Studium china Reise Reisebericht China Studium Praktikum in China Bericht Tipps Reiseführer Hongkong

Main

16.07.05

Golden Weeks in China

Habe heute folgenden Post im Forum des 17. ICBP gefunden, der wieder mal zeigt, dass die meisten Studenten kaum Ahnung von der chinesischen Kultur haben.

Hab bisher noch nicht gefunden das wir dazu schon nen topic hätten, aber denke wir sollten das mal andiskutieren. Wenn ich richtig informiert bin liegt eine der zwei Ferienwochen die wir haben parallel mit den chinesischen Nationalferien oder wie sich das nennt. In dieser Zeit sollte es nahezu unmöglich sein auch nur ein wenig was von China zu sehen da wir kaum Flüge oder ähnliches kriegen werden. So wies aussieht haben wir möglicherweise aber ein paar Varianten um die Ferien doch noch zu retten wenn alle mitspielen!

1. alles bleibt so beim alten weil einige unbedingt nur da Urlaub machen wollen.

2. Wir verschieben die Ferien um genau eine Woche -> müssten wir mit den Dozenten vor Ort absprechen ob die bereit sind in den "Nationalferien" zu unterrichten und dafür eine andere Woche frei zu machen.

3a. Wir machen 3 Wochen Ferien, also eine weitere Woche frei und holen die fehlenden Vorlesungen an 4 Montagen nach.

3b. Wir machen 3 Wochen Ferien, also eine weitere Woche frei und holen die fehlenden Vorlesungen an 1 bis 2 Wochenenden.

Vielleicht fallen euch dazu ja noch ideen ein, aber egal wie wenn wir was ändern wollen dann müssen wir da auf die Kooperation unserer Dozenten hoffen.


» Weiterlesen...


11.06.05

Abschlusszeremonie und Zeugnisvergabe Ocean University Qingdao

Liebe Freunde,

die Woche hatte ich wieder mal wenig Zeit zum Schreiben, da es viel zu Feiern gab. Gestern Abend standnur noch unsere Abschlusszeremonie inkl. gemeinsamen Essen auf dem Plan... danach wird sich hier alles auflösen :-(

Heute morgen sind die ersten Kommilitonen wieder nach Hause geflogen... ein wirklich sehr komisches Gefühl kann ich euch sagen... nach all den Monaten hat man manche wirklich sehr lieb gewonnen, sie sind richtige Freunde geworden... doch alles hat irgendwann mal ein Ende...

» Weiterlesen...


5.06.05

Abschlussprüfung in Marketing & Investment

Heute um 13:30 Uhr werde ich meine vorletzte Abschlussprüfung hier in China schreiben. Marketing in China steht an... nichts Besonderes, morgen dann die letzte Prüfung für Investment in China. Danach stehen 5 feiertechnisch hochanstrengende Tage an bis wir am Freitag unsere Abschlusszeremonie samz Zeugnisvergabe feiern... man die Zeit vergeht so wahnsinnig schnell.

Heute Nachmittag werde ich ein wenig an den Strand gehen und mir die Investmentfragen anschauen ;-)

29.05.05

17. International Chinese Business Program - ICBP

[EDIT] Das Forum fuer das 17. ICBP bzw. das 18. ICBP findet ihr hier und hier... viel Spass (kostenlose Registrierung erforderlich) [EDIT]

Da mein Semester hier in Qingdao langsam aber sicher zu Ende geht, machen sich natürlich schon die nächsten Studenten bereit um das 17. International Chinese Business Program anzutreten. Einige der neuen Studenten scheinen hier mitzulesen, dennoch sind ein paar Fragen offen, wie die folgende Mail zeigt:

Hi Chris,

erst einmal herzlichen Dank für die interessanten Infos, die du in deinem Blog der Öffentlichkeit zur Verfügung stellst. Wenn man weiß, daß man selbst in 3 Monaten dort ist, dann ist man über jede noch so kleine Information dankbar.

Einige fragen hab ich jedoch noch:

Weißt du, oder kannst du in Erfahrung bringen, wann wir im WS diese 2 Wochen frei haben? Mich löchern schon einige Freunde, wann sie mich denn besuchen können.

Welches Hotel ist in Peking zu empfehlen, wenn wir uns alle 4 Tage vor Beginn des 17. CBP dort treffen wollen? Novotel? Oder haste ein "Geheimtip"?

Ich hab gehört man kann sich dort recht günstig Anzüge maßschneidern lassen. Weißt du wo? Und wie lange brauchen die? Wollt vor der Eröffnungsfeier dort nämlich vorbeischaun.

