« Schwere Katastrophe in Südostasien | Startseite | Fotos Koh Phi Phi während Tsunami Flutwelle »

Phi Phi Island verwüstet

Die neuen Bilder aus Thailand sind wirklich sehr erschreckend... wenn ich mir vorstelle, dass wir dort noch vor Kurzem für eine Kurzreise waren. Fast alle Hotels sind zerstört. 200 Bungalows wurden ins Meer gespült, 200 Menschen (allein auf Phi Phi) sind tot:


Bilder vom verwüsteten Phi Phi Island auf der wir noch vor 3 Monaten waren (Zusendungen von Touristen; alle nicht gekennzeichneten Bilder © REUTERS)


Die Bilder zeigen das Ausmaß der Verwüstung. Auf der Luftaufnahme kann man sehen, wie die ganzen Bungalows weggespült worden...Koh Tao ist nicht davon betroffen. Hier ein aktueller Bericht von Phi Phi:

Wie Hunderte Überlebende der Flutkatastrophe in Südasien schaffte es die Familie Panuel, sich in die höhergelegenen Regionen der Insel zu retten und dort auf ihre Evakuierung zu warten. Hubschrauber brummten über ihnen, große Fährschiffe und kleine Schnellboote kamen an die Küste, um Verletzten zu helfen und verstörte Touristen in Sicherheit zu bringen. Retter bahnten sich einen Weg durch die Reste der Häuser von Ton Sai Bay, in denen noch vor drei Tagen die Geschäfte von Bars, Internetcafés und Tauchschulen florierten.

Überall am ehemals florierenden Strand von Phi Phi lagen Tote. Die einstürzenden Häuser und umherfliegende Trümmer hatten jene Menschen getötet, die nicht von den Wassermassen ertränkt worden waren. Vor der Küste ragten die Mastspitzen versunkener Boote aus dem Wasser.

Hier habe ich euch mal einen Vorher-Nachher-Vergleich von der Landzunge auf Koh Phi Phi Don zusammengestellt:

Ein Vergleich der Hauptinsel Koh Phi Phi Don – vor und nach dem Tsunami


Sehe gerade auf N-TV, wie tote Touristen am Strand von Phi Phi angespült werden... Eine gute Nachricht gibt es aber: Niall hat mir geschrieben, dass er mit Padde telefoniert hatte und es ihm gut geht. Er ist auf dem Rückweg nach Hongkong.


Hier eine Auflistung der Hotels auf Phi Phi Island und ihr Zustand:

  • Phi Phi Cabana Hotel – Phi Phi Island - Ton Sai Beach (schwerer Schaden, Hotel geschlossen)

  • Phi Phi Hotel – Phi Phi Island - Ton Sai Beach (schwerer Schaden, Hotel geschlossen)

  • Phi Phi Banyan Villa – Phi Phi Island - Ton Sai Beach (schwerer Schaden, Hotel geschlossen)

  • Phi Phi Tonsai Village Resort – Phi Phi Island - Ton Sai Beach (schwerer Schaden, Hotel geschlossen)

  • Pee Pee Island Village Beach Resort & Spa – Phi Phi Island- Loh Ba Gao Bay (beschädigt, aber noch geöffnet)

  • Phi Phi Natural Resort – Phi Phi Island - Laem Tong (beschädigt, aber noch geöffnet)

  • Holiday Inn – Phi Phi Island - Laem Tong (beschädigt, aber noch geöffnet)

  • Zeavola All Suite Boutique Resort & Spa – Phi Phi Island- Laem Tong (schwerer Schaden, Hotel geschlossen)

  • P.P. Charlie Beach Resort – Phi Phi Island - Loh Dalam Bay (Hotel komplett zerstört)

  • PP Princess Resort – Phi Phi Island - Loh Dalam Beach (Hotel komplett zerstört)

  • Pee Pee Viewpoint Resort – Phi Phi Island - Loh Dalam Beach (Zustand nicht bekannt)

  • Edit 1: Videos zu der Flutwelle in verschiedenen Ländern findet ihr hier
    Edit 2: Weitere aktuelle Bilder über die Schäden auf Koh Phi Phi findet ihr hier
    Edit 3: Eine Liste über den Zustand aller betroffenen Hotels in Thailand findet ihr hier
    Edit 4: Weitere Fotos wie der Tsunami auf Pee Pee Island zurollt findet ihr hier




    Kommentare (93)

    Am 4. Bild sieht man einige Autos. Auf Phi Phi gibt es kein einziges Auto. Es ist schade, dass so viele falsche Informationen weitergegeben werden.

    Tipp: Zukünftig besser recherchieren.

    Ja, das ist wahr. Das Bild stammt von Phuket. Mir ist (nach 2 Aufenthalten) durchaus bekannt, dass es auf Phi Phi keine Autos gab. Dieses Bild soll nur das Ausmaß der Verwüstung veranschaulichen.

    Stellt doch bitte noch ein paar Bilder ins Netz, die die Insel, Tonsay Village, das Cabana-Hotel, Pricess Resort, Maya Bay ("The Beach") etc. deutlicher zeigen.

    Es würde mich interessieren, ob die Hotels, in denen ich vor 12 Wochen war, noch existieren?

    Danke.

    MfG

    Sascha Nies

    Habe ein paar neue Luftbilder von Koh Phi Phi hinzugefügt... sieht echt brutal aus, was da passiert ist :-(

    @sascha: Also das Cabana scheint noch zu stehen (da aus Beton), wenn auch sicher total geflutet. Das Phi Phi Priness Resort sowie Charlies Bungalows sind komplett zerstört worden.

    Tonsay Village scheint es auch recht schlimm erwischt zu haben, was man auf den Bildern sieht... und zu Maya Bay... da stand ja schon vorher nichts...

    Gibt es noch weite Bilder, speziell vom Pavilion Resort. Ich war bis am 24. Dez. dort.
    Sind die Bilder auch in höhern Auflösunen vorhanden.

