« Pferderennen in Happy Valley | Startseite | Chinesen WG – Wohnen mit Chinesen auf engstem Raum »

Raubkopien, Designertaschen, GBA SP und Fussmassagen in Shenzhen

Lang ists her seitdem ich euch das letzte mal geschrieben habe... Postkarten habe ich noch keine bekommen... Kommentare bleiben aus... ich werde vergessen... *snief*

Naja, jetzt mal zu meinem aktuellen Bericht, in dem ich euch schildern will wie man gut und guenstig in China einkaufen kann. Letzten Sonntag war ich zusammen mit meinen Kumpels in Shenzhen, das eine Special Economic Zone an der Grenze zu China ist. Um dorthin zu kommen muss man ca. 1 h mit der KCR von Hong Kong Island aus fahren. Bei der Endstation steigt man einfach aus und befindet sich nach 2 Minuten Fussmarsch schon an der Grenze zu China. Merken tut man das vor allem daran, dass auf einmal alles viel dreckiger und herunter gekommener ist als in Hong Kong... ausserdem ist da natuerlich die Grenze die man ersteinmal ueberwinden muss. Um das zu schaffen muss man sich vorher ein Visum fuer 100 HKD direkt an der Grenze besorgen, das dauert ca. 15 Minuten. Nachdem man 2 weitere Zettel ausgefuellt hat und der Stempel im Pass ist, kann man endlich ins gelobte Konsumparadies: Shenzhen.

Eigentlich kommt man nur aus einem bestimmten Grund in diese 7 Millionen Stadt... Shoppen, denn hier bekommt man alles zu einem Bruchteil der Preise in Hongkong. Dirket an der Grenze befindet sich deswegen auch ein gigantisches Einkaufszentrum, dass sich auf den Shoppingtourismus spezialisiert hat. Man findet dort einfach jede Art von Plagiat das man sich auch nur vorstellen kann. Die Chinesen sind einfach die Wetmeister im Raubkopieren und das hat manchmal auch so seine Vorteile. Urspruenglich wollte ich ja nur 4 Stunden im Einkaufscenter verbringen um dann noch den russischen Flugzeugtraeger Minsk, der im gleichnamigen Freizeitpark steht, besichtigen, doch dann sind wir tatsaechlich den ganzen Tag am Shoppen gewesen. Als Ausbeute hatten wir u.a. eine Rolex, 3 Mont Blanc Kugelschreiber und Fueller, Prada Geldbeutel, 50 PS2 Games, 120 DVDs (u.a. X-Men 2 und Matrix 2), 4 Gameboy Advance SP und 40 Spiele. Natuerlich haben wir auch den obligatorischen chinesischen Kisch gekauft, den man immer gerne den Zuhausegebliebenen mitbringt.

Der Gameboy war eine wirklich gute Entscheidung, vor allem weil ich jetzt zusammen mit den anderen Jungs daddeln kann. Ermoeglicht wird das durch die Link Kabel, die die GBs miteinander verbinden und somit den Spielspass erhoehen. Der GBA SP ist einfach winzig im Vergleich zu dem Knochjen den ich noch vor 15 jahren hatte. die Grafik ist sehr gut, wenn man bedenkt dass man ein winziges portables Geraet in den Haenden haelt... also kauft euch einen. So dass war jetzt aber genug Technik fuer heute.

Heute sind es nur noch 16 Tage bis meine Eva bei mir ist. Ich habe schon erste Bestellungen aufgegeben. Dabei ist unteranderem Italienische Salami sowie ein dickes Stueck Parmesan, dass es zwar auch hier in Hong Kong gibt, fuer einen armen Praktikanten aber unerschwinglich ist.

Die Reise nach Thailand habe ich jetzt auch gebucht, es geht am Montag mit dem Flugzeug nach Bangkok, von dort dann mit dem Flieger nach Phuket wo wir eine Nacht verbringen werden. Am naechsten Morgen machen wir uns gleich auf den Weg mit dem Schnellboot nach Phi Phi Island wo wir dann die naechsten 3 Tage verbringen werden... alles ein bischen stressig, aber mein Schatzerl hat ja nicht mehr Zeit und von Hong Kong soll sie schliessig auch ein wenig mehr als die verstopften Strassen sehen. Freue mich schon richtig ihre grossen Augen zu sehen, wenn sie die ganzen Wolkenkratzer sieht und die fremde Kultur erlebt!

