« Fotos London Sightseeing - Big Ben & Westminster Abbey | Startseite | Mein erster 220 Volt Stromschlag - und ich lebe noch »

Wie wichtig ist Euch ein schöner Arbeitsplatz bzw. Büro?

Ich fühle mich wohl in unserem Büro. Auch wenn das nur die Zeit ist, die ich nicht beim Klienten verbringe. Die Büroräume sind zwar minimalistisch eingerichtet, aber dennoch wurde bei den Möbeln auf Ergonomie Wert gelegt. Wie wichtig ein ergonomischer Bürostuhl für die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter ist, hat man hier zum Glück verstanden.

Es gibt keine personalisierten Arbeitsplätze. Es gilt die "Clean Desk Policy". Keine Bilder von der Familie an der Wand. Keine persönliche Kaffeemaschine die blubbert. Keine Unmengen von Makulatur, die sich gen Decke stapelt.

Für manch Einen mag das kühl und unpersönlich wirken... das tut es auch. Doch wenn man so manch anderes Büro sieht, fragt man sich wirklich, wie man in einer solchen Atmosphäre konzentriert arbeiten soll?

Das komplette Gegenteil durfte ich vor nicht all zu langer Zeit bei einem meiner Projekte vorort erleben: Versiffte Büroräume. 70er Jahre Charme. Abgelaufener Gummiboden. Durchgesessene Bürostühle ohne Höhenverstellung und Armlehnen. Ein Raucherpilz (a.k.a. Dunstabzugshaube für Raucher) der den gesamten Flur verpestet.

Phasenweise fällt es mir wirklich schwer mich in einem solchen Ambiente zu motivieren und zu konzentrieren. Ein solches Büro spiegelt nicht gerade die Wertschätzung der Geschäftsleitung ggü. den Mitarbeitern wider.

Wie seht ihr das? Was ist euch an eurem Arbeitsplatz wichtig? Ich rede jetzt nur von solchen Dingen wie Ausstattung etc. Kollegen u.ä. sind dabei irrelevant.

Bin gespannt auf eure Meinung!




Kommentare (13)

meine "beste" erfahrung war mal vor 2 jahren ein bewerbungsgespräch. da haben die leute doch tatsächlich mit stechkarten ein- und ausgecheckt. durfte 10 minuten im uralten eingangsbereich warten. war auch alles andere als motivierend

ich brauche weiße wände,schöne
orchideen und palmen,meinen weißen ikeaschreibtisch, mit weißem leder bezogenem ledersesel,26nec-lcd-momitor,
32lg-fernseher in der ecke,hellcreme-farbenem teppich,fühle ich mich einfach unwohl... >kein scherz

@hairy: Echte Stechuhr ist ja wirklich fies... gibt's das tatsächlich noch außer auf der Zeche?

@lucas: Das klingt aber ganz danach als ob du a) dein eigener Chef bist und b) von zuhause aus arbeitest ;-)

Ich liebe Orchideen!

Besteht die Möglichkeit, dass du deinen Schreibtisch mal ablichtest und ihn uns vorführst?

Ich weiss nicht ganz wie ich mein Büro beschreiben soll.
Mein Schreibtisch ist übrigens komplett Antikonzentratinosfördernt - das liegt aber eher an meiner 30cm hohen Ablage und der fürchterlichen Erfindung namens "Post-It".

Meine Wände sind grün, mein Arbeitsplatz ist weiß, und es steht auch eine Orchidee darauf. Ansonsten sitz ich auf einem Rollhocker und hinter mir glitzerts..... ;o) Da kann man ja ein fröhliches Beruferaten veranstalten: Sage mir wie dein Arbeitsplatz aussieht, und ich sage dir, was du machst ;o)

Ich arbeite auf einem Campingtisch!

Mein Schreibtisch ist naemlich noch nicht da!!!!

@Giampiero: Du meinst wahrscheinlich einen der Schreibtische bei uns im Büro. "Meinen" Schreibtisch gibt es ja in der Form nicht. Ich wechsele den Platz innerhalb des Büros in Abhängigkeit der aktuellen Belegung. Einen der Arbeitsplätze kann ich gerne mal ablichten.

Die Post-Its habe ich mir zum Glück vollkommen abgewöhnt... zumindest im Büro. Ich arbeite ausschließlich mit Outlook Aufgaben und Terminen.

Und die Ablage im weiteren Sinne ist unser "Caddy". Ein fahrbarer Schrank in dem die wichtigsten Bürmaterialien und Dokumente aufbewahrt werden.

@Nicole: Grüne Wände, da habe ich aber ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Wüsste nicht ob ich mich da konzentrieren könnte ;-)

Und hinter dir glitzerts??? Das kann ja fast nur eine Agentur oder ein Verlagshaus sein???? Rück raus mit der Wahrheit!

@Niall: Hast du inzwischen einen neuen Arbeitgeber? Zwischen einem Campingtisch und einem durchschnittlichen Hongkonger Arbeitsplatz gibt es nicht all zu viele Unterschiede ^_^ Wir sprechen aus Erfahrung!

Nö, ich finde die grünen Wände schön und beruhigend ( Beruhigung brauch ich bei meiner Arbeit auch, sonst müßte ich ab und zu jemanden den Hals umdrehen ) , und glaub mir so spektakulär wie du denkst, ist meine Arbeit nicht, auch wenns schön glitzert ;o) aber glaub mir, du willst es gar nicht wissen > Klischeehaftes Denken und ich seh das Grinsen in deinem Gesicht

Ach ja.Um abzulenken: Was hast du Kami zum Geburtstag geschenkt ( Frau = Neugierde ) ;o))))

@ Nicole

Bist du eine von den Damen die in den Discos am Ausgang stehen und einen vollstempeln wollen? :P

@ Chris

Ich warte aufs Foto. - Wenn ich auf meinem Schreibtisch irgendwo die Speicherkarte von meiner Cam finde zeig ich dir auch gleich mal wie meiner aussschaut.