    Tut mir leid, das ist vorerst alles was ich habe. Die Bilder entstammen internationalen Medien. U.a. Spiegel und Reuters.

    Sollte ich noch welche finden, so werde ich sie hier einstellen.

    Hi,

    ich war vom 5 bis zum 09. Dezember auf Phi Phi im Charlie Beach Resort, was ja nahtlos in das Phi Phi Princess übergeht. Auf einem der Bilder aus dem Hubschrauber kann man erkennen, das alles was von diesen beiden Resorts übrig ist folgendes ist:

    Die Betonplatten der Bungalows
    Das Poolgebäude vom pp princess

    Zur Zeit der Welle dürften sich noch sehr viele in den Anlagen befunden haben und es ist davon auszugehen, dass nur sehr wenige davon überlebt haben. Es ist ein absoluter Alptraum.

    Nochwas zu den Bildern: Ich würde an Deiner Stelle die Wasserzeichen von den Reuters Bildern wieder entfernen - da kann Dir böse an den Karren gefahren werden...

    Gruss, Volker

    Hi Volker,

    danke für deinen Kommentar bzgl. der Wasserzeichen. Habe unter die Bilder nochmals ein Vermerk zum Copyright gemacht. Die restlichen Bilder sind Zusendungen von Touristen.

    Kann dich gut verstehen, ich war ja selber erst vor 3 Monaten auf Phi Phi und im letzten Jahr sogar im Phi Phi Princess... ein sehr komisches Gefühl.

    Schöne Grüße

    Chris

    Ich war vor ca. 4 wochen noch auf pp island, falls jemand etwas weiss würde ich gerne wissen was aus den familien am hat rantee und dem staff von aquanauts geworden ist. falls jemand darüber etwas weiss bitte mailt mir.

    danke

    @ alle

    hat einer infos über das holiday inn vorrangig natürlich fotos. unser bungalow lag in der zweiten reihe am strand. wir waren ende mai da.
    wäre für einen link dankbar: giacomoleopardi99@yahoo.de


    @ Hubert L.

    pub den chris nicht so von der seite an!

    der macht sich hier die mühe uns zu informieren und sammelt alles zusammen und dann kommt so ein blöder kommentar! jeder der auf phi phi war weiss sowieso das es dort keine autos gibt. wo ist das problem?

    @ chris

    das mit dem geliehenen bmw zwecks probefahrt war schon frech! gruss gregor peiner bmw niederlassung münchen.


    der Link zeigt ein paar Photos, die von einem der beiden Berge aufgenommen worden ist ... und zeigt die Welle, wie sie in die Bucht rollt

    http://www.al.com/galleries/birminghamnews/index.ssf

    Ich war im April im PP Princess ... unglaublich

    Ist etwas bekant uber das strand Hat Yao und PHI-PHI Paradise Pearl Resort

    Lot's of pictures from Phi Phi in a norwegian newspaper; http://www.dagbladet.no/nyheter/2005/01/02/419090.html

    danke für deine bilder. ich war am 26.12. um 10.29 selber auf phi phi. die fotos helfen mir, das erlebte zu verarbeiten.
    ansonsten spricht man im thai tv von 1500 überlebenden. wir alle wissen, wie viele menschen auf phi phi in der hauptsaison sind :-(

    @greogor: Danke für deine "Rückendeckung" ;-) Woher weisst du von meiner Probefahrt?

    @lutz: Vielen Dank für den Link, habe die interessantesten Bilder hier gesammelt: http://www.digitalvoodoo.de/blog/archives/asien/fotos-koh-phi-phi-waehrend-tsunami-flutwelle.php

    @torgeir: Thank you very much for this link, these are really ghastly pictures...

    @jens: Mein aufrichtiges Beileid, ich habe auf deiner Website gesehen, dass du scheinbar auch Freunde verloren hast. Das kann man sicher nur schwer nachvollziehen :-(

    Hallo, hat jemand eine Ahnug was aus dem Andaman Beach Resort auf PhiPhi geworden ist?
    Es taucht irgendwie auf keiner Hotelliste auf- hat das noch einen anderen Namen?
    Danke...

    Waren vom 1.12.04 bis zum 11.12.04 auf Phi phi im Andaman Beach Resort. Habe ebenfalls noch keine Bilder davon gesehen. Außerdem würde mich interresieren, was aus der Hippie Bar geworden ist, wo wir enorm viele Leute kennen gelernt haben!

    Weiß jemand wie es auf "Long Beach" bzw. "Paradise Beach" aussieht, ich finde nur Fotos von der Gegend um den pier!

    War jemand ev. kurz vor dem Tsumani auf Phi Phi Island bzw. auch im PP Charlie Beach Resort und kann sich an eine Französin namens Natacha ZANA erinnern. Seit war um den 23.12. in diesem Hotel und wird seit dem vermisst, sie war Taucherin, vielleicht kann sich jemand an sie erinnern - bitte dringend um Info. Auch vielleicht wenn jemand Kontakt zu Überlebenden des PP Charlie Beach Resort hat, die ich kontaktieren könnte. Danke Eva

    Hallo!
    hat jemand eine Ahnug was aus dem Rantee Beach auf PhiPhi geworden ist?
    Für information -->wo ist Rantee Beach
    http://www.sawadee.com/krabi/ppviewpoint/pictures
    Vielen Danke lucy

    Hallo,
    hat jemand Informationen was aus der Bungalowanlage Chong Kaoh geworden ist. Und weiß vielleicht auch noch jemand ob mein dort lebender thailändische Freund Solé mit seiner Familie wohl auf ist. Außerdem suche ich noch ein Lebenszeichen von meinem Freund Egg. Er ist auch Thailänder und arbeitete als Scipper bei einer Tauchbasis.
    Ich bin sehr traurig über die vielen Schiksale, von denen in kurzer Zeit sicher nicht mehr berichtet wird.
    Ingo

    Hallo,

    weiß jemand was aus dem deutschen Aussteiger "Jens-Peter Barsch", seinen Angestellten und seinem Restaurant "Fathis" geworden ist?