Aja, nochwas. Gestern hat uns unser Chef in sein Luxusappartment in den Midlevels direkt am Hong Kong Park eingeladen. Ich dachte mir zwar schon dass er eine ganz nette Wohnung haette, aber was ich da gesehen habe, hatte ich wirklich nicht erwartet. 160 Quadratmeter im 18ten Stockwerk mit freier Aussicht auf die Skyline von Central Hong Kong... kein einziges Wohnhaus im Blickfeld... Das war einfach ATEMBERAUBEND! Und deswegen habe ich gleich meinen Chef gefragt ob ich einmal kurz mit meiner Freundin vorbeischauen darf wenn sie da ist.... und er hat ja gesagt!!! Ich nehme dann meine Digicam mit, sonst glaubt mir das keiner.

So jetzt habe ich aber genug geschrieben, ich hoffe der eine oder andere meldet isch auch mal bei mir.

Mit freundlich Gruessen

C.B. aus H.K.

PS: Harry wann machst du deine Geburtstagsfeier? Ich hoffe doch du schlatest die Webcam ein, damit ich mitfeiern kann :-)




Kommentare (3)

Na denn das net das wahre Paradies für unsren Konsumsüchtigen is ;-)

Kauf die besten Spiele mal doppelt, damit ich dann auch ne Runde mitzocken kann...

aber mehr als 30 zent pro Spiel is mir der Spas(s) "fei" nicht wert! ;-)

Na dann mal fröhliches Einkaufen

Tassen Hoch

Pirate Mike
(der sich gleich einsam und allein vorm PC ein Bierchen aufmacht)

PS: Wir gehen heut in Matrix, ins Mathaeser, das neue Megakino, da können die Popeldinger in HongKong einpacken! ;-)

Nur der Harry mog-heut-net
weil zuteuerzuvoll, die alte Chefmumu
net mal Notte geht er mit mir....
*heul*

Jep, Mathäser rules. Kino 6 mit über 800 Sitzplätzen, booooor ey. Aber alles noch nicht so ganz fertig. Am Eröffnungstag (22.5) schon um 12:00 (erster Film Matrix2 13:00) Schlangen vor der Kasse, der Vorverkauf boomt. Alles sehr weitläufig und viel Platz auch für massenhaft Menschen (insgesamt 4287 Sitzplätze in 14 Kinos), ABER auf der Herrentoilette ca. 12 Kabinen. Hihi, ich seh schon die Schlangen, vor allem bei der Nasepudern-Fraktion. Matrix2 war echt frustrierend, mitten im Film TO BE CONTINUED, ach ne. Aber trotzdem fesselnd, Kämpfe für die Ewigkeit und Textsequenzen in 5 Minuten, die man 5 mal sehen oder besser hören muss, um wirklich alle Implikationen (Ebenen ist momentan das Lieblingswort der Kritiker) zu verstehen, und dann wieder Rock&Roll. UND nach dem Abspann der Trailer zu Matrix,Revolution. Hello Again, Mr.Smith. Sieht so aus als ob der der Obermufti wird, auch wenn der Opa der Boss ist. Aber was Quatsche ich, du hast ja die DVD (Ton in Deutsch?). Gibt ein neues nettes Spiel: TROPICO 2
Aufbaustrategie für Oberpiraten. :) X2 kommt erst im September *grummel*.

Das hoert sich ja richtig geil an das neue Mathaeser... endlich mal mehr Auswahl an Riesenkinos. Hat mich schon ziemlich genervt, dass das MAXX immer 3 Tage im Voraus ausgebucht war... kotz!
Tropico 2 habe ich mir schon vor 2 Wochen gebrannt, aber kaum gespielt, weil ich jetzt doch nen Gameboy habe und nebenher auch och arbeiten muss... man hat es schon schwer hier! X2, war das nicht mal Frontier 2?

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xabbd020)

    MT::Template::Context=HASH(0xabbd020)

    MT::Template::Context=HASH(0xabbd020)

    MT::Template::Context=HASH(0xabbd020)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Lang ists her seitdem ich euch das letzte mal geschrieben habe... Postkarten habe ich noch keine bekommen... Kommentare bleiben aus......

Stichwörter

raubkopien, taschen, handtaschen, Designertaschen, shenzhen, lo wu, einkaufen in shenzhen, shopping shenzhen,