« Schmach von Cordoba Fussball WM 1978 - Video | Startseite | Anime DVD: Ghost in the Shell 2 - Innocence Special Edition »

Sea Life Aquarium in München - Aquarium Olympiapark

Auch München soll nun ein Meeresaquarium bekommen, nicht ganz so spektakulär wie die Aquarien, die ich in Singapur, Seoul oder Hongkong gesehen habe, aber sicher ganz nett anzusehen... wenigstens kommt nun ein wenig Geld in die Kassen der Olympiapark GmbH... ich denke ich werde mir das Sea Life Aquarium München auch ansehen!

Sea Life Aquarien bieten spannende und lehrreiche Unterhaltung für die ganze Familie

Ein Sea Life hat mit einem herkömmlichen Aquarium soviel gemeinsam wie ein Wal mit einem Goldfisch. Statt karg gestalteter Becken hinter rechteckigen Glasscheiben gehen die Besucher der Sea Life A-quarien auf eine lehrreiche und spannende Reise in die Unterwasserwelt der heimischen Meere.

„Durch Begeisterung für die heimischen Meere den Wunsch nach Erhaltung und Schutz zu wecken“, so lau-tet der Gedanke hinter dem einzigartigen Konzept.
Sea Life verfolgt also nicht nur das Ziel, gute Unterhal-tung zu bieten, sondern auch Sensibilität für die bedroh-ten Ökosysteme der heimischen Flüsse und Meere zu wecken. Sonderausstellungen in Kooperation mit den Umweltschutzorganisationen Greenpeace und WDCS (Whale and Dolphin Conservation Society), bei denen interessierte Besucher selbst aktiv werden können, nehmen zusätzlich Bezug zu aktuellen Umweltthemen wie Fischsterben, globale Erwärmung oder Überfi-schung der Meere. Dementsprechend sind keine exoti-schen oder vom Aussterben bedrohten Tiere und Mee-ressäuger zu sehen, die in Gefangenschaft nicht artge-recht zu halten sind.

Die Besucher erhalten einen umfassenden Einblick in die komplexen Lebensräume der heimischen Gewässer, der Nord- und Ostsee und des Atlantiks. Alle gezeigten Lebewesen stammen aus der unternehmenseigenen Aufzuchtstation in Südengland und sind keine Wildfän-ge. Einzige Ausnahme von der Regel bildet der weltweit einzigartige AquaDom, der an das Sea Life Berlin an-grenzt und Teil einer gemeinsamen Aquarienwelt ist. Im Inneren des 25 Meter hohen zylindrischen Aquariums schwebt der Besucher in einem gläsernen, doppelstö-ckigen Aufzug vorbei an farbenprächtigen Rifflandschaf-ten durch das größte freistehende Aquarium der Welt mitten durch exotische Fischschwärme.

Eine weitere Einzigartigkeit, die dem weltweit größten Aquariennetzwerk angehört, ist das mobile Konzept von Sea Life. Die zwei transportablen Großaquarien stehen derzeit in Dresden und Nürnberg. Nach einer Aufent-haltsdauer von zwei bis drei Jahren kann jeweils das komplette Aquarium an einen neuen Standort umziehen.

Pro Standort wird eine Vielzahl verschiedener komplet-ter Lebensräume präsentiert. Die 30 bis 40 liebevoll gestalteten Becken sind vom hüfthohen Rochenbecken bis zum säulenartigen Standaquarium mit Mikroskopef-fekt in Form und Design äußerst unterschiedlich. Vorbei sind die Zeiten aufgereihter und quadratischer Becken. Die Bassins verschmelzen in allen erdenklichen Formen mit der räumlichen Gestaltung und Dekoration. Der Be-sucher erkundet z.B. das maritime Leben rund um einen Pier oder taucht zu einem Schiffswrack. Die Ausstellun-gen starten an den Flussquellen oder am Strand und führen in immer tiefere Gewässer. Von Abschnitt zu Ab-schnitt versinkt man weiter in die Unterwasserwelt.