    Außerdem würde ich gerne wissen, ob es Tote unter den Taxi-Boat-Fahrern in der Tonsay-Bay gibt, da es mich interessieren würde, ob mein Kumpel "Jim" noch lebt?

    Ferner interessiert mich noch, ob "King", der Besitzer des "Rock-Restaurants" und seine Familie noch leben?

    MfG

    Sascha

    es ist so schlimm was die flutwelle angerichtet hat.mein mitgefühl gilt allen menschen die von der katastrophe betroffen sind.es ist unvorstellbar wieviel tot und leid über die menschen gekommen ist

    Hi Selma,

    Jet Li geht es gut: http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/318710.html

    Lieb Grüße,

    Chris

    Wow, mein Weblog und dieser Eintrag wurden soeben bei N-TV in den Nachrichten zum Thema "Weblogs über die Flutkatastrohe" genannt und gezeigt :-)

    Schade, dass es durch so ein trauriges Thema zustande gekommen ist...

    Sascha:
    alle vom Fattys haben überlebt. habe in spiegel tv
    einen bericht gesehen. allerdings sind viele gäste gestorben.

    Thorsten:
    Long Beach ist praktisch NICHT betroffen. keine schäden :-))))

    Unsere Flitterwochen führten uns im November auch nach Phi Phi. Weiß jemand, ob es den Leuten in der Tourist Information (direkt an der Anlegestelle) gut geht? Die dort arbeitende Thai (Name leider nicht bekannt) hat uns so lieb weitergeholfen...

    hallo jens, woher weißt du das ?
    Gibt es aktuelle fotos von dort ?

    Hallo j.

    fattys? habe ich im interview bei spiegel tv gesehen. weiterhin aus der liste bei lonely planet.

    longbeach?
    ich war da!!!!!!
    bin 50m mit dem schiff, am 27. vorbei gefahren. die thais sagten, es gab "nur" 4 tote. selbst die einfachen bambushütten, an der rechten seite, standen noch!

    Jana:
    ich weiss leider nicht, ob die leute der information es geschafft haben. es haben aber viele vom pier überlebt. z.b. hatte der mann vom telefonshop (gleich daneben) noch genug zeit, einige telefone zu retten.

    Danke!

    Den 7Eleven gegenüber vom Pier gibts wohl auch nicht mehr oder ??

    Thorsten:
    7eleven. soweit ich mich erinnere sah er so aus, wie alle shops auf der main-road. zumindest wurde er stark geplündert. wir brauchten ja wasser und essen. > also nein.
    fast ALLE häuser müssen eh der statik wegen abgerissen werden. (info spiegel tv)
    DIE INSEL IST TOTAL ZERSTÖRT. IM THAI TV WIRD BERICHTET, DASS SIE NICHT - WIE PHUKET - IN DER NÄCHSTEN SAISON ERÖFFNET WIRD. SCHLIMM FÜR MEINE/UNSERE FREUNDE, DIE KEINEN JOB HABEN.
    ich möchte gar nicht darüber nachdenken, wo die ganzen netten und lieben thailänderinnen jetzt unterkommen, um ihre familien zu finanzieren :-((((

    An Sascha:
    wenn Du Jens-Peter Marsch meinst: ihm und seiner Familie sowie der kompletten Staff geht es gut

    @all: Danke für all die nützlichen Infos, v.a. an die Leute, die persönliche auf Phi Phi waren.

    Habe soeben bei den RTL News gesehen, dass die Schüler der Krabi Highschool freiwillig auf Phi Phi Island war um bei den Aufräumarbeiten zu helfen :-)

    unsubscribe

    Das ist echt hart :/

    Ich war 2 mal auf Phi Phi Island.

    einmal 1998 und einmal 2000.

    In den 2 jahren hat sich da einiges verändert leider ins negative vieles wurde nur noch für die Touristen gemacht.Viel wunderschöhne wegen mit steine verstzt zZzz :/

    Und jetzt hab ich gehört das neben unsern Pee Pee Island Village Beach Resort noch ein kleines Hotel angefangen wurde zu bauen.

    Wo sollte das hinführen ?? alles nur noch Betong?

    Ich will mal hoffen das die jetzt nicht wieder hotel an Hotel bauen.

    Es wird dauern bis Phi Phi seine schöhnheit wiedergewinnt wie sie einmal hatte.

    Wie ich auf den bildern gesehen hab is da ja fast alle mit ins meer gezogen worden :(

    Die armen leute tuen mir voll leid..

    wie ich sehen sind wast alle tod die armen menschen :-(

    Hallo,

    mein Freund und ich sind auf der Suche nach einem sehr lieben spanischen Ehepaar, das zur Zeit der Flutwelle wohl auf Phi Phi war. Wir haben leider nur den Anhaltspunkt einer Postkarte, die letzte Woche bei uns ankam. Die beiden sind eher auffällig, er ist klein und schlank, Sie ist korpulent und schielt stark auf einem Auge. Sie spricht Deutsch mit französischem Akzent sowie Französisch und Spanisch. Beide sind um die 60 Jahre alt. Ihre Namen sind Monique und Manuel Perez.

    Falls jemand das Paar gesehen hat oder weiß ob Sie heil von der Insel gekommen sind, würden wir uns über Infos echt freuen.

    Lieben Dank für diese Veröffentlichungsmöglichkeit:-)

    Hier gibt es kommentierte Videos zum download:

    http://www.tsunamivideo.de

    Hallo Chris,
    ich weiß nicht, ob ich Dich nun noch vor Deiner Abreise nach Grainau erreiche, aber ich fand leider hier auch keine Emailadresse und hab Dir diese Message auch schon woanders hinterlassen.

