« April 2005 | Main | Juni 2005 »

31.05.05

Not-Schlachtung des Winnie Pooh

Tja, irgendwann musste es ja mal soweit kommen... sowas passiert wenn man zu dritt auf engstem Raum leben muss... natürlich reagiert man sich immer zuerst am Schwächsten ab ;-)

Unser lieber "Ni hao" Winnie Pooh hatte uns (Anderl & moi) am Ende so mit seinem Geplapper genervt, dass wir uns für die humanste Form der Beseitung entschieden: Eine Notschlachtung samt Ausweidung aller Innereien. Das Ergebnis könnt ihr hier bestaunen:

Als Bettvorleger ist er mir nun auch viel sympatischer geworden ;-)

30.05.05

Hot Pot Essen beim Koreaner & Golden Hotel Qingdao

Komme gerade von einem erfolgreich absolvierten Abend zurück. Zuerst waren wir zusammen beim Koreaner in New Qingdao beim Hot Pot Essen (für Nichtwissende: eine Art Suppenfondue), wo wir auch einige Stunden verbracht haben. Da wir trotz Prüfungswoche noch nicht heim ins Bett wollten, entschieden wir uns dazu zurück ins Golden Hotel zu fahren und ein paar Pitju mit unseren Kommilitonen vor Ort zu trinken...

So schnell können gleich ein paar Stunden daraus werden ;-) Wir haben uns einfach ein paar Stühle von der Rezeption genommen und haben uns direkt vor den Eingang unseres Studentenwohnheims gesetzt... traumhaft bei einer solch lauen Sommernacht ;-)

» Weiterlesen...


Was kommt danach?

Mhhh, diese Frage stelle ich mir schon seit einigen Tag, wenn ich ehrlich bin sind es eher schon Wochen... das Leben hier war/ist so unbeschwert, es wird schwer das Ganze wieder gegen das geordnete Leben in Deutschland einzutauschen.

» Weiterlesen...


29.05.05

17. International Chinese Business Program - ICBP

[EDIT] Das Forum fuer das 17. ICBP bzw. das 18. ICBP findet ihr hier und hier... viel Spass (kostenlose Registrierung erforderlich) [EDIT]

Da mein Semester hier in Qingdao langsam aber sicher zu Ende geht, machen sich natürlich schon die nächsten Studenten bereit um das 17. International Chinese Business Program anzutreten. Einige der neuen Studenten scheinen hier mitzulesen, dennoch sind ein paar Fragen offen, wie die folgende Mail zeigt:

Hi Chris,

erst einmal herzlichen Dank für die interessanten Infos, die du in deinem Blog der Öffentlichkeit zur Verfügung stellst. Wenn man weiß, daß man selbst in 3 Monaten dort ist, dann ist man über jede noch so kleine Information dankbar.

Einige fragen hab ich jedoch noch:

Weißt du, oder kannst du in Erfahrung bringen, wann wir im WS diese 2 Wochen frei haben? Mich löchern schon einige Freunde, wann sie mich denn besuchen können.

Welches Hotel ist in Peking zu empfehlen, wenn wir uns alle 4 Tage vor Beginn des 17. CBP dort treffen wollen? Novotel? Oder haste ein "Geheimtip"?

Ich hab gehört man kann sich dort recht günstig Anzüge maßschneidern lassen. Weißt du wo? Und wie lange brauchen die? Wollt vor der Eröffnungsfeier dort nämlich vorbeischaun.

Das wars erstmal....... hoffe ich raube dir damit nicht zuviel kostbare Zeit, die du dort noch hast.

Herzlichen Dank schonmal.

Gruß

Der PHIL

» Weiterlesen...


Yangtze Flussfahrt - Drei Schluchten Staudamm

Auch heute am heiligen Sonntag gibt es für die Lieben zuhause ein paar Fotos von Daniel, Andi, Eli, Natalie, Charlotte und mir. Gestartet haben wir unseren Yangtze River Cruise in Chonqqing von wo wir uns auf den Weg durch die Drei Großen Schluchten gemacht haben:

» Weiterlesen...


27.05.05

Most unpleasant experience in China

Da ich im Fach Case Studies einen Essay über mein "Most Unpleasant Experience in China" schreiben muss (was hat der Müll mit Case Studies zu tun... grrrrr), habe ich dies zum Anlass genommen mich nicht über Banalitäten wie das "Public Spucking" oder "Public Schlürfing" auszulassen, sondern über meine SARS-Zeit in Hong Kong zu schreiben...

» Weiterlesen...


Peking: Große Mauer bei Badaling - Great Wall

Last but not least folgt heute die Bilderserie Conny & Claudia auf der Großen Mauer™. Viel Vergnügen!

