« Kai Tak Airport Redevelopment Plans for Hong Kong | Startseite | Bachelor & Master in BWL an der Uni München - LMU »

Visum China Reiseinformation - Visumbeschaffung - Konsulat

Da ich regelmäßig Anfragen bekomme, ob man für die Reise nach China ein Visum benötigt und wie man an ein solches herankommt, habe ich euch hier mal zusammengefasst, was alles zur Visumbeschaffung zu beachten ist. Dies bezieht sich aber nur für ein China Visum, da man als deutscher Staatsbürger für die Einreise nach Hongkong automatisch ein dreimonatiges Touristenvisum bekommt.

Welche Arten von Visa gibt es für China?

Touristenvisum ( L-Visum ) Für Personen, die China aus touristischen oder familiären Gründen besuchen. Die Gültigkeit ist auf drei Monate beschränkt. Es ist ein Aufenthalt von 30 Tagen möglich. Eine Verlängerung des Aufenthaltes in China ist vor Ort möglich ! ( bis max. 90 Tage ) Es ist möglich einfach oder zweifach einzureisen.

Geschäftsvisum ( F-Visum )
Es wird eine Einladung benötigt. Die Einladung kann vom Geschäftspartner in der VR China kommen. Es ist bei der Wahl der einfachen Einreise ( einmalig ) ein Aufenthalt von 180 Tagen möglich. ( z.B. Praktikum in China ) In dem Einladungsschreiben müssen die Visumart (ein- zwei- oder mehrmalig), sowie die Gültigkeitsdauer angegeben sein. Die Gültigkeit eines Geschäftsvisums für mehrfache Einreisen ist in der Regel auf 6 Monate begrenzt.

Dauervisum ( D- Visum ) für Residenten
Für Personen die in China leben wollen ist das D-Visum gedacht. Man benötigt eine Einladung, das Gesundheitszeugnis und einen Aidstest.

Arbeitsvisum ( Z-Visum )
Das Arbeitsvisum ( Z-Visum ) berechtigt zur einmaligen Einreise. Das Arbeitsvisum verpflichtet zur Anmeldung beim Ministerium für Arbeit und soziale Sicherung in einer Frist von 30 Tagen. Dort wird es in eine chinesische Arbeitserlaubnis umgewandelt . Man benötigt zur Beantragung im Konsulat eine Einladung und das Gesundheitszeugnis mit aktuellem Aidstest.

Transitvisum ( G - Visum )
Für alle Transit-Reisende durch China.

Studentenvisum ( X - Visum )
Für alle, die in China mehr als 6 Monate verbleiben und studieren möchten. Den Antragsunterlagen ist eine Bescheinigung der Universität oder Hochschule beizufügen. Gesundheitszeugnis und Aidstest bei Aufenthalt über einem Jahr


Wo kann ich das Visum beantragen und welche Dokumente brauche ich?

Erforderliche Papiere

  • Reisepass, Gültigkeit noch mindestens 6 Monaten, mindestens eine leere Seite für das Visum

  • Ein vollständig und gut leserlich ausgefülltes Antragsformular (Blockschrift ) mit einem Lichtbild

  • Einladung (im Original) von den jeweils zuständigen Ministerien, Provinzregierungen oder von ihnen ermächtigten Firmen und Institutionen der VR China für ein Geschäftsvisum (besonders für mehrmalige Einreise)

  • Arbeitserlaubnis vom Ministerium für Arbeit und soziale Sicherung der VR China oder Expertenausweis vom Amt für Angelegenheiten der ausländischen Experten und offizielle Einladung von kompetenten Stellen (in Original und Kopie) für ein Arbeitsvisum. Ein AIDS-Test ist erforderlich bei einem Aufenthalt von mehr als 6 Monaten.

  • Zulassungsschreiben der Uni und Einladungsformular mit Nummierung JW201 oder JW202 (in Original und Kopie). Ein AIDS-Test ist ebenfalls erforderlich bei einem Aufenthalt von mehr als 6 Monaten.

  • Antragsteller ohne deutsche Staatsangehörigkeit benötigen eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis in Deutschland. Andernfalls muss der Visa-Antrag im jeweiligen Heimatland gestellt werden.

  • Visagebühr ( nur in Bargeld )

  • 1.Touristen- und Geschäftsvisum für deutsche Staatsbürger

  • Visum, einmalige Einreise pro Person 20 Euro

  • Visum, zweimalige Einreise pro Person 30 Euro

  • Visum, mehrmalige Einreise für 6 Monate pro Person 40 Euro

  • Visum, mehrmalige Einreise für 1 Jahr pro Person 60 Euro

  • 2. Touristen- und Geschäftsvisum für Passinhaber ohne deutsche Staatsangehörigkeit

  • Visum, einmalige Einreise pro Person 30 Euro

  • Visum, zweimalige Einreise pro Person 50 Euro

  • Visum, mehrmalige Einreise für 6 Monate pro Person 70 Euro

  • Visum, mehrmalige Einreise für 1 Jahr pro Person 100 Euro

  • 3. Touristen- und Geschäftsvisum für US-Amerikaner

  • Visum, einmalige Einreise pro Person 50 Euro

  • Visum, zweimalige Einreise pro Person 70 Euro

  • Visum, mehrmalige Einreise für 6 Monate pro Person 100 Euro

  • Visum, mehrmalige Einreise für 1 Jahr pro Person 150 Euro

  • 4. Zuschlag für eine bevorzugte Bearbeitung

  • Am gleichen Tag (Annahme nur bis 11: 00) pro Person 30 Euro

  • Innerhalb von 2 Arbeitstage pro Person 20 Euro
  • Die normale Bearbeitungszeit beträgt 4 Arbeitstage

    Die erforderliche Papiere können frühestens 50 Tage vor der geplanten Reise angenommen werden.

