« Google Foto Software PICASA als Adsense Empfehlung - Picasa Download | Startseite | RTV Titel Girl Wahl - Wählt Katja als Titel Girl!!! »

Kancho - ein seltsames japanisches After-Spiel

Über diverse Links bin ich auf ein seltsames Spiel japanischer Schulkinder gestoßen... es nennt sich Kancho oder auch Kanchō:

Kanchō (jap. カンチョー) ist ein Streich, der in Japan häufig von Grundschulkindern gespielt wird. Es ist auch in Südkorea als Ttong chim, Ddong chim oder Dong chim und auf den Philippinen als Tumbong bekannt.

Beim Kanchō legt man seine Hände zusammen, so dass die Zeigefinger ausgestreckt sind, und versucht, diese in den Anus eines anderen zu stecken, wenn dieser unaufmerksam ist.

Der Begriff leitet sich vom japanischen Wort für Einlauf (浣腸 kanchō) ab.

Kanchō wird in Japan schon seit langem gespielt und wurde ab 1999 durch die Manga- und Anime-Serie Naruto, in der es den Namen „Tausend-Jahre-Schmerzen-Technik“ hat, auch international bekannt.

In Japan gehört zu Kancho oft auch ein Schlag zum Penis, jedoch nicht zu den Hoden.

-----------------------------------------------------------------------

Quelle: Wikipedia

Bei Wikipedia gibt es dann auch noch einen schönen Link zu einem Bericht eines amerikanischen Lehrers, der in Japan den ersten Kontakt mit Kancho hatte ;-)

Y'see, kancho is mostly an elementary school thing. I'm grateful to say, kids grow out of the "Hey! Wouldn't it be fun to stick my fingers up someone's butt?" phase somewhere around 12-13 years old. So it's rare to get any kancho attempts from the ninensei or sannensei. The ichinensei on the other hand...while they're not particularly prone to it, they might bust it out for special occasions (like "welcoming" the new foreign teacher). April is particularly dangerous, because that's when the ichinensei enter jr. high school straight from elementary school. New school, new asses, it's like unlocking hidden levels in Ass Raider or something.

I hadn't had any attempts since last April. The ichinensei had just entered jr. high, and one day one boy tempted fate against me. Thanks to my trusty Kancho Sense™ I avoided getting my oil checked, but I realized that if I didn't head this shit off at the pass, I'd have to be parrying them for at least the next few months. So I turned around and chased the boy down. He was surprised, he probably didn't think I could move that fast. I caught him...I restrained him with my left hand, dropped to one knee, put my right hand back as far as I could, said "One thousand years of pain!!" in the over-blown anime style and everything, and prepared to kancho him straight to Hell. The boy was freaked out. I think tears were even streaming down his face. I don't blame him. In retrospect, I can't even imagine - you're a 12 year old Japanese boy being forcibly restrained by a large black man who is bound and determined to penetrate your ass. I would have been crying too.

-----------------------------------------------------------------------

Quelle: Outpostnine

Generell scheinen manche Asiaten ein seltsames Verhältnis zum After zu haben, wie dieses koreanische Kinderbuch zeigt:

Kancho - ein seltsames japanisches After-Spiel & koreanisches Kinderbuch

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;-)




Kommentare (2)

da sieht man wieder, wie ähnlich sich die kulturen sind. die scheißen sich ins gesicht, wir scheißen die wand an. wenn das mal kein grund zur völkerverständigung ist

Azraels Artikel lese ich schon länger, ist wirklich der Hammer was der arme Mensch in Japan erleben muss! :D

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa4f17f8)

    MT::Template::Context=HASH(0xa4f17f8)

    MT::Template::Context=HASH(0xa4f17f8)

    MT::Template::Context=HASH(0xa4f17f8)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Hier findet ihr Infos und Bilder zu Kancho - ein seltsames japanisches After-Spiel aus Japan und koreanische Kinderbücher

Stichwörter

Kancho - ein seltsames japanisches After-Spiel, koreanische Kinderbücher, Kinderbuch Japan, Kinderbuch Korea, Kancho Finger bilder, Kancho Fotos, Kancho Anleitung, Kancho Tipps, Was ist Kancho, Woher stammt Kancho, Erklärug Kancho, Hintergrund Kancho,