« Fakes und wie bekomm ich sie nach Deutschland | Startseite | Sightseeing & Abendgestaltung in Qingdao »

Lotte World Seoul & COEX & Koreanisches Essen

Auch heute gibt es wieder einen (diesmal kurzen) Bericht von mir aus Suedkoreas Haupstadt Seoul... bin gerade erst vom Abendessen mit Neal nach Hause gekommen.

Heute hatten wir uns vorgenommen in den Vergnuegungspark Lotte World im Sueden Seoul's zu fahren und ein paar Stunden dort mit Achterbahnfahren zu verbringen ;-) gesagt getan... der Weg dorthin hat gerdae mal 30 Minuten von unserem Hotel aus gedauert. Dort angekommen ist man erst einmal sehr beeindruckt welche Ausmasse dieser, zum groessten Teil im Inneren befindliche, Freizeitpark hat. Es gibt eine gigantische Halle in der einige Attraktionen (wie Achterbahnen) stehen und einen Teil, der sich draussen auf einer Insel auf einem kleinen See befindet. In der Mitte befindet sich ein klassisches Maerchenschloss wie man es aus jedem Disneyland kennt... mitten in der Halle ist sogar noch eine ganze Eislaufbahn zu finden O_o

Wir kaempften uns also mehrere Stunden durch das Karusell- und Achterbahngewirr... ich fuhr schon wieder Rollercoaster, bei denen ich mir geschworen hatte nie wieder mitzufahren... aus dem Alter dachte ich eigentlich raus zu sein... doch Fehlanzeige... es wurde gnadenlos alles mitgenommen was auf dem Weg lag :-)

Zum Glueck waren wir so frueh dran, so dass wir nicht lange an den Schlangen warten mussten. Insgesamt ist der Park natuerlich nicht so gross und geil wie ein Disneypark, dafuer liegt dieser hier aber auch direkt in der Stadt.

Nachdem wir nun sehr geschlaucht waren fuhren wir nach COEX, dem Finanz und Office District Seoul's, der sehr modern und neu ist. Dort trafen wir dann auch Neal vor dem Hyuandai Department Store, der uns mit seinem Auto zu sich nach Hause in die Satellitenstadt Sujio fuhr. Die fahrt dauerte ca. 1 h und fuehrte uns an einigen sehr schoenen und gruenen Stellen vorbei. Neal erzaehlte uns, dass diese Stadt erst vor 10 Jahren aus dem Boden gestampft wurde und inzwischen das Zuhause fuer 200.000 Seouler ist... eine Stadt am Reissbrett entworfen... typisch Asiaten ;-)

Die Wohnung von Neal befindet sich in einem 3 Jahre jungen Gebaeudekomplex, der aus mehreren zig 20-stoeckigen Haeusern besteht. Er selber wohnt im 18. Stock mit einer genialen Aussicht. Die Wohnung ist 140 qm gross und topmodern eingerichtet... u.a. fiel mir gleich sein 50 Zoll Flachbildschirm auf... *neid*

Da seine Frau derzeit Hochschwanger ist, lud er uns zusammen mit ihr und seiner Tochter zum Essen in ein sehr cooles Restaurant ein. Wir sassen sehr gemuetlich auf dem Boden und kamen in den Genuss von koreanischen Koestlichkeiten verschiedenster Art... ein Gaumenschmaus... ich habe zum ersten mal in meinem Leben eine Qualle gegessen... hat fast wie Gemuese geschmeckt ;-)

Danach ging es wieder zurueck in das Appartment wo uns seine nette Frau mit koreanischen Snacks und Bier bis in die spaten Abendstunden bewirtete... sehr coole Aktion bei einem waschechten Koreaner zuhause eingeladen zu sein :-)

Am Freitag abend hat uns Neal noch eingeladen zusammen mit ihm zum Essen zu gehen... es gibt eine koreanische Spezialitaet: Hund... yummy... wollte ich schon immer probieren, hatte mich aber damals in Guangzhou davor gedrueckt weil die Hunde so erbaermlich und krank aussahen... doch diesmal fuehrt kein Weg daran vorbei ;-)

Werde nun aber fix ins Bett gehen, da ich sonst morgen keine Kraft fuer meine Extreme-Sightseeing-Tour durch ganz Seoul habe...

Liebe Gruesse,

Euer

Chris


Kommentare

So was wiederliches ,.. das essen ist ja wohl voll scheiße .,,.. das was die mit den tieren machen ,..das gleiche muss mit denen passieren nein noch viel schlimmer .................... schweine.............

Interne Links

Insgesamt gibt es in diesem Weblog bislang 141 Einträge und 391 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

Buchempfehlungen

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x974dda8)

    MT::Template::Context=HASH(0x974dda8)

    MT::Template::Context=HASH(0x974dda8)

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Auch heute gibt es wieder einen (diesmal kurzen) Bericht von mir aus Suedkoreas Haupstadt Seoul... bin gerade erst vom Abendessen mit Neal nach Hause gekommen. Heute hatten wir uns vorgenommen in den Vergnuegungspark Lotte World im Sueden Seoul's zu fahren...

Stichwörter

Lotte World, Seoul, COEX, Koreanisches Essen, hund essen, hunde essen, hund kochen, lotte world, seoul, suedkorea,
Verfügbare Feeds

Atom | RSD | RSS 0.91 | RSS 1.0 | RSS 2.0

Subscribe with Bloglines