Insgesamt beherbergen die Sea Life Aquarien zwischen 3.000 und 20.000 Fische und andere Meerestiere aus 60 bis 100 Arten - von Seepferdchen über Krebse, Ro-chen, bis zu den Haien. Mittelpunkt einer jeden Anlage bildet das zwischen 250.000 und 1.5 Mio. Litern fassen-de Tiefseebecken, durch das ein Glastunnel führt. Wie Taucher können die Besucher die majestätisch durch das Becken schwebenden Meeresbewohner aus nächs-ter Nähe beobachten. An anderer Stelle wirken blasen-förmige Fenster wie ein riesiges Mikroskop und bringen auch die kleinsten Aquarien-Bewohner ganz groß raus. Vor riesigen nach innen gewölbten Panoramafenstern dagegen verschmilzt der Besucher völlig mit der Unter-wasserwelt hinter der Glasscheibe.

Bei der Vermittlung von Informationen setzt Sea Life neben Texttafeln und Videos besonders auf persönli-chen Kontakt. Die Sea Life-Mitarbeiter gehen auf die Besucher zu, beantworten alle Fragen und erläutern Zusammenhänge. Ohne erhobenen Zeigefinger wird so die Schönheit, aber auch die Zerbrechlichkeit der Öko-systeme deutlich. Ein Klassenzimmer für Schulklassen und Unterrichtsmaterialien für Lehrer unterstreichen die umweltpädagogische Gesamtausrichtung von Sea Life.

Ebenso fortschrittlich sind auch die Gebäudekonzepte von Sea Life. Beim Bau der Aquarien-Anlagen wird auf die Auswahl umweltverträglicher Materialien geachtet. Greenpeace steht hierbei beratend zur Seite. So werden unter anderem nur heimische, schnell nachwachsende Holzarten verwendet, die Verkabelungen und Fußböden sind PVC-frei, die Klimaanlagen für Gebäude und Aqua-ristik arbeiten ohne FCKW, etc.

Merlin Entertainments betreibt mit insgesamt 21 Sea Life Aquarien in acht europäischen Ländern das welt-weit größte Netzwerk. Weitere Informationen zu Sea Life wie z.B. Öffnungszeiten, Anfahrt usw. gibt es im Internet unter www.sealifeeurope.com

Ab Ostern könnt ihr das Sea Life Aquarium in München besuchen, viel Spaß!




Kommentare (3)

Wer sich schon mal einen Eindruck vom Sealife in München verschaffen will, kann bei uns in der Bildergalerie reinschauen.

Bei Rackl's Backstuben bekommt man derzeit Gutscheine für ermäßigten Eintritt. Für eine Person zahlen, zwei dürfen das Aquarium besuchen ;-)

Meine Mutter und ich wollten heute in München die Unterwasserwelt besuchen! Doch als wir sahen, dass da eine Schlange von etwa 100 Metern länge anstand,(PS: das ist ohne Übertreibung sondern ein tatsächlicher Wert) die sich keinen Meter von der Stelle rührte sind wir enttäuscht wieder abgefahren! Schade, dass nicht im Internet steht, dass mit mindestens 2 Stunden Wartezeit zu rechnen ist! Vielleicht in einem Jahr nochmal, wenn die erste Neugier verflogen ist.

bye, Pia

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa4a90c8)

    MT::Template::Context=HASH(0xa4a90c8)

    MT::Template::Context=HASH(0xa4a90c8)

    MT::Template::Context=HASH(0xa4a90c8)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Hier findet ihr alle Infos und Bilder zum neuen Sea Life Aquarium in München im Olympiapark.

Stichwörter

Sea Life Aquarium in München, Meeresaquarium München, Aquarien München, Aquarium Olympiahalle, Aquarium Bayern, Aquarium Bilder, Aquarium Infos München,