« Starbucks Coffee Shop kommt nach München | Startseite | Uri Geller Show und seine Tricks »

Yoshi - unsere kleine Birmakatze

Heute habe ich neue Fotos von unserem kleinen Yoshi, unserem zukünftigen Birma Katerchen, von der Züchterin zugeschickt bekommen. Am Donnerstag hat mein Vater Geburtstag, doch leider muss er sich noch bis Mitte Dezember Gedulden, denn erst dann ist Yoshi alt genug um von seiner Mutter getrennt zu werden.



Birmakatzen sind bekannt für ihr gutmütiges Wesen und freunden sich auch mit Fremden schnell an. Yoshi hat die Fellfärbung Blue Point... wirklich sehr schön, aber seht euch einfach selber die Bilder an ;-)

Ich werde in Zukunft immer wieder Fotos von dem kleinen Racker online stellen und seine Entwicklung dokumentieren... hat zwar nix mit Hong Kong zu tun, aber er ist einfach so süß, das muss ich mit der Welt teilen :-)




Kommentare (9)

Jöööö, ist der süss....

Kanns kaum erwarten bus der Kleine endlich bei mir zuhause ist ;-)

Ein tolles Geschenk für Deinen Vater...wenn er was davon hat...
:-)

Aber natürlich hat er was davon ;-) bin ja bald wieder im Ausland...

Schon wieder? Beneidenswert.
Die Punkte auf meiner Weltkarte beschränken sich ausschliesslich auf etwa 1 Mio x Spanien und 1 x Malediven. Und noch ein paar kleinere Sachen.
Aber nix für Dauer.

Yeah, mir ist wieder was passiert....typisch...

Da gehe ich mit meinem Hund spazieren und finde ein kleines Katzen-Junges...pechschwarz, wunderschöne smaragd-grüne Augen...im Gebüsch.
Leider hatte sie einen Unfall o.ä. Jedenfalls zieht sie die Hinterläufe nach.

Bei meinem schwachen Herz für Tiere habe ich die Kleine natülich warm bei mir zu Hause eingepackt und bin heute Morgen mit ihr zum Tierarzt. Dort ist sie jetzt in "stationärer" Behandlung, bis ich sie hoffentlich wieder gesund abholen kann.
Der Arzt meinte, es wäre nichts gebrochen, wahrscheinlich ein vorübergehender "Defekt".

Ist das jetzt zu samariterhaft, wenn ich das Dinglein bei mir aufnehme, bis sich ein liebevoller Katzenfreund für sie gefunden hat...
Man kann sie doch nicht einschläfern lassen! Oh Gott! Selbst wenn sie nicht mehr richtig laufen kann...

Die ist so süss und hatte natürlich ne Heidenangst vor mir, bis sie nach zwei Schälchen Milch und etlichen Katzenstängelchen endlich lamnmfromm wurde.

Herrje, was mach ich bloss mit der Kleinen. Hab sie glatt "Bella" getauft, weil sie so hübsch ist...leider kann ich sie nicht behalten, wegen meinem eifersüchtigen Hund und meiner leichten Katzen-Allergie! Pech - für mich!

Gruss, Selma

Mensch, da hätte ich auch nicht widerstehen können. Finde ich schön, dass du das Kätzchen trotz deiner Allergie für eine Weile aufnimmst... hätte sicher nicht jeder gemacht.

Ich glaube du hast gute Chancen, dass die kleine Mieze schnell über das Tierheim vermittelt wird. Junge Katzen sind immer sehr gefragt.

Halt mich auf dem Laufenden ;-)

Schöne Grüße

Chris

Hi Chris,
habe nochmal mit dem Tierarzt gesprochen, er ist zuversichtlich, dass das Kätzchen wieder wird, da Sie Reflexe in den Beinchen zeigt. Ich hoffe es!

Ich werde aber lieber selbst schauen, wo ich sie unterbringen kann, evtl. habe ich schon bei einer Freundin einen Platz gefunden. Ansonsten nehme ich die laufende Nase und die brennenden Augen gerne in Kauf, für diese süsse Katze.

Ab Mittwoch darf ich sie mit nach Hause nehmen und dort aufpäppeln. Solange behalte ich sie auf jeden Fall. Muss nur schauen, dass mein Hundi vor Eifersucht nicht durchdreht :-)

Gruss, Selma

Yuhuuu, jetzt sind es nur noch 11 Tage bis der kleine Yoshi zuhause ist ;-)

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xb02eb80)

    MT::Template::Context=HASH(0xb02eb80)

    MT::Template::Context=HASH(0xb02eb80)

    MT::Template::Context=HASH(0xb02eb80)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Heute habe ich neue Fotos von unserem kleinen Yoshi, unserem zukünftigen Birma Katerchen, von der Züchterin zugeschickt bekommen. Am Donnerstag...

Stichwörter