    Folgendes: ich verfolge seit Tagen deine Kho Phi Phi Seite. Ein Freund von mir ist persönlich sehr betroffen, da er einige Freunde dort verloren hat und andere zwar überlebt haben, aber vor dem Nichts stehen.... und der ist im Moment dabei eine private Hilfeaktion (völlig ohne Eigeninteresse) ins Leben zu rufen. Das Ganze ist nicht halbseiden, sondern über Anwalt und Treuhandkonto etc.(deshalb dauerte es auch etwas...) Ich würde Dir gerne mehr dazu schreiben, aber eben an eine Emailadresse. Denke, es wäre wirklich wichtig dort was zu unternehmen, denn die viel beschriebene Hilfe kommt dort nicht an, ganz im Gegenteil. Hier ein Auszug aus seiner heutigen Email an mich, denn er hat heute mit Leuten dort telefoniert und gemailt.
    "Ich hatte heute regen Mail Austausch und Telefonate mit Phi Phi Island!!!

    Die Situation ist monströs, nicht nur das bisher keine Hilfe in Aussicht gestellt wird, von Seiten der Provinzregierung kam nun ein Plan auf den
    Tisch, der schlicht weg als Instrument der Mafia bezeichnet werden kann:

    Gestern informierte die Regierung alle Grundstückbesitzer von Phi Phi, dass sie dieses auf eigene Kosten und bis zum 17. Januar von allem Unrat und Ruinen geräumt haben müssen.

    Sollte jemand dazu nicht in der Lage sein, sieht sich die Regierung gezwungen den Besitz zu enteignen, eine Entschädigung soll zwar bezahlt
    werden, in der Höhe jedoch schweigt dir Regierung sich aus. Das heißt im Klartext das diejenigen die teilweise schon seit Jahrzehnten hier ansässig sind im wahrsten Sinne vertrieben werden sollen. Die Entschädigung für das bisschen Land wird mit Sicherheit so niedrig ausfallen, dass die Menschen hier keine Chance haben sich eine neue Existenz aufzubauen!!!!

    In diesem Zusammehang kam auch ans Tageslicht, das schon einige große, auch internationale Investmentfirmen schon in den Startlöchern sitzen um die Insel Koh Phi Phi neu zu bebauen....." Dies kann man übriegns auch auf der unabhängigen Bangkok Zeitung nachlesen unter http://www.nationmultimedia.com/2005/01/10/national/index.php
    Wir würden gerne unsere Aktion auf Deiner Seite (natürlich erst, wenn Du auch davon überzeugt bist) veröffentlichen. Denn durch die Medienaufmerksamkeit deiner Site, könnte dies dem Projekt helfen. Wenn Du mich mal kurz anmailen könntest, schreibe ich Dir weiteres....Bitte lass uns bzw. die Menschen auf Kho Phi Phi nicht hängen und melde Dich, Grüße Patricia
    PS: Ich mache seit 13 Jahren im Auftrag der hiesigen Stadt Kinder- und Jugendarbeit und habe wirklich nur das Interesse den dort betroffenen Familien zu helfen!!!!
    Meine Email: padivemi@yahoo.de
    PS: in etwa 10 Tagen wird es auch eine eigene Site dazu geben...

    also das ist ja der Knüller. Ich bin bis zum 1.12.04 auf P.P. gewesen und habe hier auch um einige gebangt, aber das ist wohl die höhe, da sollte gefälligst der König höchstpersönlich einschreiten, diese Menschen brauchen einen Kredit und kein Ultimatum. Ich kanns gar nicht glauben.

    Patricia, ich wünsche Dir alles gute, ich denke jeder hier unterstützt die menchen die einem am wichtigsten sind und die stadt oder insel die einem am meisten ans herz gewachsen ist. Deshalb vnon mir in eigener sache: www.arugam.com .. abay war der schönste platz auf der welt bis zum 26.12. falls jemand noch was zu spenden hat, hier ist es gut aufgehoben.
    All the best

    Hi Sony, danke für Deine Wünsche, wir können es brauchen!! Ich habe üpbrigens überhaupt gar kein Interesse an einem bestimmten, denn ich war leider noch nie in Thailand, nur dieser gute Freund von mir, der mich um Hilfe bat...herzliche Grüße Patricia

    naja das ist ja egal. es versucht halt jeder irgendwie nen beitrag zu leisten und wenns nur durch weiterposten ist.

    Wir suchen unsere Freunde Eve & Carl (französische
    Staatsangehörige, wohnhaft in München) und bitten um Mithilfe. Da steht Photos von
    sie :
    http://www.vigier.de/Missing_Eve_Massin_Carl_Sivade_ko_phi_phi/index.htm
    Beide sind zusammen am 25.12.2004 auf KO PHI PHI eingetroffen und haben
    vermutlich einen Bungalow oder Hütte im PP Charlie Beach Resort/ Loh
    Dalam Bay gemietet. Seitdem haben wir keine Neuigkeiten mehr von Carl &
    Eve.
    Hat jemand Carl und Eve auf KO PHI PHI kennen gelernt und kann nähere
    Informationen über ihren Aufenthalt vor und nach der Flut geben? Wir
    sind für jeden Hinweis dankbar. Antworten bitte per e-mail an:
    crouzetl@yahoo.fr

    Ich finde das, was passiert ist total schlimm und hoffe, dass dieses nie, nie, nie wieder passiert.
    Ausserdem nehmen wir dieses Theme, d.h. wie ein Seebeben ensteht, in Erdkunde durch.

    Alles total schlimm!!!!!