    Alle Papiere müssen persönlich oder in Vertretung eingereicht bzw. abgeholt werden. Die Beantragung des Visums per Postweg wird nicht angenommen.

    Alle im Visum eingetragenen Daten müssen beim Abholung gründlich geprüft werden.

    Touristisches: Für Touristen ist nur ein Visum mit ein- oder zweimaliger Einreise möglich. Ein Touristen-Visum berechtigt für einen Aufenthalt in China von 30 Tagen. Eine Verlängerung in China vor Ort ist möglich. Ein erteiltes Visum verliert 3 Monate nach Ausstellung seine Gültigkeit und muss neu beantragt werden.

    Wenn Sie mit eigenem Fahrzeug in China einreisen möchten, sollen Sie an einer Reisegruppe teilnehmen und durch ein chinesisches Reisebüro eine schriftliche Sondergenehmigung beantragen. Für die Reise ins Autonome Gebiet Tibet der VR China muss ein Gruppenvisum beantragt werden.


    Sonstiges

    Zur Anforderung von Antragsformularen wird gebeten, einen frankierten Rückumschlag beizulegen. Das Formular darf kopiert werden.

    Falsche und unvollständige Angaben könnten die Verweigerung des Visums nach sich ziehen. Alle dabei entstehenden Folgen hat der Antragsteller selbst zu tragen.

    Personen, deren Visum mit X. Z. D. J-1 versehen ist, haben innerhalb von 30 Tagen nach der Einreise bei den lokalen Behörden für öffentliche Sicherheit die erforderlichen Aufenthaltsformalitäten zu erledigen.

    Ohne Genehmigung ist eine Arbeitsaufnahme oder Ausübung einer Berufstätigkeit in China nicht gestattet.

    Bei Nichtbeachtung der Hinweise können Verzögerung und zusätzliche Kosten entstehen.

    Für Visa sind folgende Behörden in Deutschland zuständig:

    Botschaft der VR China
    Konsulabteilung
    Kurfuerstenallee 12
    53177 Bonn
    Tel: 02 28-95 59 80
    Fax: 02 28-36 23 50
    Internet: http://www.china-botschaft.de

    Aussenstelle der Botschaft der VR China in Bonn
    Kurfuerstenallee 12
    53177 Bonn
    (Konsularbezirk: Bundeslaender Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland, Baden-Wuerttemberg)
    Tel: 02 28-95 59 72 2
    Fax: 02 28-36 23 50
    E-Mail: chinesischebotschaft@debitel.net
    Buerozeit: Mo.-Fr. 9:00-12:00

    Generalkonsulat der VR China in Hamburg
    Elbchaussee 268
    22605 Hamburg
    (Konsularbezirk: Bundeslaender Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein)
    Tel: 040-82 69 75/82 27 60 18
    Fax: 040-82 27 60 22
    Buerozeit: Mo.-Fr. 9:00-12:00

    Generalkonsulat der VR China in Muenchen
    Roman Str. 107
    80639 Muenchen
    (Konsularbezirk: Bunderland Bayern)
    Tel: 089-17 30 16 12
    Fax: 089-17 30 16 19
    Buerozeit: Mo.-Fr. 9:00-12:00

    Natürlich muss ich an dieser Stelle auch noch folgenden Hinweis machen:

    Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Gesetzliche Vorschriften eines Landes können sich ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Landes wird im Zweifelsfall empfohlen.

    Solltet ihr noch Fragen bzgl. eines Visum für China haben, dann hinterlasst mir bitte einen Kommentar.




    Kommentare (54)

    Hi Chris,

    ich meine mich zu erinnern, dass man sein Touristen-Visa direkt bei der Einreise am Shanghaier Flughafen beantragen kann. Dies gilt wohl nicht für alle Nationalitäten, aber für die Deutsche. Weißt du näheres darüber? Wäre dann nämlich die bequemste und günstige Methode.

    Hi Florian,

    von so einem Visum habe ich bislang noch nichts gehört, aber eine kurze Googlesuche brachte folgendes Ergebnis:

    Foreign crewmembers or passengers, excluding citizens of the USA (except for transit in Shanghai) or UK, do not need a Chinese visa if they take a direct transit in China by plane for less than 24 hours without exiting from the airport.

    Citizens from the following countries do not need a Chinese visa to transit in Shanghai if they enter and exit from Pudong or Hongqiao airport, stay for less than 48 hours, and hold their valid passport, visa of the destination country, and on-going air ticket with departure date and seat confirmed:
    Australia, Austria, Belgium, Canada, France, Germany, Greece, Italy, Japan, Korea, Luxemburg, the Netherlands, New Zealand, Portugal, Singapore, Spain, and USA.

