« Tag Cloud - Häufige Stichwörter auf Digitalvoodoo | Startseite | Die unendliche Geschichte der Praktikumssuche »

Sprache - Amtssprache

Hong Kong ist ein schlechter Ort zum Sprachenlernen. Englisch ist zwar nach wie vor Amtsprache, wird aber von den meisten Einwohnern nur radebrechend beherrscht. Wenn man den Taxifahrer auch auf Kantonesisch zu dirigieren lernt, kommt man mit Englisch aber auf jeden Fall wunderbar zurecht, schon allein weil praktisch alle Restaurants englische Speisekarten haben und ja auch alle anderen "offiziellen" Schilder (z.B. an Bussen) zweisprachig sind.

Auch wer zum Chinesischlernen nach Hong Kong kommt, wird aber enttäuscht, denn wie in der angrenzenden chinesischen Provinz Guangdong wird hier nicht Mandarin (also "Hochchinesisch") gesprochen, sondern Kantonesisch, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Auch die Schrift ist nicht ganz identisch, da Hong Kong die chinesische "Rechtschreibreform" in den Fünfzigern nicht mitgemacht hat und immer noch traditionelles Chinesisch schreibt, während auf dem Festland vereinfachte Schriftzeichen verwendet werden.

Die beiden Amtssprachen Hongkongs sind Englisch und Kantonesisch, die zu den chinesischen Sprachen gehört und mit chinesischen Schriftzeichen geschrieben wird. In Hongkong werden jedoch, im Unterschied zu China, traditionelle Schriftzeichen verwendet. Das Kantonesische Hongkongs unterscheidet sich vom Kantonesischen, welches in Guangdong gesprochen wird, dadurch, dass es eine hohe Anzahl von Anglizismen besitzt. Englisch wird weithin verstanden, bedenkt man jedoch, dass Hongkong bis vor kurzem eine britische Kronkolonie war, so verwundert es häufig, wie wenig Englisch speziell unter der älteren Bevölkerung verbreitet ist. Mandarin findet mehr und mehr Verbreitung durch die Einwanderung aus China und durch die verstärkte Integration mit dem Festland. Neben Englisch ist Japanisch eine beliebte und von vielen gelernte Sprache; andere europäische Sprachen genießen eine sehr geringe Popularität.



Kommentare (1)

Gefällt mir echt super dein Bericht!

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Anzeigen

Buchempfehlungen

Netzwerk

Insgesamt gibt es in diesem Weblog bislang 1726 Einträge und 16502 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

deutschsprachiges China Portal Klimawandel

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x9284e1c)

    MT::Template::Context=HASH(0x9284e1c)

    MT::Template::Context=HASH(0x9284e1c)

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Hong Kong ist ein schlechter Ort zum Sprachenlernen. Englisch ist zwar nach wie vor Amtsprache, wird aber von den meisten Einwohnern nur radebrechend beherrscht.

Stichwörter

Feeds & Bookmarks

Google Sitemap