Mein Ansatz die Post-It's los zu werden ist Gmail - Ich schreib mir einfach für alles was ich noch erledigen muss selbst eine E-Mail (bei aller Unordnungsverherlichung ist mein Postfach nämlich immer pickobello)

@Nicole: Das ist nunmal Geschmackssache, wie so viele Dinge im Leben. So lange es nicht solch ein Giftgrün wie in unserem Schlafzimmer ist...

Selber bist du ziemlich neugierig, willst aber nicht mit der Wahrheit rausrücken wo du arbeitest... wir wollen ja keinen Firmennamen.

Kami bekam wunschgemäß ein paar JJ Pumps und einen Gutschein für ein Fahrrad, das wir erst noch kaufen müssen. So spare ich mir die sonntäglichen Sparziergangwünsche (typisch Frau) meiner Liebsten und kann stattdessen einen Ausflug mit dem Drahtesel vorschlagen ;-)

@Giampiero: Auf die Idee mit der Discodame muss man erstmal kommen ;-)

Das Foto werde ich in der kommenden Woche nachreichen, sobal ich wieder im Büro bin.

Die Post-It's (markenneutral: Klebezettel) sind eine teuflische Erfindung! Sie versprechen einem das Büroleben zu erleichtern und machen doch alles nur viel schlimmer ;-)

@ giampiero : Klar, ich bin die in der Boxerjacke, mit dem Hardcore-Lesben-Kurzhaarschnitt *lol*
@ chris: Es gibt keine Firmennamen, ich bin mein eigener Chef. Nun ja....Tussimäßig-Beautybranche - deshalb das Klischee...... ;o)

Der Preis fuer den schwulanten Spruch des Tages geht an Chris mit seinem unschlagbarem "Ich liebe Orchideen!"

Ich finde nen schoenen Arbeitsplatz auch sehr wichtig. Fuer mich am wichtigsten: die Beleuchtung

@Nicole: Du bist Nail-Designerin...

@Chris: Mir ist egal woher die Möbel sind oder welche Farbe sie haben, Hauptsache es herrscht akkurate Ordnung.
Ich hasse Chaos und Post-it schmeisse ich grundsätzlich weg, habe mein "To-Do-Büchlein".

Hinterlasse einen Kommentar zu diesem Eintrag

Link auf diesen Artikel für Ihre Webseite

Markieren Sie den HTML Code mit einem Klick in das Textfeld.

Buchempfehlungen

Top 5 Tags

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x9e19c40)

    MT::Template::Context=HASH(0x9e19c40)

    MT::Template::Context=HASH(0x9e19c40)

    MT::Template::Context=HASH(0x9e19c40)

Chronologisch

Oktober 2012 |  Juli 2012 |  Mai 2012 |  April 2012 |  Januar 2012 |  Dezember 2011 |  November 2011 |  August 2011 |  Juli 2011 |  Juni 2011 |  April 2011 |  Februar 2011 |  Januar 2011 |  Dezember 2010 |  November 2010 |  Oktober 2010 |  August 2010 |  Juli 2010 |  Juni 2010 |  Mai 2010 |  April 2010 |  März 2010 |  Februar 2010 |  Januar 2010 |  Dezember 2009 |  November 2009 |  Oktober 2009 |  September 2009 |  August 2009 |  Juli 2009 |  Juni 2009 |  Mai 2009 |  April 2009 |  März 2009 |  Februar 2009 |  Januar 2009 |  Dezember 2008 |  November 2008 |  Oktober 2008 |  September 2008 |  August 2008 |  Juli 2008 |  Juni 2008 |  Mai 2008 |  April 2008 |  März 2008 |  Februar 2008 |  Januar 2008 |  Dezember 2007 |  November 2007 |  Oktober 2007 |  September 2007 |  August 2007 |  Juli 2007 |  Juni 2007 |  Mai 2007 |  April 2007 |  März 2007 |  Februar 2007 |  Januar 2007 |  Dezember 2006 |  November 2006 |  Oktober 2006 |  September 2006 |  August 2006 |  Juli 2006 |  Juni 2006 |  Mai 2006 |  April 2006 |  März 2006 |  Februar 2006 |  Januar 2006 |  Dezember 2005 |  November 2005 |  Oktober 2005 |  September 2005 |  August 2005 |  Juli 2005 |  Juni 2005 |  Mai 2005 |  April 2005 |  Februar 2005 |  Januar 2005 |  Dezember 2004 |  November 2004 |  Oktober 2004 |  September 2004 |  August 2004 |  Juli 2004 |  Juni 2004 |  Mai 2004 |  April 2004 |  März 2004 |  Februar 2004 |  Januar 2004 |  Dezember 2003 |  November 2003 |  Oktober 2003 |  September 2003 |  August 2003 |  Juli 2003 |  Juni 2003 |  Mai 2003 |  April 2003 |  März 2003 |  Februar 2003 |  Januar 2003 | 

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Wie wichtig ist Euch ein schöner Arbeitsplatz bzw. Büro? Ist es euch egal wie versifft ein Büro ist oder legt ihr wert auf eine moderne und ergonomische Ausstattung?

Stichwörter

Wie wichtig ist Euch ein schöner Arbeitsplatz bzw. Büro? ergonomisches Büro, Ergonomie Büro, schöne Ausstattung Arbeitsplatz, alter Bürostuhl, hässliches Büro,