    Hallo, was meine gestrigen Einträge betrifft:inzwischen Entwarnung für die Bewohner von Kho Phi Phi, zumindest was den politischen Druck und die Androhung der Enteignung, wenn nicht bis 17.01. alle Ruinen geräumt werden, betrifft. Die Bewohner sollen laut Auskunft (vor zwei Std. telef. aus Thailand erhalten) demnonstriert haben und sich auch anderweitig gewehrt haben. Damit wurde dieses Ultimatum gekippt, Gott sei dank....Mit unserer privaten Spendenaktion sind wir seit heute auch einen Riesenschritt weitergekommen, aber die dt. Behördenmühlen mahlen halt langsam... Grüße P. PS. Chris Danke für die Mail, schönen Aufenthalt in Grainau, melde mich dieser Tage bei Dir...

    ich hab die welle auf phi phi überlebt, weil ich gerade für ein paar minuten auf dem hügel überm long beach gehockt hab, um nen paar leuten ciao zu sagen, davor waren wir im riff schnorcheln, ich hab mit meinem sohn am unbewohnten sharkpoint beach in der hängematte gewohnt. also, am long beach sind alle bungalows erheblich oder total zerstört, aber es hat meines Wissens keine Toten gegeben. das phi phi hill resort direkt oberhalb, am ende von long beach, hat die preise verdoppelt anstatt zu helfen, essen zu wahnsinnspreisen verkauft (2 Äpfel 70 bhat) und verschwiegen, dass im village jede hand benötigt wird. ansonsten war eine riesige solidarität zu beobachten. ich hoff dem ressortmanager samt personal, das fleissig mitgescheffelt hat die finger abfaulen, zumindest keiner mehr dort urlaub macht.

    wenn es jemand gibt der auf Koh Phi Phi überlebt,
    kann er mir bitte sein email schicken an diese Adresse: crouzetl@yahoo.fr
    ich suche meine Freunde Carl und eve (franzozische aber sie wohnen in München).
    Ihr kônnt mein frühe Kommentar mit Web Link und Photos lesen. Vielleicht kennen sie andere Leute die auf Koh Phi Phi waren und die die verletzten geholfen haben.
    Vielen Dank

    Hast du es schonmal im thorntree probiert??
    http://thorntree.lonelyplanet.com/today.cfm#102

    da kannst du ohne dich zu registrieren eine meldung schreiben. es hat viel traffic, so dass wenn jemand sie gesehen hat sicher jemand antwortet.

    sony

    Wir haben im November einen Kletterkurs bei der netten Französin und Ihrem tailändische Ehemann auf Koh Phi Phi gemacht. Sie haben einen kleinen Laden im Dorf, wer weiß wie es ihnen geht? Wir müssen sehr viel an sie denken und hoffen das sie wohlauf sind!

    reihe 3, bild 2 kann schlecht ko phi phi sein. hab ich auch bei spiegel online gesehen. aber seit wann gibt es auf ko phi phi autos?

    Ja, bitte lies dir mal genau die Kommentare dazu durch... speziell Nummer 1 und 2... jeder der auf Phi Phi war, weiss, dass es dort keine Autos gibt.

    Hi Chris, bist Du wieder online? Hab seit meiner Mail nichts mer von Dir gehört. Bitte melde Dich mal kurz bei mir. Es gibt Neuigkeiten, wir haben schon viel erreicht. Weiteres per Mail Wer isch interessiert, was wir machen und ob das seriös ist hier ein Link (oder auf unserer seite) http://www.asienflut.de/servlet/threadview?ID=3193&page=0&sort=

    Viele Grüße Patricia

    @Patricia: habe dir heute ne Mail geschrieben...

    Hallo liebe Besucher dieses Gästebuchs und Menschen im Net,
    Ich bin der Initiator einer absolut seriösen Eigeninitiative, die versucht den Menschen auf Phi Phi so gut es geht direkt und persönlich zu helfen.
    Wir haben diese Site übrigen auch auf unserer Linkliste und verfolgen diese auch!

    eine Frage kann ich sofort beantworten: JB Fatty lebt, war auch schon im TV. Sein Restaurant ist komplett zerstört auch viele Opfer hat es hier gegeben.

    Ich bin im direkten Kontakt mit einigen guten Freunden dort, aber im Moment ist es nicht möglich private Suchanfragen von uns zu erledigen, die Helfer und auch wir mit unserer Initiative sind vol ausgelastet um den betroffenen Menschen zu helfen.
    Ein Beispiel: Angelo und sein Team bringen gerade Matratzen und Essen nach Koh Yam, hier sind ca 250 Menschen aus Phi Phi am Strand untergebracht, immer noch ohne nennenswerte offizielle Hilfe...
    Sogar Matratzen müssen die Ptivathelfer spenden, damit diese Armen nich auf dem Sand schlafen müssen.......
    Wer uns unterstützen will: alle Infos findet Ihr auf
    www.khophiphi-tsunamihilfe.de

    Herzlichst Edwin Ball
    und Patricia Stach


    Ich werde jedoch nach meiner Rückkehr aus Thailand versuchen auch Eure Fragen hier zu beantworten. allerdings wird das nicht vor Mitte/Ende Februar sein

    100s Tsunami photos are here www.photoduck.com/pollyfodder

    Mein Beileid an die Menschen die es nicht am 26.12.04 gechafft haben, ich und meine Freundin hatten sehr viel Glück und wissen wie es an diesem Tag dort war.Einfach Grausam!!
    Wir waren im Cabanna Hotel und haben nach den Wellen zum Glück vielen schwerverletzten das Leben gerettet die am Strand und im Meer lagen.
    Nochmals an die vielen Menschen die mit uns den betroffenen Personen geholfen haben, obwohl es keine Ärzte oder Verbandsmaterial gab!
    Dies zeigt uns doch das Menschlichkeit noch nicht ausgestorben ist. :-(

    Hab ganz vergessen mein Dank an alle Helfer auszusprechen!!

    Und auch die Überlebenden die Nachts durch Alpträume schwer zu kämpfen haben, lasst euch von Experten helfen.