Das wars erstmal....... hoffe ich raube dir damit nicht zuviel kostbare Zeit, die du dort noch hast.

Herzlichen Dank schonmal.

Gruß

Der PHIL

» Weiterlesen...


27.05.05

Most unpleasant experience in China

Da ich im Fach Case Studies einen Essay über mein "Most Unpleasant Experience in China" schreiben muss (was hat der Müll mit Case Studies zu tun... grrrrr), habe ich dies zum Anlass genommen mich nicht über Banalitäten wie das "Public Spucking" oder "Public Schlürfing" auszulassen, sondern über meine SARS-Zeit in Hong Kong zu schreiben...

» Weiterlesen...


24.05.05

Qingdao Beach Number 3 & Sunshine Plaza Massage

Liebe Freunde,

ihr wundert euch wahrscheinlich schon, warum ich mich nicht mehr melde... ja, ich bin noch am Leben, habe aber leider sehr viel um die Ohren, da die Endphase des Semesters hier in Qingdao begonnen hat. In 2 Wochen finden die Abschlussprüfungen statt und derzeit muss ich sehr viele mehr oder weniger lästiger Essays verfassen...

Nichtsdestotrotz geht es mir hier weiterhin sehr gut, was unter anderem auch daran liegt, dass wir seit einer Woche ununterbrochen ein Traumwetter haben. Man kann fast jeden Tag an den Strand gehen oder zusammen grillen... alles in allem einfach sehr angenehm... nur schade, dass man all die Leute, die man hier kennen und schätzen gelernt hat, bald wieder "verlassen" muss. Doch ein Wiedersehen, sei es auch nur auf der Wies'n, ist jetzt schon sicher ;-)

» Weiterlesen...


16.05.05

Essays und Hausaufgaben an der Uni

Man fühlt sich bei dem "Studium" hier in China teilweise zurückversetzt an seine leidige Zeit in der Schule, als Aufsätze und Hausaufgaben (offiziell) noch an der Tagesordnung waren... da es nun nur noch knapp 3 Wochen Unterricht sind häufen sich auch diese lästigen Aufgaben... und da das akademische Niveau sich eher im unteren Drittel des bisher Bekannten befindet wird auch hier ein wenig Suchmaschinenexpertise genügen um eine sehr gute Note zu bekommen... der Weg des geringsten Widerstandes wird hier einem regelrecht aufgezwungen... mich wundert nur was vergangene Jahrgänge über den Anspruch des "Studiums" hier berichtet hatten O_o


So stehen z.B. folgende Essays an:

  • Comparison of Chinese and Western Culture (1,000 words)

  • Worst experience in China (1,000 words) ---> Bier hat mal mehr als 3 RMB gekostet...

  • Best experience in China (1,000 words)

  • Essay in Marketing (1,500 words)

  • Essay in Business Basics (1,000 words)
  • » Weiterlesen...


    11.05.05

    Shenzhen Airlines & Investment in China Präsentation

    Am Montag abend war ich ja bereits wieder mit einem Flug der Shenzhen Airlines von Shenzhen nach Qingdao zurückgekehrt... der Flug hatte wie immer Verspätung (bin ich eigentlich jemals pünktlich in China abgeflogen????), die "Brotzeit" war typisch chinesisch, aber dafür hatte ich eine Beinfreiheit wie bei keinem anderen Flug bisher. Highlight des Fluges war jedoch die Gymnastik, die die Stewardessen vorgeführt und alle Chinesen im Flieger nachgemacht hatten ;-) Wie geil wenn sich 200 Leute in 10.000 Meter Höhe zum Affen machen, wenn sie sich z.B. zuerst die Hände reiben bis sie warm werden und dann damit ihre Ohren massieren :-) sowas gibt es eben nur in China...

    Ich konnte mich noch nicht eher melden, da ich gleich am Montag mit meiner Präsentation in "Investement in China" vorbereiten musste... wie immer auf den letzten Drücker ;-) aber ich habe sie heute morgen erfolgreich gehalten... so wenig hatte ich noch nie für eine Präsentation gemacht, aber die Note war wieder die gleiche... Standard mit Hut ;-) immer den Weg des geringsten Widerstandes...

    » Weiterlesen...


