Qingdao china Reise Reisebericht China Studium Praktikum in China Bericht Tipps Reiseführer Hongkong

Main

29.06.05

Der endgültige Abschied aus Qingdao

4 Monate und 7 Tage ist es nun her seitdem ich in China gelandet bin... wer hätte damals erahnen können was ich alles in dieser Zeit erleben würde... keiner, nicht mal ich selbst. 14 Inlandsflüge hatte ich allein in China.

Soeben habe ich mich auch von den letzten Leuten verabschiedet... bei manchen ist es mir besonders schwer gefallen... eigentlich dachte ich, dass man sich mit der Zeit an das Verabschieden gewöhnt und es mit dem Alter nicht mehr so schwer ist... aber dem ist leider nicht so. Kann nicht in Worte fassen wie es mir gerade geht... eigentlich sollte ich mich ja freuen wieder nach Hause zu kommen, aber wahre Freude kommt leider noch nicht auf :-(

» Weiterlesen...


27.06.05

Die letzten zwei Tage in Quingdao

Nur noch ganze 2 Tage werde ich nun in Qingdao verbringen... sehr, sehr komisches Gefühl... habe mich hier doch so wohl gefühlt, selbst nachdem all meine Freunde abgereist waren.

Ich hoffe der Abschied am Donnerstag wird nicht all zu schwer für mich... habe die Stadt inzwischen richtig ins Herz geschlossen. Allerdings freue ich mich auch schon wieder darauf etwas "Sinnvolles" in München zu machen, denn das Leben dass ich hier geführt habe kann ja unmöglich so weiter gehen...

» Weiterlesen...


26.06.05

Sicherheit & Diebstahl im Studentenwohnheim China

Hehe, echt lustig zu lesen wie sich die Studenten des 17. CBP bzgl. ihrer Reisevorbereitungen verrückt machen. Wie immer wurde von bestimmten Personen (ihr wisst schon wen ich meine...) unsinnige und haltlose Gerüchte gestreut:

also im "Bronze Langfinger Hotel" wird nach Auskunft von Prof. Heil schon mal geklaut. Das Hotel liegt nicht mehr in der Safe Guarded Region. Was auch immer das heißen mag. Es befindet sich jedoch auf dem Campus, direkt am Eingang 4.

Ein Laptop Schloß ist ein dickerer Draht (ähnlich eines Fahrradschlosses), welchen man am Kensington Schlitz des PCs befestigt. Am anderen Ende befindet sich eine Schlaufe, welche man um einen festen Gegenstand legt. z.B. Heizung. Schaut mal bei ebay. Einfach Laptop und Schloß eingeben.

Prof. Heil hat auch vorgeschlagen, dass man seine wertvollen Sachen bspw. in einem Koffer mit Schloss verstauen sollte. Es kann sich auch gerne jemand auf die Lauer legen und den Langfinger "eleminieren".

Sollte es trotz allem Sachen geben, die ihr nicht im verschlossenen Koffer (den ihr auch anketten könntet) verstauen möchtet, so werden wir sicherlich eine Lösung finden diese in einem anderen, sichereren Raum aufzubewahren.


» Weiterlesen...


19.06.05

Endspurt in Qingdao & Diplomarbeit

Nun sind es nur noch 12 Tage bis zu meiner Rückkehr nach Deutschland... ein Wahnsinn wie schnell die Zeit vergangen ist... am 30.06. werde ich einen frühen Flug nach Shanghai nehmen, mein Gepäck am Flughafen lassen und dann zum Shoppen in die City fahren. Abends werde ich noch zusammen mit Franzi, die nun 3 Monate in Shanghai bleibt, zum Japaner Essen gehen ;-)

Den gestrigen Tag habe ich nach meiner Ankunft ganz ruhig angehen lassen, ich war einfach zu erschöpft von der Reise aus Seoul... wen wundert's?

» Weiterlesen...


5.04.05

Qingdao Harbour Excursion

Heute Nachmittag steht wie jeden Dienstag eine Exkursion zu einem in Qingdao ansässigen Unternehmen auf dem Stundenplan. Diesmal geht es zum Qingdao Harbour, wo wir hoffentlich mal keine Lobeshymne auf den Standort Qingdao bekommen, sondern auch wirklich Einblicke in das Tagesgeschäft des Hafens bekommen.

So lässt sich über den Nutzen dieser Exkursionen natürlich vortrefflich streiten... ich für meinen Teil nehme nur noch unregelmäßig teil und nutze die ersparte Zeit für Wichtigeres ;-)

Die letzten Tage war das Wetter hier in Qingdao einfach wunderbar, man bekommt regelrecht Frühlingsgefühle, was auch daran liegt, dass die Ferien kurz bevor stehen :-)

» Weiterlesen...


