« Rugby Sevens Turnier/Tournament 2003 | Startseite | Temple of Tenthousand Buddhas »

Hong Kong's Skyline

Bisher kann ich zwar immer noch keine Wort Chinesisch, bin jedoch immer noch fleissig am Fotografieren. Inzwischen sind es schon 700 geworden. Hier ist mal eine nicht so ernstgemeinte Postkarte für euch:

Lasst euch nicht von der Maske erschrecken, die gehört hier inzwischen zu meiner Standardausrüstung. Seit den letzten Tagen mache ich mir Gedanken darüber was ich machen würde, sollte die Lage noch wesentlich schlimmer werden. Sollte ich dann einfach mein Praktikum abbrechen und nach Hause zurückfliegen bevor noch etwas schlimmeres passiert?

Schwere Entscheidungen, aber bisher heisst es einfach abwarten. Ich hoffe die Stadt bekommt das Problem durch härtere Quarantänemaßnahmen endlich in den Griff. Es wird jetzt vermutet, dass das Virus von Wildtieren stammt, die die Chinesen roh als Delikatesse verspeisen. Also haben wir es womöglich deren merkwürdigen Essgewohnheiten zu verdanken, dass das Virus mutiert und auf den Menschen übergegangen ist:

Das Virus hinter der asiatischen Lungenkrankheit SARS könnte von seltenen wilden Tieren stammen, die in Südchina gerne als Delikatesse verzehrt werden. Der Frankfurter Virologe Wolfgang Preiser, der als Mitglied eines Teams der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in China nach der Ursache der Krankheit forscht, hält diese These für «sehr plausibel». Er reagierte auf einen Bericht der chinesischen Zeitung «Lianhe Wanbao» in Singapur, wonach die Epidemie von einem kranken Koch in Shenzhen in Südchina ausgegangen sein könnte.

Professor Xie Jinkui vom Volkskrankenhaus in Heyuan in der Südprovinz Guangdong berichtete dem Blatt, der 35-jährige Koch sei mit den Symptomen der später Schweres Akutes Atemwegssyndrom (SARS) genannten Lungenkrankheit vom Futian Hospital in Shenzhen in seine Klinik eingeliefert worden. Später sei er ins Armeehospital des Militärdistrikts von Guangzhou (Kanton) verlegt worden. Er habe vor allem Ärzte und Schwestern sowie Familienangehörige angesteckt und die Krankheit am Ende aber selbst überlebt.

Der Professor hält es dem Bericht zufolge für höchst wahrscheinlich, dass der Koch sich an den Wildtieren infiziert hatte. Einige Viren versteckten sich in Tieren und könnten Menschen sehr gefährlich werden, wenn sie mutierten, sagte Xie Jinkui. Gerade in der Südprovinz Guangdong werden seltene Tierarten zum Teil auch roh als Delikatessen verspeist. Die chinesischen Gesundheitsbehörden gingen dieser Spur jetzt auch nach. Die Regierung in Peking hat den Experten der WHO aber auch vier Tage nach ihrer Bitte immer noch nicht erlaubt, selbst für Nachforschungen nach Guangdong zu reisen.

Die Frustration des wartenden WHO-Teams geht so weit, dass sie bereits die Abreise erwogen hätten, um ihren Protest zu demonstrieren, berichteten informierte Kreise. Falls am Mittwoch keine Entscheidung fällt, könnten die Mitglieder voraussichtlich am Donnerstag tatsächlich abreisen. Der Leiter des WHO-Teams, John MacKenzie, hatte bereits vergangene Woche seine Vermutung geäußert, dass das neue Coronavirus hinter der Lungenkrankheit «von einer Tierquelle stammen könnte».
--------------------------------------------------------------------------------
erschienen am 02.04.2003 um 08:20 Uhr
© WELT.de

Ansonstem wäre da noch das widerwertige Wetter zu beklagen. Schaut euch mal den Himmel auf dem Bild an? Siekt aus wie 10 Grad und Regenschauer, aber denkste... es hat 25 - 28 °C und um die 90% Luftfeuchtigkeit. Bei der kleinsten Bewegung fängt man das Schwitzen an und zur Belohnung bekommt man noch einen wolkenbehangenen Himmel.

