« U2 Konzert München & FC Bayern vs. Borussia Allianz Arena | Startseite | Seychellen, Malediven oder Sri Lanka - Emirates Skywards »

Günstiges Hostel & Guesthouse in Hongkong - Wang Fat Hostel

Immer wieder erreichen mich Anfragen über eine günstige Behausung in Hongkong. Deswegen diesmal der Hinweis auf das Wang Fat Hostel in Causeway Bay, also sehr zentral gelegen und günstig.

Herzlich Willkommen auf den Seiten unseres 1980 gegruendeten Hostel.

Wir haben gerade unsere Renovierungsarbeiten an der Inneneinrichtung abgeschlossen, um den starken Anstieg unserer aus allen Laendern der Welt kommenden Gaeste meistern zu koennen.

Unser Hostel liegt im Shoppingviertel Causeway Bay auf Hong Kong Island, das zu den besten Adressen in Hong Kong gehoert EMitsukoshi, Sogo, Seibu, Fashion Island usw. Sind nur einige der vielen Kaufhaeuser, die hier zu finden sind. Zusaetzlich gibt es noch viele kleinere Designer- und Hong Kong spezifische Laeden.

Die Auswahl an Restaurants ist weitaus groesser und vielfaeltiger als die der Kaufhaueser, egal ob ein high-class Menue in einem chinesischen Top-Restaurant oder in einem 5-Sterne Hotel, alternativen gibt es genug. Auch Starbucks, McDonalds oder KFC sind gleich in direkter Naehe.

Ferner sind viele 24-Stunden-Shops, Bars, Cafes, Supermaerkte usw. zu Fuss in wenigen Minuten zu erreichen.

Erreichbarkeit Eunsere Hostel ist nur wenige Minuten von den oeffentlichen Verkehrsmitteln Bus(zum Flughafen etc.) oder der MTR-Station (U-Bahn Hong Kongs) entfernt, mit diesen sind die interessantesten und schoensten Plaetze Hong Kongs sehr einfach zu erreichen.


Ich war selber dieses Jahr für ein paar Tage dort und war sehr zufrieden. Zimmer gibt es schon ab 15 USD/Nacht, also sehr fair. Das Hostel ist sogar in dem gleichen Haus, in dem ich im Jahr 2003 gelebt hatte.

Hier die Wegbeschreibung:

*A11 City Bus direct from the Airport to Causeway Bay-Stop no.13 (near Sogo Dept.Store). Costs HKD40-. *Airport Express to Central District then via MTR to Causeway Bay Station (take Exit E -turn left out of station, left at 1st corner) Costs HKD100-. *Taxi from airport, you can get off the taxi at Paterson St's taxi stand that just located downside of Paterson building.Costs HKD450-. *Bus No.102,106,112 from HongHum Station (final station of KCR train from mainland,China), get off the bus at front of Victoria Park or Sogo DepartmentStore. Costs around HKD10-.

Hier geht's zum Wang Fat Hostel und hier findet ihr weitere Hostels in Causeway Bay.

Viel Spaß bei eurem Aufenthalt in Hong Kong - the City of Life!




Kommentare (12)

Hi Chris,

mal wieder Danke für deine Hilfe. Werde das Hostel auf jeden Fall nehmen. Scheint ein super Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben und wirklich super zentral zu sein. Ist es leicht zu finden und wie lange braucht man vom Flughafen aus?

Viele Grüße

Flo

Hi Flo,

das Hostel ist sehr einfach zu finden. Kommt drauf an, wieviel Gepäck du mit dir rumschleppen wirst.

Vom Flughafen wirst du mit dem Airportexpress nach Central auf Hong Kong Island fahren. Von dort hast du dann zwei Möglichkeiten nach Causeway Bay zu kommen:

a) Mit viel Gepäck würde ich empfehlen ein Taxi zu nehmen. Kostet nicht viel und man ist in 15 Minuten dort. Dem Taxifahrer einfach sagen, dass man in die Paterson Street 47 A will.

b) Mit wenig Gepäck kann man auch die MTR (U-Bahn) in Central nehmen und 3 Stationen nach Causeway Bay fahren. Dort angekommen einfach zum Exit E und nach 30 Sekunden Fußmarsch ist man beim Hostel (ggü. des Wellcome Super Market).

So, das sollten jetzt genug Infos sein, oder?

Schöne Grüße,

Chris

Hallo,

ich kann Wang Fat auch nur empfehlen. War dort im Sommer auch für zwei Wochen und war vollstens zufrieden damit.

Bild direkt vor der Hostel Türe (bei Regen)
Paterson St.