    Hallo Ihr,

    wir haben wieder mal sehr aktuelle Infos von der Insel bekommen, sowohl zum Stand der Hilfeleistungen, als auch aktuellere Bilder/ Fotos. Findet Ihr hier, jeweils unter News und Bilder: http://www.khophiphi-tsunamihilfe.de/pages/home.php

    Grüße Patricia
    PS: Wir brauchen noch Spenden, dringend, wir fliegen in zwei Wochen und möchten viiiiel helfen!!
    PPS: Chris...schön fleissig sein, sonst komm ich nach M. und schimpf mit Dir...

    Bonjour, je m'appel Laurence,
    je vois votre site , et sa je ne sais plus quoi dire..
    C une tagedie..
    Alors j'ai connu le site, et j'ai rencontré aussi y a quelque année son fondateur Angelo du Mama resto..
    Il a fondé une association qui se nome
    phiphi-releve-toi, je suis benevole, et j'essaye à mon niveau de faire connaitre le site.
    www.phiphi-releve-toi.com
    On pourai ce contacter et voir ce que l'on pourai faire pour que phi phi revive.
    Je vous en remercie par avance.
    Salutation Laurence

    Mein Bruder hat 5 Jahren auf Koh Phi Phi gewohnt und gearbeitet - auch während der Tsunami war er auf der Insel und ist seit 3 Wochen in Holland wo er seine Geschichte erzählt hat. In das Blatt "Tauchen" wird es auch in Deutschland auskommen (glaube Februar). Er hat getan was er konnte aber es ist noch immer nicht genug. Um die Einwohner vom Insel zu helfen hat er eine stiftung für nur einwohner von insel Koh Phi Phi aufgerichtet.
    Mehr zu sehen auf www.help-koh-phi-phi.nl
    Jetzt, dieser Sammstag fliegt er wieder zürück um die erste aufbau hilfe zu bieten.
    Alle Hilfe benötigen die Einwohner um wieder Ihr leben zürück zu haben - helft Ihr mit ?

    thousands of tsunami photo here http://www.photoduck.com/pollyfodder

    Hello,

    I don't know Deutsch, so I must write this in English and hope you understand. I am the editor of a weekly newspaper in Minneapolis, Minnesota, USA, called Pulse of the Twin Cities. This week's issue will include interviews with people who have volunteered to help with the tsunami, and we would like permission to use some of the photos from your site.
    We are on deadline and would need an answer within 24 hours. You may e-mail me at briankaller@yahoo.com.

    Thank you,

    Brian Kaller

    my name is prince charles!!! hey guys!!!! how are you 2day???? æ har dt vældi bra!!!!!!!!! æ kjæm fra trøndelag!!!!!!haha.... ich bin dreizehn jahre alt:)hihihihiahahaahahha....

    mvh prince charles of trøndelag

    Ich bin zur Zewit auf Koh Tao und hoere hier viel unterschiedliches, teils keine Zerstoerung, normalitaet kehrt zurueck und mann sucht nach Urlaubern die wieder Geld bringen, ist die Insel wirklich schon jetzt wieder bereit dafuer, ich wuerde naemlich lieber dort zum tauchen hinfahren als der vollgestopften Ostkueste mein Geld zu geben, die haben nur vom Tsunami profitiert und ich kann mir vorstellen dort braucht mann Touristen. Danke Missy

    @missy: also wenn du dir mal die Aufnahmen unmittelbar nach der Katastrophe ansiehst, dann glaube ich kaum, dass die Insel binnen 1 Monats wieder für Touristen zugänglich sein kann, oder?

    weiß eigentlich jemand, was aus der crew von der rolling stoned bar geworden ist? die band hat ja über der bar gewohnt und war immer sehr freundlich zu den gästen. leider habe ich noch nirgendwo eine entwarnung gelesen, dass sie überlebt haben. wenn einer etwas weiß, lasst es mich bitte wissen.
    danke, jörg

    HI! english Newzealnd....good site but sad pictures!

    Hey, im from New Zealand doing a project.. any sites about the Asian tsunami could you please email me?

    Hallo ihr alle,

    nun ist es soweit... Wir haben ja hier Dank Chris schon mehrfach über unser privatinitiiertes Hilfsprojekt für Kho Phi Phi berichten dürfen, das ja mittlerweile sogar ein geminnütziger Verein ist. Unser erster Vorsitzander ist nun auf dem Weg nach Thailand und wird unsere mittlerweile gesammelten 15.000 € zu den Flutopfern bringen. Drückt uns die Daumen, dass alles in unserem Sinne klappt und dass wir helfen wie gewünscht helfen können..

    @ christina: have a look at our page, there´s also one version in english

    Grüße Patricia

    Hallo an alle
    Meine Frau und ich waren während des Tsunamis auf Phi Phi don und haben das ganze überlebt.
    Um das jetzt verarbeiten zu können bitte ich euch hiermit um eure Hilfe.
    Schickt mir Bilder, Straßenkarten, Satellitenaufnahmen usw. vor, während und nach der Welle. Wir möchten wissen wie sie einmal ausgesehen hat, wo wir uns aufgehalten haben und wo wir hingeschwemmt wurden.
    Wir hatten keine Zeit denn wir sind erst um 10 Uhr an diesem Tag angekommen.
    Sendet das Material als Papierabzug auf CD oder DVD an
    Michael Götz
    Hopfenstraße 8
    OT Rollhofen
    D-91233 Neunkirchen am Sand
    denn ich besitze keinen Internetzugang .