    Also gilt dieses Transit Visa nur für 48h... deshalb nur bedingt hilfreich. Und ich weiss nicht wie das ganze am deutschen Flughafen gehandhabt wird, da Passagiere ohne gültiges Visum nicht boarden dürfen... vielleicht geht es nur wenn man ein Rückflugticket innerhalb der 48h Aufenthalt vorweisen kann?

    Siehe dazu auch die Diskusssion in diesem Forum.

    Schöne Grüße,

    Chris

    Danke Chris, als ich in China war, kam so etwas mal im Fernsehen. Da ich aber schon ein Visa hatte, habe ich nicht mehr genau zugehört. Schade eigentlich, wäre so praktisch gewesen.

    Beabsichtige von Hongkong aus für 2 Tage nach Shenzhen zu reisen.Brauche ich ein Touristenvisum?Danke für eine antwort.
    K. Ludolph

    Hallo Karin,

    wenn du von Hongkong aus nach Shenzhen reisen willst, dann kannst du ein Visum, welches du direkt an der Grenze Lo Wu zwischen Hong Kong und Shenzhen beantragen kannst... das dauert nicht lang (ca. 20 Minuten) und kostet nur 150 Yuan (ca. 15 EUR). Alternativ kannst du dir von Deutschland aus auch schon ein Chinavisum holen, welches auch für Shenzhen gültig ist. Reicht dir das als Erklärung?

    Schöne Grüße,

    Chris

    Danke Chris für die Info. Eine Frage noch: ich habe gehört es gibt ein
    Tagevisum, welches - wie Du sagst man direkt an der Grenze bekommt oder
    evtl. im Hotel - aber wenn ich 2 Tage in Shenzhen bleibe, brauche ich dann
    ein "richtiges" China visum. Vielleicht kannst Du mir das noch beantworten.
    Vielen Dank im voraus

    Grüsse karin

    Hallo Karin,

    also soweit ich informiert bin, ist das Visum an der Grenze zu Shenzhen 5 volle Tage gültig. Es ist aber auch kein Problem ein Visum in Hongkong für China zu beantragen: Gibt's in jedem Reisebüro in Hong Kong...

    Am billigsten: China Visa Issue Office in Wanchai (China Resources Building), Normales Visa innerhal von 24 Stunden - HK$100 einfach, HK$150 Doppelentry, 6 Monatsvisa HK$400 (multible entry Visas nur mit 'Einladung'). Expressvisa: HK$150 extra, dauert ca. 1 Stunde. Tip: Ein Passfoto mitbringen, man muß nicht selber erscheinen.

    Visa für Shenzhen: Gib's an der Grenze. Nach der HK Kontrolle, über die Brücke in Lowu, auf der Chinaseite die Rolltreppe hoch - und man steht genau davor. Das Visa ist nur 5 Tage gültig und nur für Shenzhen. Kostet HK$150, dauert 10 - 30 Minuten, man braucht KEIN Foto. Tip: Theoretisch kann man damit ShenZhen verlassen, man muß nur wieder über ShenZhen ausreisen.

    Dir sollte also das Visum an der Grenze Lo Wu reichen.

    Schöne Grüße,

    Chris

    Hallo, das ist ja eine super Seite hier! Vielleicht kannst Du mir auf meine Frage eine Antwort geben: Ich habe ein 180 Tage mit einmaliger Einreise in China. Die Einreise habe ich schon benötigt, als ich im November eingereist bin. Jetzt möchte ich aber nach HOngkong fliegen und danach wieder nach China zurück. HIer in Qingdao kann ich das Visum nicht verändern, weil es noch bis Mai 06 gilt... Kann ich dann auch zu einem REisebüro gehen, das mir ein Visum neu ausstellt? Vielen Dank für die Hilfe!

    Viele Grüße aus China
    Bettina Palka

    TRANSIT OHNE VISUM -BEIJING
    Ich nehme an einer Reise nach Nordkorea teil. Ich werde mit der Aeroflot um 9:35 Uhr in Beijing landen.
    Am folgenden Tag beginnt der Check-in bei der Air Koryo im Airport Beijing ab 9 Uhr - der Flug nach Pyongyang startet um 11:30.
    Benötige ich da ein Visum, wenn ich den Transitbereich nicht verlasse ? Es sind aber etwas mehr als 24 Stunden.
    Ich werde beim Check-in in Frankfurt (via Moskau) doch wohl keine Probleme haben ? Danke für Deine antwort. MARIO

    @Mario: Ich denke nicht, dass du irgendwelche Probleme bekommen kannst, wenn du den Transitbereich verlässt. Ich würde mir an deiner Stelle gar keine Sorgen machen. So unhuman wie viele erzählen, reagieren die Chinesen gar nicht ;-)

    Viel Spaß bei deiner Reise.