» Weiterlesen...


24.05.05

Qingdao Beach Number 3 & Sunshine Plaza Massage

Liebe Freunde,

ihr wundert euch wahrscheinlich schon, warum ich mich nicht mehr melde... ja, ich bin noch am Leben, habe aber leider sehr viel um die Ohren, da die Endphase des Semesters hier in Qingdao begonnen hat. In 2 Wochen finden die Abschlussprüfungen statt und derzeit muss ich sehr viele mehr oder weniger lästiger Essays verfassen...

Nichtsdestotrotz geht es mir hier weiterhin sehr gut, was unter anderem auch daran liegt, dass wir seit einer Woche ununterbrochen ein Traumwetter haben. Man kann fast jeden Tag an den Strand gehen oder zusammen grillen... alles in allem einfach sehr angenehm... nur schade, dass man all die Leute, die man hier kennen und schätzen gelernt hat, bald wieder "verlassen" muss. Doch ein Wiedersehen, sei es auch nur auf der Wies'n, ist jetzt schon sicher ;-)

» Weiterlesen...


21.05.05

Wir Sind Helden - Aurélie: Die Reklamation

Für eine wunderbare Frau mit der ich heute telefoniert habe...

Aurélies Akzent ist ohne Frage sehr charmant Auch wenn sie schweigt wird sie als wunderbar erkannt Sie brauch mit Reizen nicht zu geizen Denn ihr Haar ist Meer und Weizen Noch mit Glatze fräß ihr jeder aus der Hand

Doch Aurélie kapiert das nie
Jeden Abend fragt sie sich
Wann nur verliebt sich wer in mich

Aurélie so klappt das nie
Du erwartest viel zu viel
Die Deutschen flirten sehr subtil

Aurélie so klappt das nie
Du erwartest viel zu viel
Die Deutschen flirten sehr subtil

Aurélie die Männer mögen dich hier sehr
Schau auf der Straße schaut dir jeder hinterher
Doch du merkst nichts weil sie nicht pfeiffen
Und pfeiffst du selbst die Flucht ergreifen
Du musst wissen hier ist weniger oft mehr

Ach Aurelie in Deutschland braucht die Liebe Zeit
Hier ist man nach Tagen erst zum ersten Schritt bereit
Die nächsten Wochen wird gesprochen
Sich auf's Gründlichste berochen
Und erst dann trifft man sich irgendwo zu zweit

Aurélie so klappt das nie
Du erwartest viel zu viel
Die Deutschen flirten sehr subtil

Aurelie so einfach ist das eben nicht
Hier haben andre Worte ein ganz anderes Gewicht
All die Jungs zu deinen Füßen wolln sie küssen auch die Süssen
Aber du merkst das nicht
Weil er dabei von Fussball spricht

Ach Aurelie du sagst ich solle dir erklärn
Wie in aller Welt sich die Deutschen dann vermehren
Wenn die Blumen und die Bienen in Berlin nichts tun als grienen
Und sich nen Teufel um die Bestäubungsfrage schern

Aurélie so klappt das nie
Du erwartest viel zu viel
Die Deutschen flirten sehr subtil

Ich freu mich wieder auf Germanien ;-)

19.05.05

Hutongs & Verbotene Stadt Peking - Fotos

Nach dem Supererfolg von Conny & Claudia in Shanghai™ folgt nun die Weltpremiere von Conny & Claudia in Peking


» Weiterlesen...


18.05.05

Wie künstlich kann ein Sandwich schmecken?

Genau diese Frage musste ich mir gestern/heute wieder stellen als ich mir um 4 Uhr morgens einen kleinen Rauschschmaus gönnen wollte... wie ekelhaft...

Normales Brot ist hier kaum zu finden... da beginnt man schon mal an der Definition von Brot zu schrauben und zu drehen um noch irgendein Weizengebäck essen zu können. Hier in China kennt man scheinbar eh nur zwei Geschmacksrichtungen: zuckersüß oder sauscharf

» Weiterlesen...


17.05.05

Yuyuan Gardens & Bazar & Old Town in Shanghai - Fotos

So, es ist soweit, Digitalvoodoo™ proudly presents: Conny & Claudia in Shanghai


» Weiterlesen...


16.05.05

The Cheatles live in Qingdao - La Luna

Dieses Wochenende werden wir in den Genuss der original Cheatels kommen: The Cheatles live in Qingdao

Guys,

Her Majesty requests the pleasure of your company.... to see The Cheatles this weekend! They will be released to play live ;

Friday night @ La Luna onstage 10pm
Saturday night @ NY Club onstage 10pm
Admission is free, but bring a friend!