    Vorab schon mal Danke

    Weiter suchen wir ein Pärchen aus den Niederlanden. Wir wissen nur das sie Tanja und Marco heissen. Sie haben mit mir Jürgen,Petra,Jasmin,Peter und Majda (Maschda) die Nacht auf dem Dach des Phi Phi Hotels verbracht. Wir wurden leider beim Abtransport getrennt.
    Infos bitte an diese E-mail Adresse
    Nochmal Dane an alle
    Micha

    hi!!
    hab die seite durch zufall gefunden war selbst in thailand als das alles passiert ist! waren alle von euch auf phi phi oder auch woanders??
    ich war in khao lak und leider bin ich voll erwischt worden. körperlich nicht so(hatte viel glück und erwischte nach kurzer zeit eine palme auf der ich sitzen blieb!)
    hab leider meine großmutter vor ort gefunden-tot!!
    von meinem großvater keine spur bis vor kurzem!!
    bin jeden tag im net und hab eine seite gefunden die sicher die meisten infos über vermisste hat!! sollte jemand von euch wen vermissen auf www.manager.co.th
    lassen sich die leute am schnellsten finden! frage noch gibt es fotos aus khao lak von den strandnahen bungalows??

    Hallo Chris,

    nachdem hier immer viele nach aktuellen Bildern aus Kho Phi Phi fragen, heute erreichten mich die ersten Bilder von meinem Freund Edwin Ball, der im Rahmen unserer Tsunami-Hilfskation seit zwei Tagen in Thailand Vorort ist. Seine ersten Berichte und auch die zwanzig aktuellen Fotos von gestern sind erschreckend, aber seht Sie Euch selbst auf unserer Homepage www.khophiphi-tsunamihilfe.de an, unter News findet Ihr auch seinen Bericht dazu. Bitte heft uns weiter, damit wir helfen können!

    Grüße Patricia Stach

    PS: Many people are asking for some actual pictures from kho phi phi, my friend and initiator of our tsunami aid is since two days down there, have a look at the 20 pictures from yesterday and his report. We still need some help!!

    hallo leute !! muß immernoch nach 4 monaten daran denken , das ich und sandra , von phi phi am 25.12.04 nach ko samui sind was ein glück. danke an die frau im phi phi princens reception . sie hat uns evtl. das leben geretett. sie hat uns den 26.12.04 wieder ausgebucht. vielen dank gruss volker

    hallo zusammen,
    zufälliger weisse bin ich auf dies Seite geschtossen und eure Komnetare haben es in sich(positiv gemeint)
    es ist immer noch unvohrstellbar was da passiert ist...
    mit einem lieben gruss
    Seraina

    mehr zerstörung ihr arschlöcher


    There is a MASSIVE tsunami archive here at http://www.photoduck.com/pollyfodder

    Features over 18,000 photos, 3000 news articles and NEW (June) Tsunami Videos!

    Peter
    Australia

    Hallo Leute,

    ich war vor einem Jahr das letzte mal auf Pee Pee und würde gerne wissen, was in der Zwischenzeit seit dem Zonamie bis heute sich dort getan hat?

    Hat noch irgendjemand Photos wie es jetzt dort aussieht?

    Mein letztes Hotel, das P. P. Princess Resort soll ja total zerstört sein.

    Weiß jetzt jemand, was aus den Taxi-Boat-Fahrern in der Tonsay-Bay gerworen ist?

    Weiß auch jemand zufällig, was aus der kleinen Bar geworden ist, die auf dem Weg vom Pier zum P.P. Princess Resort auf der rechten Seite direkt nach dem Guest House lag, und was mit den Mädels dort geschehen ist?

    Liebe Grüße

    Sascha Nies

    Lieber Chris,

    nach langer, langer Zeit mal wieder hier gewesen! Möchte mich auch nochmals für Deine Unterstützung und die Gelegenheit hier unseren e.V. vorzustellen, bedanken!!!

    Noch gibt es uns, wenn auch ohne Spenden derzeit, hoffen allerdings zum Jahrestag/Weihnachten noch etwas sammeln zu können, denn nach unserem Kenntnisstand wird immer noch Hilfe benötigt. Falls jemand aktuelle Fotos vom Zustand der Insel hat, wäre es toll diese zu bekommen.

    Ich hab mich mittlerweile auch noch auf die Angehörigenarbeit verlegt und unterstütze als Mitglied die Arbeit des Vereins missing people, der sich um die Opfer bzw Angehörigen hier in Deutschland kümmert.

    Herzliche Grüße Patricia

    Hallo an alle
    Meine Frau und ich waren während des Tsunamis auf Phi Phi don und haben das ganze überlebt.
    Jetzt ein jahr danach haben wir es ziemlich überstanden.
    Während der Therapie hab ich das ganze als eine Geschichte niedergeschrieben(hat mir sehr geholfen). Was mir immer noch fehlt sind Infos zu Phi Phi vor dem Tsunami. Sollte jemand Bilder oder Landkarten haben auf denen zu erkennen ist wie Phi Phi vorher ausgesehen hat, bitte setzt euch mit mir in Verbindung.Ich möchte wissen wie sie einmal ausgesehen hat, wo wir uns aufgehalten haben und wo wir hingeschwemmt wurden.
    Wir hatten keine Zeit denn wir sind erst um 10 Uhr an diesem Tag angekommen.
    Meine E-mail mail@imgoetz.de.

    Vorab schon mal Danke

    Sollte jemand Kontakt zu Betroffenen suchen, Infos benötigen wie wir das Ganze verarbeitet haben, oder Interesse an meiner kleinen Geschichte , nehmt Kontakt zu uns auf über obige E-mail Adresse.
    Wir würden uns freuen.
    Danke vorab.
    Micha

    Hallo Micha,

    ich habe dir soeben eine E-Mail geschrieben, aber hier nochmals die Links zu meinen Bilder von Koh Phi Phi: http://www.digitalvoodoo.de/gallery/fotos_phi_phi_island

    Lageplänen von Koh Phi Phi: http://www.digitalvoodoo.de/sites/phi_phi_princess_lageplan.htm

    und unserem Reisebericht von 2003: http://www.digitalvoodoo.de/sites/rb_phiphiprincess.htm

    Übersicht: http://www.digitalvoodoo.de/sites/phi_phi_princess.htm

    Ich hoffe das hilft dir weiter, deine Geschichte würde mich sehr interessieren.

