« Fragebogen Persönlichkeit - Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung | Startseite | Geizige Eltern - Duschen verboten »

Schneechaos in München

Ihr habt sicher vom Wetterchaos in München mitbekommen... hier folgen ein paar Aufnahmen von gestern, als Kami und ich uns auf den Weg zur Wohnungsbesichtigung gemacht hatten...

Mein Auto ist komplett zugeschneit... man kann es nicht mehr sehen ;-)

Schneeschippen mit Bratpfanne

Weiß, nur Weiß und hier und da eine Antenne: München hat die Tarnkappe aufgesetzt. Am frühen Morgen setzte der Run auf Baumärkte ein, doch innerhalb kürzester Zeit hieß es: Schneeschaufeln ausverkauft. Die findigen Bayern griffen zu anderen Gerätschaften.

"Gleich um halb neun, als wir aufgemacht haben, sind schon erste Kunden in den Markt gestürmt", berichtet ein Mitarbeiter der Obi-Filiale München-Westend und betont: "Fast jeder Kunde, der reinkommt, geht mit einer Schneeschaufel raus." Sogar aus weit entfernten Stadtteilen pilgern die Münchner in den Baumarkt an der Westendstraße - denn bei vielen anderen Filialen in und um die bayerische Landeshauptstadt sind keine Schneeschippen mehr zu haben. Zum Start in die Woche hat München weiter mit Schneemassen zu kämpfen.

Auch in einem Praktiker-Markt gehen Schneeschaufeln am Montagmorgen weg wie warme Semmeln. Alle, die erst am Vormittag den Weg in die Gartenabteilung des Baumarkts finden, bekommen dasselbe Wort zu hören: "Ausverkauft!"

Wer keine Schaufel mehr abbekommen hat und sich auch beim Nachbarn keine leihen kann, versucht am Morgen mit bloßen Händen oder unkonventionellen Hilfsmitteln wie Pfannen das eigene Auto von den Schneemassen zu befreien, um zur Arbeit aufbrechen zu können. Einen halben Meter hoch liegt der Schnee teilweise auf den Autodächern, ein Mini-Cooper scheint durch die weißen Massen höher als lang zu sein. Fahrräder sind kaum mehr als solche zu erkennen, auf den Satteln und Lenkern haben sich bizarre Schneeformationen aufgetürmt.

Auch ohne Auto gestaltet sich der Weg zur Arbeit schwierig. An den Bus- und Tramhaltestellen bilden sich Menschentrauben, die U-Bahnen sind überfüllt, Taxifahrer sind im Dauereinsatz. Fast alle Trambahnlinien können wegen der Schneemassen nicht fahren, in unregelmäßigen Abständen versuchen Ersatzbusse, die Ausfälle wenigstens zum Teil zu kompensieren. Die übrigen Verkehrsmittel sind häufig mit erheblicher Verspätung unterwegs, Busse können manche Haltestellen und Nebenstraßen nach wie vor nicht anfahren.

Trotz langer Wartezeiten an den Haltestellen - die Münchner reagieren überwiegend gelassen. "Mein Auto ist völlig eingeschneit, das hätte ewig gedauert, bis ich es freigeschaufelt hätte", berichtet ein Mann und betont: "Fahren will ich bei diesen Verhältnissen aber sowieso nicht, drum probier ich es jetzt mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln."

Eine Frau ein paar Schritte weiter dagegen gibt das Warten auf. "Ich stehe schon seit einiger Zeit hier, aber ich weiß weder, ob der Bus schon da war noch ob er irgendwann kommt. Jetzt mach ich mich zu Fuß auf den Weg." Sie ist überzeugt davon, dass ihr Arbeitgeber Verständnis dafür hat, wenn sie heute eine halbe Stunde zu spät kommt. "Ich werde da auch bestimmt nicht die Einzige sein."

Die Münchner werden demnächst aber nicht nur mit einem mühsamen Arbeitsweg zu kämpfen haben, sondern auch mit einem Müllproblem. Schuld ist diesmal nicht Ver.di, die die bayerische Landeshauptstadt bisher von ihrem Müllstreik ausgenommen hat. Der Schnee legt auch die Müllabfuhr komplett lahm. Der Müll bleibe voraussichtlich bis Ende der Woche liegen, sagte der Sprecher des Abfallwirtschaftsbetriebs, Arnulf Grundler. "Die Schneehaufen sind so hoch, dass wir die Tonnen nicht bereitstellen können", sagte ein Sprecher. Zudem seien die Straßen durch die Schneemassen zu eng für die Müllwagen geworden. Das habe es seit Jahrzehnten nicht gegeben.

-----------------------------------------------------------------------

Quelle: Spiegel Online

Das Chaos muss man aber wirklich selbst erlebt haben... in 25 Jahre hab ich so etwas noch nicht erlebt ;-)




Kommentare (8)

hail to the tiefgaragenparker

Alter Tiefgaragenbonze!

und in wirklichkeit hast dein auto selber zugeschaufelt, weil du dich für deinen türkennoldtimer schämst

Ich nenne es ein Musterbeispiel zeitgenössischer Kunst!

mit nem dampfenden fladen davor wäre es das tatsächlich. aber ohne das gewisse etwas bleibts halt fleichlose kunst. da musst du noch üben

Übung macht deb Meister... zudem war keine Gartenbank in der Nähe...

ich war's nicht!

scho recht, barto.

als nachtrag, wenn auch spät:
dude, where's your car?

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa6fc010)

    MT::Template::Context=HASH(0xa6fc010)

    MT::Template::Context=HASH(0xa6fc010)

    MT::Template::Context=HASH(0xa6fc010)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Alle Infos und Bilder zum Schneechaos in München. Schnee Rekord in München.

Stichwörter

Schneechaos in München, Schneerekord in München, 50 cm Schneefall in München, Schneechaos Bayern,