    Hallo Chris,
    ist ja eine interessante Seite hier. Vielleicht kannst Du mir auf folgende Frage auch eine Antwort geben. Mein Kollege muß alle 2-3 Wochen geschäftlich nach China verreisen. Er meinte er verliere oft viel Zeit an der Grenze von Hong Kong nach z. B. Shenzhen mit Passkontrolle und Formulareausfüllen. Weißt Du ob für Geschäftsreisende ein "Pass" existiert, welcher den Grenzübergang schneller ermöglicht? Ich habe z. B. schon etwas über den APEC-travel-Pass gelesen,der jedoch lediglich für bestimmte Staatsbürger (keine Deutsche) in Hong Kong angefordert werden kann Kann Du uns vielleicht weiterhelfen? Vielen Dank für Deine Hilfe!

    ich habe ein visum für einmalige Einreise für 3 Monate, möchte aber jetzt meinen Mann in Shenzhen besuchen für 3 Tage, dann bietet sich die Gelgenheit auch nach Hongkong zu reisen. Geht aber eigentlcih nicht, da ich ein Visum habe für eine einmalige Einreise. Meine beiden Kinder sind auch mit auf dem Visum eingetragen, die kommen dann allerdings nicht mit. Was nun? Kann man nicht einen Vermerk nachträglich machen auf dem Visum? Oder kann ich zusetzlich ein anderes Visum beantragen, ohne das mein bestehendes ungültig wird? Ich hoffe es ist jetzt nicht all zu kopliziert. Vielen Dank im Vorraus

    Speziell für Business-Leute interessant: Neuer Visumservice mit einzigartigem Antragsverfahren gestartet: visashuttle
    Die haben eine Site programmiert, die die Anträge elektronisch erstellt, so daß man die nur ausdrucken braucht. Da die Antragsformulare online liegen und diese sogenannte "intelligente Formulare" sind, werden Fehlerquellen im Vorfeld vermieden... Herzliche Grüße, Erntas

    Hallo,
    möchte meinen Causeng in Shanghai besuchen.
    Er wohnt da und arbeitet auch dort.
    Brauche ich da ein Visum, da er meinte im Flugzeug bekäme man eine Karte zum Ausfüllen zwecks Gesundheitszustant und Wertgegenständen, Visa nicht erforderlich.
    Mein Flug nach Shanghai ist am 11.September bis 28.September.
    Was wären die Kosten für meinen Fall und was müsste ich veranlassen für die Reise.
    Wohnen würde ich bei meinem Causeng.
    Danke für eine Antwort,
    Gruß Jürgen Stöckler

    Hallo,
    möchte meinen Causeng in Shanghai besuchen.
    Er wohnt da und arbeitet auch dort.
    Brauche ich da ein Visum, da er meinte im Flugzeug bekäme man eine Karte zum Ausfüllen zwecks Gesundheitszustant und Wertgegenständen, Visa nicht erforderlich.
    Mein Flug nach Shanghai ist am 11.September bis 28.September.
    Was wären die Kosten für meinen Fall und was müsste ich veranlassen für die Reise.
    Wohnen würde ich bei meinem Causeng.
    Danke für eine Antwort,
    Gruß Jürgen Stöckler

    Hallo Jürgen,

    auch für den von dir geschilderten Fall braucht man ein Visum, das man zuvor in Deutschland bei einem Konsulat oder über ein Visaservice beantragt hat.

    Ich würde mich direkt mit eine der Botschaften/Konsulate hier in Deutschland in Verbindung setzen. Die Adressen und Kontaktdaten findest du oben aufgelistet. Ein Visaservice kostet nur unnötig Geld und beschleunigt die Bearbeitung nur geringfügig.

    Schöne Grüße,

    Chris

    Hallo Chris,

    hoffe du kennst dich auch mit Hongkong aus. werde nächstes jahr ein vier monatiges unbezahltes praktikum da machen.hatte gedacht nutze die drei monate visitor visum aus, fahre dann zwei tage nach shenzen und reise wieder ein.geht das?und wie kann ich mir helfen da ich eigentlich als visitor da nicht arbeiten darf?

    danke

    Hi!

    Sehr infromative Seite... Allerdings habe ich noch keinen Eintrag zu folgendem Sachverhalt gefunden:

    Ich habe vor, einen Freund in Shenzen zu besuchen. Der arbeitet da und hat demzufolge auch ein Visum mit quasi unbegrenzter Einreiseanzahl. Da wir während meines Aufenthaltes dor vorhaben, fast täglich nach Hongkong zu fhren, stehe ich vor dem Problem, als Tourit nur maximal zweimal in China einreisen zu dürfen. Git es da evtl. Sonderregelungen für diesen Fall?!

    Jan

    Hallo Chris,

    mein Freund wird nächstes Jahr für ein halbes Jahr in China studieren. Er hat ein Visum für 3 Jahre. Ich möchte mit unseren beiden gemeinsamen Kindern mitgehen. Ist es möglich, dass wir ein Visum für 6 Monate bekommen?

    Stefanie

    Hi, super Seite. Was ich fragen wollte, ich beabsichtige lange in China zu beliben...sehr sehr lang meine Verlobte ist Chinesin und wir wollen heiraten etc. Also kann man das Touristenvisum in ein Arbetisvisum umwandeln? oder muss ich ggb. immer nach Hong Kong reisen um wieder ein neues Visum zu beantragen? Wie sieht das mit dem Visum aus...wenn ich das erteilt bekommen habe kanns eigentlich gleich losgehen oder? oder gibts da ne Wartezeit oder sowas? bin noch neu was das Visum angeht...in Thailand braucht man kein Visum...was ich sehr cool finde. in Hong Kong auch nicht oder?

