« Fotobuch für Hochzeit günstig online bestellen | Startseite | LED Adventskranz für Nerds »

Die teuerste Wohnung der Welt gibt es in Hong Kong: Immobilienblase droht

Habe ich letztes Jahr noch darüber berichtet, dass in Hongkong die teuerste Wohnung Asiens (36.000 EUR pro Quadratmeter) verkauft wurde, so kann man nun wieder mit einem Superlativ aus Hongkong prahlen: Im November diesen Jahres wurde in Hongkong die teuerste Wohnung der Welt verkauft, ein 570 Quadratmeter großes Apartment für 767.000 Hongkong-Dollar (rund 66.400 EUR) je Quadratmeter.

Dass in Dubai eine große Immobilienblase entstehen würde, hatte Michi schon vor geraumer Zeit genau dargelegt. Nun läuft aber auch Hongkong Gefahr eine solche Anlageblase entstehen zu lassen. Der Preis für Wohnimmobilien ist seit Jahresbeginn um etwa ein Drittel teurer gestiegen, der von Luxusanwesen sogar um 40 Prozent.

Hohe Bevölkerungsdichte in Hongkong

In 2003 durfte ich mich ja persönlich von den exorbitant hohen Mietpreisen in Hongkong überzeugen, wo ich für ein 9 Quadratmeter Zimmer sage und schreibe 600 EUR im Monat zahlen musste O_o




Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xae65c98)

    MT::Template::Context=HASH(0xae65c98)

    MT::Template::Context=HASH(0xae65c98)

    MT::Template::Context=HASH(0xae65c98)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Die teuerste Wohnung der Welt wurde nun in Hong Kong verkauft. Die Regierung befüchtet, dass eine Immobilienblase droht.

Stichwörter

Immobilienblase Hongkong Immobilienblase Dubai Immobilienkrise