(by the way, The Cheatles are: my brother, my brother's mate who is visiting from London, Alex 'Shuai Guy', and myself ;) - I NEED your support guys - please please (me) and send this email to all the students on the program.

Thanks Guys!

Ian

Dann habe ich wohl hiermit meinen Teil erfüllt... und schon wieder gibt es etwas am Wochenende zu tun ;-)

Exkursion nach Schanghai - Fotos

Liebe Freunde,

wie ich Wochen zuvor versprochen hatte, reiche ich nach und nach die Bilder meiner China-Rundreise hier nach. Da mein Webspace immer knapper wird, musste ich leider mit der Qualität der Bilder herunter gehen, so dass es jetzt nur noch eine Auflösung von 400 x 300 geben wird... aber es sollte genug sein um das Wichtigste zu erkennen ;-)


» Weiterlesen...


Essays und Hausaufgaben an der Uni

Man fühlt sich bei dem "Studium" hier in China teilweise zurückversetzt an seine leidige Zeit in der Schule, als Aufsätze und Hausaufgaben (offiziell) noch an der Tagesordnung waren... da es nun nur noch knapp 3 Wochen Unterricht sind häufen sich auch diese lästigen Aufgaben... und da das akademische Niveau sich eher im unteren Drittel des bisher Bekannten befindet wird auch hier ein wenig Suchmaschinenexpertise genügen um eine sehr gute Note zu bekommen... der Weg des geringsten Widerstandes wird hier einem regelrecht aufgezwungen... mich wundert nur was vergangene Jahrgänge über den Anspruch des "Studiums" hier berichtet hatten O_o


So stehen z.B. folgende Essays an:

  • Comparison of Chinese and Western Culture (1,000 words)

  • Worst experience in China (1,000 words) ---> Bier hat mal mehr als 3 RMB gekostet...

  • Best experience in China (1,000 words)

  • Essay in Marketing (1,500 words)

  • Essay in Business Basics (1,000 words)
  • » Weiterlesen...


    13.05.05

    Fleischspieße um 4 Uhr morgens

    Liebe Freunde,

    es ist wieder Zeit für einen kleinen Zwischenbericht... wie immer dreht sich hier alles um das Feiern... wie sollte es auch anders sein wenn man mit so vielen jungen Menschen zusammen lebt?

    Da wir vorgestern (Mittwoch) schon unser Bergfest im Corner Jazz Club feierten (und ich prompt Connies Anruf verpasste... Entschuldigung) überredeten mich die Jungs dazu ein Feierabendbier bei der Studentenpartie im Corner Jazz zu trinken... der Pitcher Bier für 25 RMB und bei den Cocktails galt Buy on get one free ;-)

    So wurde es wieder ein sehr langer Abend, wir lernten eine Gruppe von Studentinnen kennen, deren Väter Professoren an der Uni Paderborn sind und hier geschäftlich unterwegs sind.

    » Weiterlesen...


    11.05.05

    Lao shu ai da mi - Wo ai ni MP3

    Liebe Freunde,

    heute gibt es sogar mal zwei volle Einträge. Habe gerade ein Lied gefunden was hier in China gerade ein absoluter Superhit ist: Lao shu ai da mi

    Es ist ein Liebeslied ("Wo ai ni" heisst ich liebe dich) und hat den englischen Titel "Mouse love Rice" :-) Hört es euch einfach mal an... es kann natürlich dauern bis ihr das File aus China gesaugt habt, aber es lohnt sich. Für Eilige gibt es auch die englische Version als Flashversion ;-)

    Na wie findet ihr's???? Ist sicher etwas lustiger wenn man es hier ständig in der Disko hört...

    I love you, loving you, as the mouse loves the rice 我愛你愛着你,就像老鼠愛大米

    If every day has a storm,
    I will always be by your side
    不管有多少風雨我都會依然陪着你

    I miss you,
    missing you
    我想你想着你

    I don't care
    how hard it is
    不管有多麽的苦

    I just want you
    to be happy
    只要能讓你開心

    Everything,
    I do it for you
    我什麽都願意


    Shenzhen Airlines & Investment in China Präsentation

    Am Montag abend war ich ja bereits wieder mit einem Flug der Shenzhen Airlines von Shenzhen nach Qingdao zurückgekehrt... der Flug hatte wie immer Verspätung (bin ich eigentlich jemals pünktlich in China abgeflogen????), die "Brotzeit" war typisch chinesisch, aber dafür hatte ich eine Beinfreiheit wie bei keinem anderen Flug bisher. Highlight des Fluges war jedoch die Gymnastik, die die Stewardessen vorgeführt und alle Chinesen im Flieger nachgemacht hatten ;-) Wie geil wenn sich 200 Leute in 10.000 Meter Höhe zum Affen machen, wenn sie sich z.B. zuerst die Hände reiben bis sie warm werden und dann damit ihre Ohren massieren :-) sowas gibt es eben nur in China...