    @nikki:

    Dauervisum ( D- Visum ) für Residenten Für Personen die in China leben wollen ist das D-Visum gedacht. Man benötigt eine Einladung, das Gesundheitszeugnis und einen Aidstest.

    Wenn du beabsichtigst für längere Zeit in China zu bleiben und kein Arbeitsvisum bekommst, musst du dich für das Visum D bewerben.

    Du brauchst zwar für Thailand und Hongkong nicht extra ein Visum zu beantragen, da durch den Stempel im Pass automatisch ein Touristenvisum von 30 respektive 90 Tagen erteilt wird. Bleibst du jedoch länger in einem der beiden Länder, so hälst du dich automatisch illegal dort auf. Man kann das Ganze aber natürlich sehr leicht durch eine Ein- und Ausreise umgehen, so verlängert sich das Visum automatisch wieder. Ich habe in Hongkong einen Franzosen kennengelernt, der das so schon seit 10 Jahren praktiziert hat ;-)

    Ich hoffe das hilft dir weiter!

    @Stefanie:

    Für dich kommt evtl. die Option mit dem Touristenvisum ( L-Visum ) in Frage. Du kannst damit nach China einreisen und es dort zu einem D-Visum umwandeln lassen. Vor Ort musst du jedoch einen Gesundheitscheck über dich ergehen lassen. Doch der ist nicht weiter schlimm ;-)

    hallo freunde danke für die vielen informationen, ich habe eine noch ganz wichtige frage...muss ich denn unbedingt bei der einreise in china ein rückflug ticket dabei haben? hört sich für mich nach totalen schwachsinn an, da ich ja sowieso weitaus länger bleiben will? ich kann nicht soviel dafür ausgeben da ich auch kein krösus bin...

    kann ich vielleicht das so deichseln das ich die einladung von meiner verlobten irgendwie hinzuziehe,,,ich meine ich muss der grenze ja nur verständlich machen das ich unterkunft und geld dort habe und zur not mein ticket in china kaufe...was ich natürlich nicht vorhabe

    So ihr müsst mir wirklich nochmal helfen....ich MUSS ein return ticket vorlegen, soviel steht fest, ausserdem bekomme ich erstmal kein d-visum weil ich noch nciht verheiratet bin. kann ich jedesmal wieder anch hong kong reisen UM IN BEJING mein visum verlängern zu lassen? das Touristen Visum?

    Für das Ausstellen eines Visum sind folgende Stellen zuständig:
    Konsularabteilung der Botschaft der VR China Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00- 12:00
    Brückenstraße 10 Tel: 030-27588572
    10179 Berlin Fax: 030-27588519

    Generalkonsulat der VR China in Frankfurt a.M Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
    Mainzer Landstr.175,
    60326 Frankfurt a.M Tel.069-75085548(Pass),75085534(Visa),75085549(Beglaubigung) ,75085545(Konsularischer Schutz), Fax.069-75085530
    Telefonische Beratung:Montag und Mittwoch 15:00 bis 17:00


    Generalkonsulat der VR China in Hamburg Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
    Elbchaussee 268 Tel: 040-82276018
    22605 Hamburg Fax: 040-8226231
    ( Konsularbezirke: Bundesländer Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein )

    Generalkonsulat der VR China in München Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
    Roman Str.107 Tel: 089-17301618
    80639 München Fax: 089-17301623
    ( Konsularbezirk: Bundesland Bayern )

    muß man bei der einreise in die vr china, bei dem L-Visum, ein hin und rückflug ticket dabei haben? oder geht auch ein einfaches hinflugticket? ich will länger bleiben und mein visum verlängern bzw. umwandeln in ein d-visum. ich sehe es aber nicht ein 300 euro so in den wind zu schiessen.

    Hallo, ein Bekannter von mir, (Sri Lanke, wohnt auch dort), möchte gerne in Hongkong arbeiten. Alternativ würde er auch gerne einen Schuhhandel China-SriLanka eröffnen. Über etwas Startkapital verfügt er. Hat er eine Chance, ein Visa für Hongkong zu bekommen und wie macht er es am besten?
    Grüße und schon mal danke im vorab!

    Hallo!

    Gute Seite mit wichtigen Informationen, toll!
    Ich habe dann doch noch eine Frage. Ich bin zur Zeit als Student in China, habe jetzt aber einen Arbeitsvertrag bekommen und die Einladung etc ist in Arbeit, habe ich aber noch nicht bekommen.
    Ich wollte wissen, ob ich ein Z-Visum (Arbeitsvisum fuer 1 Jahr) auch in Hongkong bzw Macao beantragen kann oder ob ich 100% nach Deutschland in die Chinesische Botschaft muss?
    Habe keine Telefonnr etc von den zustaendigen Behoerden.
    Vielleicht hat jemand Erfahrung mit meinem Fall. Vielen Dank im voraus!