30.03.05

Der Frühling kommt nach Qingdao

Es wird endlich wärmer in Qingdao und ich merke selber wie die Laune zu steigen beginnt. Jeden Tag wird es etwas wärmer und die steife Briese von der See wird schwächer... es ist nur noch eine Frage der Zeit bis ich hier das erste Steak grillen kann ;-)

Derzeit beschäftige ich mich mit der Organisation unseres Shanghai Trips und der Vorbereitung unserer Präsentation in Business Basics am kommenden Freitag, die aber kein Problem darstellen sollte.

Heut war ich in einem recht edlen chinesischen Restaurant essen und musste nach langer Zeit mal wieder zugeben, dass die chinesische Küche echt lecker ist und immer wieder Überraschungen bereit hält ;-)

» Weiterlesen...


1.03.05

Die ersten anstrengenden Tage in Qingdao

Liebe Freunde,

zuerst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich mich längere Zeit nicht gemeldet hatte... es hatte ewig gedauert bis ich meinen Internetanschluss auf meinem Zimmer bekommen habe. Doch nun ist alles geklärt und die (fast) tägliche Berichterstattung kann beginnen ;-)

Ich war ja wie gesagt zusammen mit Sarah am Freitag abend hier am Qingdao'er Flughafen angekommen. Die Fahrt mit dem Taxi (der Fahrer hat natürlich nicht gecheckt wo die Uni ist... bzw. dass ich dorthin wollte) dauerte knapp ene Stunde. Überall am Himmel konnte man Feuerwerkskörper explodieren sehen, da scheinbar der letzte Tag des chinesischen Frühlingsfestes war.

So stellt man sich seine standesgemäße Begrüßung vor ^_^

Noch am selben Abend sollte es dann auch schon eine etwas längere Nacht werden. Die ersten Studenten die schon angekommen waren trafen sich zusammen auf ein paar Kistchen Tsingtao Beer auf dem Zimmer von Josef und Martin... ein gelungener Einklang. Die Studenten kommen aus Deutschland, der Schweiz, Holland, Japan, Südkorea, Thailand, Amerika und Israel... also multikulti. Alle Vorlesungen werden auf English gehalten, so dass alle mitkommen. Pro Woche werde ich 6 Stunden Chinesisch lernen. Heute hatte ich bereits den ersten Tag in der Uni und auch meine ersten Chnesischlektionen. Der Vorlesungsraum ist auch ziemlich chefig: dicke Ledersessel und edle Mahagonitische... so kann man es aushalten ;-)

» Weiterlesen...


26.02.05

Welcome to Qingtao

Ni Hao liebe Freunde,

ich wollte mich kurz melden um zu sagen, dass ich sicher und heil in Qingdao angekommen bin, also macht euch keine Sorgen. Leider habe ich bis Montag noch keinen brauchbaren Internetanschluss, so dass ich diesen Eintrag sehr kurz halten muss. Ich melde mich aber auf jeden Fall so schnell ich kann.

» Weiterlesen...


Interne Links

Insgesamt gibt es in diesem Weblog bislang 141 Einträge und 391 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

Buchempfehlungen

17,10 EUR:  The best-selling guidebook in Hong Kong- extensive maps and information from Hong Kong's most urban streets to the rural islands- language tips for Cantonese, Mandarin and Portuguese- jogging, tai chi and bicycling-- advice for staying active- thorough food sections help you find the best eats 27,60 EUR:  Dieses Buch ist schlichtweg die „Bibel

19,00 EUR:  Detailed information on Shanghai's remarkable architecture- tips on how to have a complete shopping experience in China's premier marketplace- numerous lodging, dining and entertainment listings for a range of budgets- ideas for excursions beyond the city, including Suzhou and Hangzhou 17,10 EUR:  Raffles, raves & rickshaws - all the top sights & activities plus walking tours. What to eat & where to find it - expert guidance to Singapore's fabulous fine dining and hawker stalls. Insider shopping tips - Asian antiques to designer sportswear, plus excursions to Malaysia and nearby Indonesian islands.

16,95 EUR:  Wie alle Reiseführer aus dem Lonely Planet Verlag ist auch der über Peking mit keinem anderen zu vergleichen. Kein anderer gibt so praktische Tipps und konkrete Hilfestellungen, vor allem dann, wenn man nicht unbedingt mit einer Reisegruppe mit möchte. Zur Perfektion fehlen mir hier aber ein wenig die sonst üblichen Skizzen und Übersichtspläne der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Trotzdem unbedingt zu empfehlen.

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x90c6a50)

    MT::Template::Context=HASH(0x90c6a50)

    MT::Template::Context=HASH(0x90c6a50)

Verfügbare Feeds

Atom | RSD | RSS 0.91 | RSS 1.0 | RSS 2.0 | Google

Subscribe with Bloglines