    Ich konnte mich noch nicht eher melden, da ich gleich am Montag mit meiner Präsentation in "Investement in China" vorbereiten musste... wie immer auf den letzten Drücker ;-) aber ich habe sie heute morgen erfolgreich gehalten... so wenig hatte ich noch nie für eine Präsentation gemacht, aber die Note war wieder die gleiche... Standard mit Hut ;-) immer den Weg des geringsten Widerstandes...

    » Weiterlesen...


    8.05.05

    Hong Kong - Grillen im 30ten Stockwerk

    Liebe Freunde,

    selbst die schoenste Zeit geht irgendwann zu Ende... so auch meine Zeit hier in Hongkong. Morgen heisst es nach 5 Tagen in dieser genialen Stadt leider wieder Abschied nehmen... aber sicher nicht fuer lange ;-)

    Wir (Daniel und meinereiner) werden wieder von Shenzhen zurueck nach Qingdao fliegen... irgendwie freue ich mich auch wieder "zuhause" in Qingdao zu sein, nicht zuletzt wegen der Tatsache, dass ich dann nicht mehr aus dem Rucksack leben muss... die letzten dreieinhalb Wochen waren doch sehr anstrengend... nichtsdestotrotz habe ich wieder unzaehlige tolle Erfahrungen gemacht die ich sicher mein Leben lang nicht vergessen werde... meine Kinder werden sich mal ne Menge anhoeren muessen ;-)

    » Weiterlesen...


    7.05.05

    Hong Kong - City of Live

    Liebe Freunde,

    die Zeit scheint nur so dahinzurasen. Bereits seit 3 Wochen reise ich durch ganz China und erweitere meinen Horrizont, doch auch diese Zeit geht nun langsam zu Ende. Ich bin seit vorgestern wieder in Hongkong angekommen und betreibe hier zusammen mit Daniel Extreme-Sightseeing/Partymachen. Selbstverstaendlich kommt da auch das Weblog wieder zu kurz. Wundert euch bitte nicht, dass ich nicht auf meinem Handy erreichbar bin... die Prepaidkarte aus China funktioniert leider nicht hier in Hongkong und fuer 5 Tage will ich mir keine neue kaufen. Mir geht es auf jeden Fall praechtig hier, wie sollte es auch anders sein in Hong Kong... immer wieder ein wunderschoenes Gefuehl hier zu sein... in meiner Stadt.

    » Weiterlesen...


    Interne Links

    Insgesamt gibt es in diesem Weblog bislang 141 Einträge und 391 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

    Buchempfehlungen

    17,10 EUR:  The best-selling guidebook in Hong Kong- extensive maps and information from Hong Kong's most urban streets to the rural islands- language tips for Cantonese, Mandarin and Portuguese- jogging, tai chi and bicycling-- advice for staying active- thorough food sections help you find the best eats 27,60 EUR:  Dieses Buch ist schlichtweg die „Bibel

    19,00 EUR:  Detailed information on Shanghai's remarkable architecture- tips on how to have a complete shopping experience in China's premier marketplace- numerous lodging, dining and entertainment listings for a range of budgets- ideas for excursions beyond the city, including Suzhou and Hangzhou 17,10 EUR:  Raffles, raves & rickshaws - all the top sights & activities plus walking tours. What to eat & where to find it - expert guidance to Singapore's fabulous fine dining and hawker stalls. Insider shopping tips - Asian antiques to designer sportswear, plus excursions to Malaysia and nearby Indonesian islands.

    16,95 EUR:  Wie alle Reiseführer aus dem Lonely Planet Verlag ist auch der über Peking mit keinem anderen zu vergleichen. Kein anderer gibt so praktische Tipps und konkrete Hilfestellungen, vor allem dann, wenn man nicht unbedingt mit einer Reisegruppe mit möchte. Zur Perfektion fehlen mir hier aber ein wenig die sonst üblichen Skizzen und Übersichtspläne der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Trotzdem unbedingt zu empfehlen.

    Random Pictures

      MT::Template::Context=HASH(0x929fea0)

      MT::Template::Context=HASH(0x929fea0)

      MT::Template::Context=HASH(0x929fea0)

    Verfügbare Feeds

    Atom | RSD | RSS 0.91 | RSS 1.0 | RSS 2.0 | Google

    Subscribe with Bloglines