    Hallo,
    ich wohne in Österreich, habe aber einen deutschen Paß. Kann ich in München ein Visum nach China beantragen? Vielen Dank.

    @Susanne: Ja, du solltest kein Problem haben dein Visum für China in München zu beantragen. Du kannst das Ganze auch auf postalischem Weg erledigen.

    @Bastian: Das Z-Visum für China kann man auch direkt in Hongkong beantragen. Man gibt den Pass mit einem extra Passfoto (das irgendwo in chinesischen Akten verschwindet) in einer Reiseagentur ab und holt ihn je nach Preis nach wenigen Stunden bis drei Tagen wieder ab und bezahlt.

    Machen kann man das entweder bei Chinas offizieller Reiseagentur China Travel Service (teuer) oder besser einer der unzähligen Reiseagenturen... das Visum ist das am Ende das gleiche.

    hallo,
    ich bräuchte da auch mal deine hilfe. und zwar hab ich jetzt ein jahr in china studiert und mein x-visa läuft auch noch bis zum 20.august 07. eingetragen bin ich auch noch als student. jetzt hab ich aber letzte woche ein dreimonatiges praktikum angefangen und muss mein jetziges visum ja dann spätestens im august nochmal für drei monate verlängern(besser wäre natürlich jetzt, wegen dem studentenstatus). ein kollege meinte dies ist ohne probleme möglich. ich bräuchte nur mit einer bestätigung meines arbeitgebers zum nächsten büro für visumsangelegenheiten gehen. ist das so korrekt? ist es wirklich so einfach sein visum verlängern zu lassen?

    danke!!

    Hallo Roger,

    das sollte in der Tat so einfach sein. China ist bei Weitem nicht mehr so restriktiv bei der Visa Vergabe wie man gemeinhin annehmen könnte. Mache dich einfach zu einem Visabüro Vorort auf und stelle denen deinen Fall dar.

    Schöne Grüße

    Chris

    (Wie immer ist dies keine Rechtsberatung, die Konsulate & Co. können immer noch anders entscheiden)

    hi chris, erstmal super seite! ich habe mich an einer privatschule in kunming für ein sprachkurs angemeldet, dauer 1 semester (ca 6 monate). nun habe ich allerdings nur ein f visa für drei monate bekommen, weißt du wie lange und wie oft ich das verlängern könnte? ist es möglich nach ablauf eines visums nach hongkong zu reisen und dort immer wieder (ca 2mal) ein neues visa zu bekommen für drei monate? noch eine weitere frage, ich reise im august in china ein, habe aber einen rückflug für april 2008, zu diesem zeitpunkt habe ich allerdings kein visum. könnte das ein problem bei der einreise werden? vielen dank
    mfg falk

    Hallo,
    möchte für 22 Wochen ein unbezahltes Praktikum in China absolvieren. Ich würde dann in Hong Kong landen und von da aus über die Grenze nach China kommen. Für das Visum brauche ich also eine Einladung der Firma (laut Botschaft). Die für solche Angelegenheiten zuständige Dame in der Firma in China meint jetzt aber, dass ich für ein mehrfach Visum noch eine VISA NOTICE von der chinesischen Regierung brauche. Da würde die Firma allerdings nicht so einfach rankommen. Also macht sie folgenden Vorschlag: Ich fliege nach Hong Kong ohne Visum und sie stellt mir jemanden zur Verfügung, der mit mir das Visum in Hong Kong beantragt. Wäre alles gar kein Problem. Was hälst du davon? Mir wäre es lieber, wenn ich das Visum schon vorher in Deutschland bekommen würde. Brauche ich für Hong Kong noch ein Visum? Würde mich dort max. 2 Tage aufhalten.

    @Stefan: Für Hongkong brauchst du kein Visum. Du bekommst als EU Bürger automatisch ein Aufenthaltsrecht von 90 Tagen, dass bei Wiedereinreise sogar verlängert wird.

    Natürlich ist es angenehmer mit einem gültigen Visum in der Tasche nach China zu fliegen. Da du aber direkt nach Hongkong fliegst, läufst du nicht Gefahr, dass beim Checkin in Deutschland nach deinem China Visum gefragt wird.

    Wenn die Dame aus deiner zukünftigen Firma dir felsenfest versichern kann, dass das mit der Visabeantragung in Hongkong klappt, würde ich ihr einfach vertrauen.

    Nichtsdestotrotz würde ich dir empfehlen dich an das chinesische Konsulat in Deutschland zu wenden und dort deinen Fall zu schildern.

    So sparst du dir viel unnötige Sorgen.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    @Falk: Also bezüglich Anzahl der möglichen Verlängerungen eines F Visums kann ich dir leider keine Erfahrungswerte mitteilen. Auch dir rate ich dich vorher bei der chinesischen Botschaft hier in Deutschland vorab zu informieren.

    Leider kann es bei sehr pingelichen Check-in Mitarbeitern am Flughafen dazu kommen, dass dir das Boarden aufgrund des zu kurzen Visums verwehrt wird.

    Wie wahrscheinlich dies ist, kann ich nur schwer beurteilen. Im Zweifelsfall würde ich aber nicht ein solches Risiko eingehen und mich lieber vorher für ein Visum über die gesamte Aufenthaltsdauer kümmern.