    12.04.05

    Präsentation für Marketing in China

    Liebe Freunde,

    es ist wieder an der Zeit über etwas anderes als mein Lotterleben hier in China zu berichten... man mag es kaum für möglich halten, aber neben dem Dolce Vita hier studiere ich ja tatsächlich auch noch ;-)

    Wie jede zweite Woche steht nun auch diesen Donnerstag eine Präsentation an. Diesmal im Fach "Marketing in China", in dem ich folgende beiden Themengebiete behandeln muss:

    "Designing Marketing Strategies for Marketing Leaders, Challengers, Followers and Nichers" & "Designing and Managing Global Marketing Strategies"

    Hier ein Überblick über die Themen, die in diesem Fach behandelt werden:

  • assessing marketing`s cirtical role in oranizational performance
  • winning markets trough market-oriented strategic planning
  • scanning the marketing environment
  • analyzing business markets and business buying behavior
  • identifying market segments and selecting target markets
  • developing new products
  • designing market strategies for market leaders
  • managing product lines, brands and packaging
  • designing pricing strategies and programs in China
  • managing retailing, whole sailing and market logistics
  • managing advertising, sales, promotion and public relations
  • managing direct and online marketing
  • Textbooks Marketing Management: An Asian Perspective


    » Weiterlesen...


    6.04.05

    Kommilitonen beim International Chinese Business Program - ICBP

    Nun noch ein ganz kurzer Eintrag zu Webseiten, die meine Kommilitonen hier in Qingdao betreiben (falls ich euch nicht genügend schreibe):

  • Nawid's Weblog

  • Martin & Steffi's Weblog
  • Viel Spaß beim Lesen ;-)

    Der nächste Eintrag wird ein Gasteintrag von Anderl, meinem Mitbewohner, sein... nur als kleine Vorwarnung ;-)

    5.04.05

    Business Basics in China & Stacheln im Knie

    Liebe Freunde,

    gerade ist mir etwas recht Unangenehmes aufgefallen, dass ich für die Nachwelt festhalten muss... ich hatte euch ja erzählt, dass ich am Samstag beim Paintball bzw. Gotcha spielen war und mir meine Beine bei dem Parcour stark rampuniert hatte... ich habe mich bis heute gewundert warum meine Knie so extrem schmerzen und heute mit Entsetzen festellen müssen, dass ich mir original drei 1 cm lange Dornen von diesen Drecks-Stachel/Dornen-Gestrüppmonstern auf dem Berg in die Beine gejagt habe... *ouchjammer*, zum Glück konnte ich sie selbstständig entfernen obwohl sie recht tief saßen... jetzt können meine Beine endlich beginnen zu heilen ;-)

    Heute Abend werde ich noch etwas an unserer Präsentation für das Fach "Business Basics in China" arbeiten. Thema unserer Arbeit werden Custom Duties and Labour Management in China sein... doch diesmal wird sicher nicht mehr soviel Aufwand wie bei der letzten Präsentation betrieben, da die Noten sich scheinbar bar allen Teilnehmern nur marginal unterscheiden

    Hier mal eine Übersicht, was wir in dem Fach "Business Basics in China" durchnehmen:

  • economic and financial reforms, opportunities and incentives
  • an overview of the rules affecting foreign investors, chinese-foreign equity joint venture
  • chinese-foreign cooperative joint ventures, wholly foreign-owned investment enterprises
  • holding companies, management of joint ventures customs duties, labor management joint ventures
  • customs duties, labor management joint ventures
  • trade, retail industry
  • negotiations, disputes and arbitration, the financial system
  • foreign exchange, emerging securities markets
  • taxation, trademarks
  • patents, copyright
  • technology transfer
  • summery and conclusion

  • » Weiterlesen...


    16.03.05

    Husten, Zithromax und das alte Leiden

    Selbst hier, 10.000 km weit weg von zuhause, kann ich mir meine schlechten Angewohnheiten nicht abgewöhnen... dazu zählt auch das elendige Aufschieben von nervigen Aufgaben... in diesem Fall die Chinese Culture Präsentation, die wir morgen früh um 8 Uhr halten müssen.

    Wie so oft beginne ich erst einen Abend vorher so richtig mit der Arbeit, wenn der Druck endlich mal zu spüren ist (auch wenn ich ihn hier in China gar nicht verspüre). Inzwischen ist es 23 Uhr, das Gröbste ist geschafft, doch ich muss die Arbeit meiner beiden Mitstreiter Sebi und Micha an das Template anpassen.

    Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie langweilig die chinesische Geschichte sein kann *gähn*

    » Weiterlesen...