    Schöne Grüße,

    Chris

    hallo chris,

    danke für deine mail, ich habe dir schon geantwortet.

    grüsse

    micha

    hallo chris
    antwort ist soeben weg
    ich hoffe es ist zu deiner zufriedenheit


    bitte info wann und wo es erscheint.

    geschichte nicht nachtlektüre verwenden

    Hallo zusammen!

    Wie steht es Anfang 2006 eigentlich nun mit dem Phi Phi Princess Hotel? Haben die das wieder ganz neu errichten können? Wollte Anfang 2007 die kompletten Monate Januar und Februar nach Thailand u.a. auch in diese Gegend. Vielleicht kann mir jemand erzählen, wie es jetzt dort drüben aussieht. War vor kurzem jmd. im Urlaub auf Thailand? Gruß Nash

    Hello,
    I am sorry, I cannot write in German.
    I arrived on this blog because I am looking for pictures of Koh Pee Pee after the tsunami in which I lost two persons of my family : my sister-in-law and my 4 years old nephew.
    My 13 years old niece has survived and I try to collect some pictures for her. I think she might need them when she is older, to understand how she lost her mother and brother. All the pictures of the blog are interesting but specially the very last one showing a kind of reservoir, as it is exactly the place where they died. I was wondering if you would be kind enough to send those pictures to my email address so that I could keep and print them. I have spent a month this summer on the island and there is still a lot of work to be done. With my best regards, Anne from Nice in France.

    Hello,
    I am sorry, I cannot write in German.
    I arrived on this blog because I am looking for pictures of Koh Pee Pee after the tsunami in which I lost two persons of my family : my sister-in-law and my 4 years old nephew.
    My 13 years old niece has survived and I try to collect some pictures for her. I think she might need them when she is older, to understand how she lost her mother and brother. All the pictures of the blog are interesting but specially the very last one showing a kind of reservoir, as it is exactly the place where they died. I was wondering if you would be kind enough to send those pictures to my email address so that I could keep and print them. I have spent a month this summer on the island and there is still a lot of work to be done. With my best regards, Anne from Nice in France.

    an alle !!!!!

    ich hoffe es warden viele lesen, ich war selbst mal auf den inseln und mir kommen einfach nur die tränen wenn ich die bilder sehe. es ist grausam was dort passiert ist so viele menschen sind gestorben,aber seht euch doch mal an wie die insel aussieht!!! ein stück PARADIEs und die menschen muss dort alles mitz ihren dummen häusern zubauen. die phi phi inseln sollten geschütz werde, so das dort niemand mehr rauf kommt. ein natuschutzgebiet, ein richtiges!!!
    es tut weh diese inseln so zerstört zu sehen.
    cecile (14 jahre)

    Gear up for grub with a tripleheader of pigskin, including a meeting of brothers in Dallas. Everybody knows it's been a rough year for her, but find out who else had issues

    hallo!

    Ich möchte mich in meiner Facharbeit in der 12 Klasse mit den Auswirkungen des Tsunamis beschäftigen.
    Dabei brauche ich Daten über den Rückgang der Reisenden, die Auswirkungen dieses rückgangs auf die Wirtschaft und am besten kompetente, zitierbare Quellen.
    Wenn einer von euch mir dabei weiterhelfen kann, wäre ich euch sehr verbunden.

    Ich habe mich bereits mit dem Fremdenverkehrsamt in Verbindung gesetzt, warte aber immer noch auf Antwort.

    Die Informationen müssen sich nicht unbedingt auf Phi Phi Island beziehen, wichtig ist nur, dass es Thailand ist. Mit welchem Gebiet ich mcih dann genauer auseinander setze, hängt eben von den Quellen ab.

    Wichtig für mich ist auch die Wirtschaftliche Lage. Es ist schwierig so ausführlcihe Bücher oder Zeitschriften zu finden,meistens wird dort nur kurz angerissen, dass Thailand viel exporthandel betreibt und die Landwirtschaft immer weiter ins Hintertreffen gerät. Das bringt mir gar nichts.
    Eigentlcih benötige ich konkrete Hinweise darauf, welche Rolle der Tourismus für die Arbeitslosigkeit und die wirtschaftliche Stärke einnimmt, damit ich dann die insgesamten Auswirkungen der Zerstörung formuliernen kann.

    es wäre super, auch mit kleinen Hinweise oder Ideen wäre mir schon sehr geholfen!

    Lisa

    Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

    Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

    Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

    Buchempfehlungen

    Top 5 Tags

    Random Pictures

      MT::Template::Context=HASH(0x9e71138)

      MT::Template::Context=HASH(0x9e71138)

      MT::Template::Context=HASH(0x9e71138)

      MT::Template::Context=HASH(0x9e71138)

    Chronologisch

    Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

    Inhalt dieser Seite

    Zusammenfassung

    Hier finden Sie alle Informationen zur Flut-Katastrophe auf Koh Phi Phi in Thailand: Flutwelle, tsunami, erdbeben, katastrophe, tot, verletzte, bilder, videos, movies, aufnahmen, luftbilder, hotels, zerstört, phi phi, phi phi island, koh phi phi, thailand, asien, welle, thailand, spenden, tsunami, kho samui, koh samui, phi phi island, kho phi phi, pee pee island, kho pee pee, koh pee pee, thailand, hotel, urlaub,

    Stichwörter

    thailand, spenden, tsunami, kho samui, koh samui, phi phi island, kho phi phi, pee pee island, kho pee pee, koh pee pee, thailand, hotel, urlaub, Flutwelle, tsunami, erdbeben, katastrophe, tot, verletzte, bilder, videos, movies, aufnahmen, luftbilder, hotels, zerstört, phi phi, phi phi island, koh phi phi, thailand, asien, welle,