    Hallo,
    erst einmal ein Lob für diese hilfreiche Seite.

    Ich mache demnächst ein sechsmonatiges Praktikum in China. Allerdings verfüge ich nur über ein 90-Tage F-Visum. Die Verlängerung um ein weiteres 90-Tage F-Visum plane ich bei einem kurzen Zwischenstopp in Hong Kong zu machen.

    Hat schon jemand diesbezüglich Erfahrung gemacht? Wie lange dauert in Hong Kong das Ausstellen des Visums?
    Oder ist sowas, in Anbetracht der scheinbar lockeren Handhabung der Visumsvergabe, auch direkt in Peking möglich?

    Viele Grüße,
    Tibo

    Hallo Tibo,
    ich bin zur Zeit in China und habe mir mein Visum auch in Hong Kong ausstellen lassen. Das hat zwar meine Firma für mich organisiert, aber die haben damit auch nur einen Travel Agent beauftragt. Der hieß Lotus Tours ltd. Habe mein Visum da abgeholt und hat alles ohne Probleme geklappt. Es ist auch ein 6-monatiges multiple F Visum, was ich in Deutschland gar nicht bekommen hätte. Ich kann jetzt also beliebig zwischen Hong Kong und China reisen. Die haben das Visum bei mir morgens um neun aus dem Hotel abgeholt und um ca. 15 Uhr am gleichen Tag war es fertig. Das ganze hat 950 HKD gekostet. Ich weiß allerdings nicht, ob das bei dir auch so klappt, weil bei mir stand ja die Firma hinter der ganzen Angelegenheit. Übrigens, das Visum selber wurde in Shenzhen ausgestellt (steht da zumindest in chinesisch drauf). Hoffe das hilft dir.
    Mfg Stefan

    Servus Tibo,

    das einfachste ist, du gibst deinen Reisepass einfach in der Personalabteilung ab. Da wirst du geholfen...

    Hi,
    die Frage wurde schon gestellt, allerdings habe ich noch keine Antwort zu gefunden: Mit einer einmaligen Einreise nach China und späteren Besuch von Hongkong, zählt dieser dann als Ausreise? und ist eine Erweiterung auf eine mehrmalige Einreise notwendig?
    Ich besuche meine Frau, die bereits in Jinan studiert und wir wollen u.a. Hongkong besuchen.
    Vielen Danke für eine Rückinfo. Gruss Jens

    Hi,

    ersteinmal einen riesen Lob für diese informative Seite!!!

    Mein Problem: ich will am 01.Janura 2008 nach China( Zhong Zhan) über Hong kong- d.h ich werde in Hong Kong landen und am gleichen Tag die Fähre richtung Zhong Zhan nehmen. ich werde also nicht in Hong Kong reingehen.
    Nun ich bin afghanischer Staatsbürger, habe das Visum für China habe nicht vor in Hong kong zu bleiben, sondern nur als zwischenstation weiter nach China Festland Hong kong zu benutzen. Nun habe ich angst, dass die mir dort sagen, dass ich ein Transitvisum benötige für Hong kong.
    Ich war vor 2 Jahren in China - damals bin ich auch über Hong Kong mit dem Schiff nach Shenzen gefahren und niemand wollte ein Transitvisa für Hong Kong sehen aber als ich in der Botschaft angerufen hatte wurde mir mitgeteilt, dass ich doch ein Transitvisum bräuchte als ich dem Mitarbeiter aber sagte, dass ich vor zwei Jahren ganz normal nach Hongkong geflogen bin und dann mit dem Schiff ins Festland sage er mir nur "ja dann machen sie es doch wieder genauso"- das hilft mir nicht wirklich weiter.
    Meine Fragen: Muss ich mir sorgen machen, dass man mich in Hongkong nicht lässt weiter nach China mit dem Schiff zu fahren?
    kann ich mir auch in Hong kong im Notfall ein Transitvisa kaufen?

    vielen Dank

    Hallo,
    ich moechte ueber Vietnam nach China einreisen. Kann ich ein Visum direkt an der chinesischen Grenze bekommen? Die Botschaft in Hanoi hat wegen Tet langer geschlossen.
    Viele Gruesse
    Dirk

    hallo chris..
    top site hier und du bist wirklich fleissig und kompetent in deinen antworten!! danke dafuer.
    hoffe du kannst auch speziell in meinem fall etwas sagen.

    bin seit 2 monaten am reisen.
    befinde mich z.zt. in japan und fliege in ein paar tagen nach hong kong zurueck. moechte dann mit meinen jungs durch china reisen, surface.

    - kann ich ein china-visum noch in hong kong ausstellen lassen?

