lonely Planet bereits erledigst ;) (www. weggelassen)


Hongkongsince1997.com
ntscmp.com

und auch Hemlock's Diary, ein unglaublich witziges aber kritisches Blog zum Leben in HK.

http://www.geocities.com/hkhemlock/papers.html

und:

A review of Uneasy Partners – The Conflict Between Public Interest and Private Profit in Hong Kong
By Leo Goodstadt, HK University Press

Land and the Ruling Class in Hong Kong, By Alice Poon

http://www.roadtraffic-technology.com/projects/stonecutters/

Die Stonecutters Bridge....eine ebenfalls fast sinnfreies Projekt....

Impressive money wasting...aber gute Architektur...

Servus Niall,

wow, das ist ja fast schon eine Abhandlung. Ich nehme deine angedeutete Kritik aber ernst... ich sollte auh öfters mal die Schattenseiten und negativen Entwicklungen in Hong Kong beleuchten anstatt kontinuierlich leicht verdaubare Kost zu präsentieren ;-)

Werde dazu ein paar Einträge verfassen. Wäre dankbar, wenn du als alter Journalist ein wenig mittippen würdest???

Lust?

Schöne Grüße

Chris

Wollte Dir nicht an Karren fahren, lediglich mitteilen was momentan in HK so das Gefuehl der Leute ist.

Ja klar kann ich was schreiben, Ich habe auf der Arbeit momentan totale Langeweile.

Sag mir was Dich interessiert und ich mache ein paar Berichte draus.... ;-)

Schick ne Mail.

Ne, ich habe das natürlich nicht persönlich genommen. Die Kritik ist teilweise ja auch berechtigt. Neben dem Job als Berater möchte man sich oftmals nicht mehr mit besonders problematischen Dingen auseinander setzen ;-)

Wie wäre es denn mit ein paar Insider Artikeln zu den von dir oben angesprochenen Problemen in Hong Kong? Also die Bauprojekte und ihre Folgen für das "alte" Hong Kong z.B.

Kann dir gerne auch einen Unteraccount zum Schreiben von Artikeln hier im Weblog einrichten, falls du Lust hast. Die Leser würde es sicher freuen ;-)

Endlich echte Hong Kong Insider Infos aus einer journalistischen Feder.

Schöne Grüße aus dem sonnigen München nach Lamma Island ;-)

Chris

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa032200)

    MT::Template::Context=HASH(0xa032200)

    MT::Template::Context=HASH(0xa032200)

    MT::Template::Context=HASH(0xa032200)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Beeindruckendes Video des neuen Super Wolkenkratzer International Commerce Centre in Hong Kong mit vielen Bildern des Baufortschritt des Hongkong International Commerce Centre.

Stichwörter

Hong Kong Attraktion, Hongkong International Commerce Centre, Bilder International Commerce Centre, Video International Commerce Centre, Animation Hong Kong International Commerce Centre, Skyscraper International Commerce Centre, Hochhaus International Commerce Centre, Informationen International Commerce Centre Hongkong,