« Die ganze Wahrheit über japanische Restaurants - Unzensiert! | Startseite | Casio Exilim EX-Z60 Digitalkamera »

Militärputsch in Thailand - Panzer rollen in Bangkok

Nach 15 Jahren Ruhe hat sich das thailändische Militär gedacht, es wäre mal wieder Zeit für ein wenig Action. Während der Ministerpräsident in New York verweilt und von dort aus den Ausnahmezustand verhängt hat, rollen derweil Panzer durch die Straßen Bangkoks. Zentrum der Aktivitäten war nach unbestätigten Berichten und schlecht recherchierten Informationen die Gegend rund um die Soi Pat Pong.

Alle seriösen Informationen gibts im nachfolgenden Text... :)

Zitat und Link entfernt


Kommentare

Na hoffentlich sinken dann wenigstens die Flugpreise nach Bangkok und Patpong ist nicht so überfüllt!

kein problem, hab schon einen tisch im kings castle reserviert

Informationen

Über mich

Über mich und das Singapur Blog: Eine kurze Einführung zum Autor dieser Webseite.

Weitere Informationen zu Singapur

Wer auf der Suche nach weiteren Informationen zur einzigartigen Metropole Singapur ist, sollte einen Blick auf den Singapur Reiseführer werfen. Egal ob Pauschaltourist oder Backpacker, hier findet man alles Wissenswerte zum faszinierenden Stadtstaat Singapur.

Digitalvoodoo Netzwerk

Insgesamt gibt es in diesem Blog bislang 182 Einträge und 591 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

Zufällige Bilder

    MT::Template::Context=HASH(0x988c1dc)

    MT::Template::Context=HASH(0x988c1dc)

    MT::Template::Context=HASH(0x988c1dc)

    MT::Template::Context=HASH(0x988c1dc)

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Militärputsch in Thailand - Panzer rollen in Bangkok

Stichwörter

Thailand, Militärputsch Thailand, Armee Thailand, Putsch Thailand, Coup Thailand, Ausnahmezustand Thailand, Bangkok, Panzer in Bangkok, Soi Patpong, Soi Pat Pong