    - wo muss ich mich am besten hin wenden? reisebuero?

    habe vor meiner reise noch nicht gewusst wo es mich hinverschlagen wird, und hoffe ich habe nun doch irgendwie die moeglichkeit den kurzen china trip mit den jungs zu machen.

    ich danke dir fuer deine eventuelle erfahrung in dieser situation.

    lg lea

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage:
    Ich reise im Mai nach Hongkong und möchte gerne einen Tag nach China reisen.
    Kann man dies auch an der Grenze Hongkong China machen?
    Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Vg Pia

    Hallo Chris,

    hoffe du kannst mir weiter helfen. Ich mache ein 6-monatiges Praktikum in Shanghai und habe ein F-Visum fuer 3 Monate. Meine Firma sagt, dass durch irgendeine neue Regelung mein Visum nicht verlaengerbar ist. Gibt es eine neue Regelung oder von was haengt eine Visumverlaengerung ab? Gibt es eine Moeglichkeit ein neues Visum zu bekommen?

    Lg,
    Elena

    Muss noch hinzufuegen, dass ich wohl schon mit einem F-Visum fuer 30 Tage nach China gekommen bin und dieses dann fuer 3 Monate verlangert wurde. Was mach ich denn da jetzt? Hast du nen guten Tipp fuer mich?

    Hallo! Ich bin gerade in Shanghai und habe folgendes Problem:
    Ich habe ein Stipendium für eine Uni gerhalten und habe das x-visum für 1 jahr bekommen. Bin in Shanghai am 24. August gelandet. Kann jedoch aus privaten Gründen nicht länger in China bleiben und fliege am 25. September weg.
    Muss jedoch während meiner 30 Tage hier was machen. Soll ich mich nun irgendwie registrieren lassen, denn da muss ich ja mein pass abgeben, oder? oder brauche ich ein ganz neues Visum, denn ich bin 3 Tage über!
    Wäre für schnelle Hilfe unendlich dankbar!

    lg
    Maria

    Ist es moeglich von China auf dem Landweg einzureisen und an der vietnamesischen Grenze ein viet. Visum zu erhalten?
    Danke fuer eine Antwort

    Chris

    Hallo,
    erstmal, super Seite.

    Kurz mal mein Vorhaben.
    Ich mache dieses Jahr ein 20wöchiges Praktikum in Shanghai.
    Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, welches Visum das richtige für diesen Fall ist. Ich würde das Geschäftsvisum nehmen. meine Frage dabei ist, kann man dort auch die zweimalige Einreise nehmen? Wollte das Visum über 180 Tage austellen lassen.
    Habe auf anderen Seiten gesehen, das man dafür ein HIV-Test machen muss...????


    Grüße
    hannes

    Hallo!

    Ich werde in 6 Wochen ein Praktikum (für 6Wochen) in Hong Kong starten. Da das eher eine spontane Entscheidung war, kann ich erst morgen mein Visum in Deutschland beantragen. Ich habe jetzt ein wenig Angst, dass ich mein Visum nicht rechtzeitig erhalten werde- kann man das Visum hier beantragen und dann in HKG abholen? Ich denke, dass das schneller gehen würde... Kann mir jmd einen Tipp geben, wie ich den ganzen Prozess beschleunigen kann?!

    HG
    Steffie

    Hallo,

    ich müsste für meinen nächsten Job in China mein derzeitiges F-Visum in ein Z-Visum umwandeln. Die Uni, für die ich arbeiten werde, hat soweit die nötigen Papiere fertig und gestellt. Ein akutelles (chinesisches) Gesundheitszeugnis (mit AIDS) Test habe ich hier nicht gemacht. Bei meiner ersten Einreise für meine erste Arbeitsstelle in 2008 habe ich den Gesundheitscheck mit meiner damiligen Uni erledigt. Meine Frage ist nun: Muss ich nach Hong Kong um mein Visum umzuwandeln, wenn ja wohin und wie lange wird das ungefähr dauern; und macht es Sinn nach HK zu fahren ohne aktuellen Gesundheitscheck?
    Vielen Dank schonmal.
    Jörg

    Hallo Steffi,

    sorry dumme Reihenfolge von mir.
    Es gibt die Möglichkeit sich über diverse Visa Dienste schnell ein Visum beantragen zu lassen das man auch gegebnenfalls am Flughafen in Deutschland in Empfang nehmen kann. VisaDienst Bonn ist zum Beispiel eine Agentur. Gegen Aufpreis geht sowas innerhalb von 3 Tagen.
    Hoffe es hilft und kommt noch zur rechten Zeit.
    Jörg

    Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

    Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

    Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

    Buchempfehlungen

    Top 5 Tags

    Random Pictures

      MT::Template::Context=HASH(0x9ad1020)

      MT::Template::Context=HASH(0x9ad1020)

      MT::Template::Context=HASH(0x9ad1020)

      MT::Template::Context=HASH(0x9ad1020)

    Chronologisch

    Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

    Inhalt dieser Seite

    Zusammenfassung

    Hier finden Sie alle Informationen um ein Visum für China zu beantragen.

    Stichwörter

    Visum China Konsulat China Visumantrag, Visum China Reiseinformation - Visumbeschaffung - Konsulat, Gruppenvisum, Journalisten-Visum, J-2 Visum, Transitvisum, G - Visum, Studentenvisum, X - Visum, Gesundheitszeugnis, Aidstest, Crewmitglied Visum, C - Visum, Journalisten-Visum, J-1 Visum, Dauervisum, D- Visum, Arbeitsvisum, Z-Visum, Touristenvisum, L-Visum, Geschäftsvisum, F-Visum,