    15.03.05

    Chinese Culture - A Glimpse on Chinese History

    Wie versprochen berichte ich jetzt auch mal ein wenig darüber, was ich in akademischer Hinsicht hier zu tun habe, und damit meine ich nicht die Ethanol-Selbstversuche der vergangen Wochen, denen wir uns hier unterzogen haben ;-)

    Ich studiere hier ja sieben verschiedene Fächer inkl. Wushu, in denen ich am Ende des Semesters jeweils eine Prüfung schreiben werde. Diese Prüfung macht aber nur einen Teil meiner Leistung aus... nämlich 40 Prozent... der Rest verteilt sich zu 30 Prozent auf Hausaufgaben und Essays (hallo, bin ich noch in der Schule?!?!?!?) und zu 40 Prozent auf eine Präsentation, die man unter dem Semester halten muss. Der Arbeitsaufwand unter dem Semester ist somit wesentlich größer als in München. Anwesenheitspflicht besteht leider auch *grummel*

    » Weiterlesen...


    2.03.05

    Stundenplan ICBP und Bauchschmerzen

    Uuiui, hab ich eine Nacht hinter mir... selten war mir so schlecht... außer damals bei meiner Lebensmittelvergiftung zusammen mit den Jungs in Shenzhen. Ich denke ich habe mir beim Mensaessen hier auf dem Campus etwas eingefangen und das wo ich dachte ich hätte einen Padde-Stahlmagen (TM)... doch weit gefehlt. Geschlafen habe ich gar nicht, da ich nach jedem Schluck Wasser wieder die Schüssel küssen durfte... man hatte ich einen brutalen Durst, ohne die Möglichkeit etwas dagegen machen zu können... war heute auch noch in keiner Vorlesung, da es mir immer noch recht dreckig geht, aber das wird sich schon wieder legen ;-)

    Gestern habe ich nun endlich meinen neuen Mitbewohner bekommen. Ein wirklich sehr netter Typ, der mit einem anderen Studenten das Zimmer gewechselt hatte, damit wir uns eines teilen können. Die etwas schmudeligen Zimmer hier im Studentenwohnheim wurden heute auch zum ersten Mal geputzt, was bitter notwendig war... bähhh, was für ein Bad O_o

    Und damit ihr auch wisst, dass ich hier nicht nur Reisen, Feiern und Trinken werde, gibt es hier meinen Stundenplan:


    Dienstag:

  • Basics of Chinese

  • Case Studies in Chinese Business

  • Excursions
  • Mittwoch:

  • Wu Shu & Tai Ji (hütet euch wenn ich nach Deutschland zurückkehre...)

  • Investment in China

  • Basics in Chinese
  • Donnerstag:

  • Chinese Culture

  • Marketing in China
  • Freitag:

  • Business Basics in China

  • Basics in Chinese
  • Samstag - Montag:

  • Reisen

  • Feiern

  • Schlafen

  • » Weiterlesen...


    Interne Links

    Insgesamt gibt es in diesem Weblog bislang 141 Einträge und 391 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

    Buchempfehlungen

    17,10 EUR:  The best-selling guidebook in Hong Kong- extensive maps and information from Hong Kong's most urban streets to the rural islands- language tips for Cantonese, Mandarin and Portuguese- jogging, tai chi and bicycling-- advice for staying active- thorough food sections help you find the best eats 27,60 EUR:  Dieses Buch ist schlichtweg die „Bibel

    19,00 EUR:  Detailed information on Shanghai's remarkable architecture- tips on how to have a complete shopping experience in China's premier marketplace- numerous lodging, dining and entertainment listings for a range of budgets- ideas for excursions beyond the city, including Suzhou and Hangzhou 17,10 EUR:  Raffles, raves & rickshaws - all the top sights & activities plus walking tours. What to eat & where to find it - expert guidance to Singapore's fabulous fine dining and hawker stalls. Insider shopping tips - Asian antiques to designer sportswear, plus excursions to Malaysia and nearby Indonesian islands.

    16,95 EUR:  Wie alle Reiseführer aus dem Lonely Planet Verlag ist auch der über Peking mit keinem anderen zu vergleichen. Kein anderer gibt so praktische Tipps und konkrete Hilfestellungen, vor allem dann, wenn man nicht unbedingt mit einer Reisegruppe mit möchte. Zur Perfektion fehlen mir hier aber ein wenig die sonst üblichen Skizzen und Übersichtspläne der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Trotzdem unbedingt zu empfehlen.

    Random Pictures

      MT::Template::Context=HASH(0x92853f8)

      MT::Template::Context=HASH(0x92853f8)

      MT::Template::Context=HASH(0x92853f8)

    Verfügbare Feeds

    Atom | RSD | RSS 0.91 | RSS 1.0 | RSS 2.0 | Google

    Subscribe with Bloglines