@Chris
Glückwunsch zur tollen & informativen Seite. War zwar schon öfters hier, hab aber noch nie nen Kommentar hinterlassen *schäm*. ;-)

CU
Wolfgang

Hi Wolfgang,

danke für das Lob, deine Seite gefällt mir auch sehr gut und wird deswegen auch verlinkt ;-)

Schöne Grüße,

Chris

Hallo! Ich möchte im Dezember auch gerne im Wang Fat unterkommen und habe eine Frage, die Ihr mir vielleicht beantworten könnt. Ich bin zunächst für einen Monat im Rahmen einer Studenarbeit in Guangzhou und möchte danach noch Hongkong anschauen. Da ich meinen Laptop mit dabei haben muss, wäre es recht wichtig, wenn es eine möglichkeit gäbe, ihn dort einzuschliessen. In der Beschreibung steht etwas von Schliessfächern. Wisst ihr, ob diese groß genug sind für ein 15"-Laptop? SInd die Schliessfächer auf den Zimmern? Sind die Zimmer abschliessbar?
Wäre nämlich schlecht wenn das geklaut werden würde ;)
Danke schon mal im Vorraus für die Antwort!

Hallo! Ich möchte im Dezember auch gerne im Wang Fat unterkommen und habe eine Frage, die Ihr mir vielleicht beantworten könnt. Ich bin zunächst für einen Monat im Rahmen einer Studenarbeit in Guangzhou und möchte danach noch Hongkong anschauen. Da ich meinen Laptop mit dabei haben muss, wäre es recht wichtig, wenn es eine möglichkeit gäbe, ihn dort einzuschliessen. In der Beschreibung steht etwas von Schliessfächern. Wisst ihr, ob diese groß genug sind für ein 15"-Laptop? SInd die Schliessfächer auf den Zimmern? Sind die Zimmer abschliessbar?
Wäre nämlich schlecht wenn das geklaut werden würde ;)
Danke schon mal im Vorraus für die Antwort!

Grüße, Christian

Hi Christian,

die Zimmer im Wang Fat Hostel sind alle mit eigenem Schlüssel abschließbar. Zudem sitzt jederzeit ein Mitarbeiter am "Empfang". Während meiner Aufenthalte hatte ich immer mein komplettes Equipment im Zimmer gelassen. Sei es Digicam oder ein Haufen Bargeld. Es ist nie etwas abhanden gekommen.

Ich hoffe das beruhigt dich erst einmal ;-)

Chris

PS: Die Studienarbeit würde ich sowieso per E-Mail zur Sicherung an dein Email Postfach schicken.

Hallo ,

Deine Seite ist echt super, hat mir schon weitergeholfen.
Im März 2007 werde ich auch für ein Prktikum in Hongkong sein. Zwecks Unterkunft habe ich mich mit dem Wang Fat Hostel in Verbindung gesetzt. Sie haben mir ein Zimmer für 7500HK$ für den Monat angeboten.
Wie habt Ihr das mit der Bezahlung gehandhabt? Macht man eine Anzahlung oder zahlt man vorweg den Gesamtpreis? Was ist, falls man wider Erwarten krank wird o.ä. und die Reise nicht antritt (was ich nicht hoffe)?

Danke für die Tips!

Janina

Hi Janin,

7500 HKD sind schon viel, aber für so kurze Zeit wird es wahrscheinlich schwer etwas günstigeres zu finden. Bei einer so kurzen Mietdauer wirst du sicher nicht darum kommen, eine Anzahlung vorab zu leisten. Am Besten 10 oder 15% per Kreditkarte.

Und krank wird man vor so einem Tripp nicht ;-)

Schöne Grüße,

Der Hongkong Experte a.k.a. Chris

Danke Chris,

ist schon ein komisches Gefühl, einfach mal soviel Geld um die halbe WElt zu schicken. aber ich denke auch, dass es so fair ist.
Wenn ich die Anzahlung geleistet habe, dürfte doch meinem Aufenthalt nichts mehr entgegenstehen, oder?
Gruß Janina

10% von 7500 Honkies sind ja nur knapp 75 EUR... also das "Risiko" würde ich eingehen.

Wie ich bereits geschrieben hatte, hatte ich nie Probleme mit dem Wang Fat Hostel.

Werde dieses Silvester evtl. wieder dort übernachten ;-)

Darf ich fragen wo du ein Praktikum machst?

Ja klar ist die Frage gestattet. Ich werde an der German Swiss International School sein, genauer an der Berufsschule. Da ich auch ein Studium zur Berufsschullehrerin absolviere, werde ich dann auch darüber meine Diplomarbeit schreiben. Ich werde berichten, wenn ich wieder da bin. Bis dahin bleibt aber noch eine lange Zeit der Vorfreude. Dir viel Spass an Sylvester. Das muss dort auch schön sein. Obwohl das chinesische Neujahrsfest ist doch im Februar, jedenfalls haben die Schüler dann frei.
Ich melde mich bestimmt auch vorher nochmal.

Gruß Janina

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa0fa210)

    MT::Template::Context=HASH(0xa0fa210)

    MT::Template::Context=HASH(0xa0fa210)

    MT::Template::Context=HASH(0xa0fa210)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Immer wieder erreichen mich Anfragen über eine günstige Behausung in Hongkong. Deswegen diesmal der Hinweis auf das Wang Fat Hostel...

Stichwörter

wang fat hostel, guesthouse, jugendherberge, causewaybay, causeway bay, hongkong, hong kong, hostels, billiges hostel, billig, günstig, billiges,