« Wird man als Trainee ausgebeutet und ist unterbezahlt? | Startseite | Chinesische Frauen und ihre zunehmende Machtstellung in China »

BMW aus Google Index entfernt - Suchmaschinen Spam mit Doorwaypages

Unglaublich was sich eine Firma wie BMW da erlaubt hat. Wer sich ein wenig mit Suchmaschinen und Suchmaschinenoptimierung auskennt, der weiss, dass man keine Doorwaypages einsetzen soll/darf, da er sonst Gefahr läuft wegen Spamaktivitäten auf unbestimmte Zeit aus dem Index zu fliegen. Für kleine Seiten, kann das das ewige Aus bedeuten, doch BMW wird sicher wieder gelistet werden. Aber nun zum eigentlichen Thema...

Doorwaypages sind Brückenseiten, die für die Besucher nicht sichtbar sind und nur dazu dienen die Suchmaschinen mit Keywords vollzumüllen. Dise Technik setzen normalerweise nur Stümper und Spamer ein, aber scheinbar hat selbst ein Konzern wie BMW so etwas nötig.

Nun haben scheinbar so viele Leute einen Google Spamreport ausgefüllt, dass tatsächlich die komplette BMW.de Domain aus dem Google Index geflogen ist... gar nicht abzschätzen, was das für BMW und den Umsatz bedeuten kann... und in der Haut des Verantwortlichen für die Suchmaschinenoptimierung bei BMW will ich auch nicht stecken O_o




Kommentare (2)

Edit: Ein Google Mitarbeiter hat dazu Stellung genommen: http://www.mattcutts.com/blog/ramping-up-on-international-webspam/

I expect that Google’s webspam team will need a reinclusion request with details on who created the doorway pages. We’ll probably also need some assurances that such pages won’t reappear on the sites before the domains can be reincluded

Dieser Satz stößt mir auch ziemlich sauer auf

Und zum anderen denke ich auch, das G**gle eine gewisse Pflicht dem User gegenüber hat. Auch wenn die Seiten von BMW nicht sauber waren, so hat G**gle jederzeit die technische Möglichkeit einfach nur die Index von BMW.de zu listen und auf das spidern von Unterseiten zu verzichten. Das wäre zwar eine bevorzugung dem kleinen Betreiber gegenüber, aber BMW ist halt auch nicht irgendwer.
Hmm...schwierige Frage, da gibt es jede Menge Pro und Kontra!!!
Aus Optimierungssicht sage ich: Recht so!
Aus Usersicht sage ich: Nicht gut!

Und je mehr ich über das Thema nachdenke, desto unsicherer werde ich mir: "Was ist Spam"? Das was uns G**gle vorschreibt? Oder ist die Sache nicht etwas komplizierter?

Dann habe ich mir auch mal die Presseauskunft von mobile durch den Kopf gehen lassen und ein bissl was wahres ist ja schon dran...letztendlich hat der User genau das gefunden wonach er gesucht hat.
Die Frage ist:"Wo fängt Spam an und wo hört er auf?"
Wenn jemand 1000 Seiten für Städte/Keyword macht, dann passiert Ihm gar nix, weil ja alles schön sichtbar verlinkt und auch alles ohne versteckten Text gemacht ist. Aber was interessiert es jemand, der nach einem Schönheitschirurgen in Berlin sucht und dann bei einem aus München landet, nur weil dieser Menschen aus ganz Deutschland in Seine Klinik nach München ziehen will??? Dieses Suchergebnis ist Müll für Ihn, aber für G**gle ist es sauber.
Aus Usersicht ist die mobile/BMW sinnvoll und die von dem Schönheitschirurgen aus München Schrott!

Was mich zu Offroadkids bringt: ist es kein Spamming, wenn ich nach Geschenke suche und dann dort lande??? Nur weil es einen guten Zweck erfüllen sollte? Wieviele von uns sauberen Leuten haben sich daran beteiligt: 200???

Sind unsere sogenannten sauberen Methoden eigentlich sauber?
Was tun wir denn, wenn wir eine Seite haben die auf 20 Keys optimiert werden muss, aber die Optimierung auf der Webseite selbst völlig bescheuert aussehen würde?
Wir Bomben die Seite künstlich mit unzähligen Keyword-Backlinks nach oben! Und falls es in der Seite um "Autobeschriftung" geht, dann nehmen wir auch noch das Wort "Fahrzeugbeschriftung" mit, steht zwar nicht auf der Seite, aber ist ja eigentlich das gleiche...ist das dann kein Spam?

Sind einfach mal so meine Gedanken zu dem Thema!

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0xa2ee010)

    MT::Template::Context=HASH(0xa2ee010)

    MT::Template::Context=HASH(0xa2ee010)

    MT::Template::Context=HASH(0xa2ee010)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Alle Infos und der Hintergrund zur Nachricht, dass www.bmw.de aus dem Google Index entfernt wurde - Suchmaschinen Spam

Stichwörter

bmw google index, bmw aus dem index entfernt, bmw.de spam, suchmaschinenspam, doorwaypages, www.bmw.de,