Na Eva-Schatzi, wie siehts mit dem Führerschein aus? Hohlst du mich vom Flughafen ab? Ich hoffe doch sehr!

Liebe Grüße

Euer gesunder Chris




Kommentare (6)

Witziges Bild, wobei einem eigentlich das Lachen im Halse stecken bleibt, da die ganze Situation dort bestimmt nicht so lustig ist.
Grüsse nach Hong Kong,
Megaron

Grüß dich Spatzl,
das ist ja richtig erschreckend das Bild. Würde jetzt gern bei dir sein und alles gemeinsam mit dir durchstehen. Wenn nur dir was passiert könnte ich das nicht ertragen. Schatz bitte pass auf dich auf, das wird schon alles wieder werden, die müssen das in den Griff kriegen!!! Und bis ich zu Pfingsten komme ist alles bestimmt wieder in Ordnung, wirst sehen. Ich will doch soo gern HK sehen und den Ocean Park... Hoffentlich wendet sich alles zum Guten, sei nicht leichtsinnig und trag fleißig die Maske. Schade, dass du die Zeit jetzt dort nicht so genießen kannst.
Liebe dich über alles und schöne Grüße von allen
Deine Eva

Wo ist der ausgestreckte Daumen nach oben? Kann ja wohl net sein. Echt mal ne Riesensauerei.

Der Mümtaz meint grad, du solltest dich besser um seine Website kümmern, als solche Fotos zu schießen

Muemtaz sein Webspace ist absoluter Dreck, ich kann seine Seite erst hochladen, wenn er neuen hat...

Servas, da bin ich wieder!

Hier könnt ihr mal schauen, was ich so die letzten Tage gebastelt hab, hab nun ein neues Studio, sehr chic mit ganz vielen tollen Kabeln, wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist:

http://www.digitaldimension.de/kabelaction.jpg
http://www.digitaldimension.de/jloverkabelung.jpg

War gestern beim Kabelkaufen im Musicshop, und da da ja das OEZ nicht weit ist, hab ich mir gedacht, hah, da machst jetzt nochn Abstecher rein...

Gedacht, getan, gleich ins OEZ, ein bissel umgeschaut, irgendwie ja schon die gleichen Geschäfte wie im Pep, also nix Spektacooläres...
Doch dann sah ich ihn, den "Hong Kong"-Schnellimbiß, ich dachte "ok, zur Feier des Tages nimmst Dir ne Ente-Süßsauer + Reis Portion in der schicken Snackbox mit (kennt man aus den ganzen Ami-Filmen, diese weißen Boxen mit der roten Aufschrift)
Also als erstes is mir aufgefallen, dass da keine Sau ne Maske trägt, sehr leichtsinnig!

Und dann ist mir am Koch was aufgefallen, was Du ja schonmal in ner früheren Nachricht erwähnt hast: Der Koch hatte schwarze Leberflecken im Gesicht, aus denen lange schwarze Haare wachsen, sah echt eklig aus, wuarg...

Naja, das Essen war gut, und warum in die Ferne schweifen, wenn doch Hongkong eh schon halb im OEZ ist, nochdazu ohne SARS (oder? *hust*)

Das wars erstmal wieder von mir, over and out...


PS: Naja,das wars noch net ganz, hab grad im Fernsehen den Fund von irgendwelchen Fischern begutachten können, ein mutierter Riesenkalamari...
Naja, 6 Meter lang war das Teil und anstatt Saugnäpfe hat das Ding drehbare Krallen, sowas hab ich noch nie gesehen und naja, ich geh nun nichtmal mehr in Pool, mir langts ;-)

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa2f2c40)

    MT::Template::Context=HASH(0xa2f2c40)

    MT::Template::Context=HASH(0xa2f2c40)

    MT::Template::Context=HASH(0xa2f2c40)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Bisher kann ich zwar immer noch keine Wort Chinesisch, bin jedoch immer noch fleissig am Fotografieren. Inzwischen sind es schon...

Stichwörter

skyline hongkong, hong kong skyline, hongkong skyline, for hongkong skyline, bilder hongkong skyline, blich auf hongkong skyline, pictures hong kong skyline,