Transport Asien Reise Reisebericht Singapur, Vietnam, Kambodscha, Laos, China, Hongkong Bericht Tipps Reiseführer Hongkong

Main

28.01.04

Billigfluggesellschaften und Billigflüge in Asien

Südostasien:

Air Asia/Thai Air Asia

Gründung Air Asia: 1996, Billigflieger seit 2001, Tochtergesellschaft Thai Air Asia seit 2004

Drehkreuze: Kuala Lumpur und Johor Bahru in Malaysia sowie Bangkok

Strecken: Elf Routen ab Kuala Lumpur (u. a. Phuket in Thailand und Penang sowie Langkawi in Malaysia), neun Ziele ab Johor Bahru nahe Singapur (u. a. Kuching und Penang in Malaysia; Bangkok; Jakarta und Medan in Indonesien), elf Routen ab Bangkok (u. a. Macau/China; Kuala Lumpur und Penang in Malaysia; Chiang Mai, Chiang Rai und Phuket in Thailand)

Preisbeispiele: Kuala Lumpur–Johor Bahru 0,99 RM (ca. 0,21 Euro), Kuala Lumpur–Bangkok 69,99 RM (ca. 14 Euro), Phuket–Singapur 38,88 S$ (ca. 19 Euro)


Kommentar: Air Asia ist der erste, erfolgreichste und am schnellsten wachsende Billigflieger des Kontinents mit sehr günstigen Preisen. Neuerdings wird auch China (Macau) bedient sowie der Singapur-Changi-Airport

Flugzeuge: Boeing 737

Internet: www.airasia.com

Tiger Airways

Gründung: 2004

Drehkreuz: Singapur

Strecken: Von Singapur nach Bangkok, Phuket, Hat Yai in Thailand

Preisbeispiele: Werbeangebote auf allen Strecken ab 1 S$ (ca. 0,48 Euro), Singapur-Bangkok regulär 75 S$ (ca. 36 Euro).

Kommentar: Billigableger von Singapore Airlines (hält 49 %), der Ziele im Umkreis von vier Flugstunden um Singapur bedient. Beteiligt sind u. a. Investoren von Ryanair

Flugzeuge: Airbus A320

Internet: www.tigerairways.com

Valuair

Gründung: 2004

Drehkreuz: Singapur

Strecken: Von Singapur nach Bangkok, Jakarta/Indonesien, Hongkong und ab Dezember nach Perth/Australien

Preisbeispiele: Singapur–Jakarta 85 US$ (ca. 69 Euro), Singapur–Bangkok 138 S$ (ca. 66 Euro)

Kommentar: Neugründung ehemaliger Singapore-Airlines-Manager. Lockt mit leicht verständlichen Standardtarifen und Komfort, u.a. ausreichendem Sitzabstand, 20 kg Freigepäck, freier Bordverpflegung sowie Sitzplatzvergabe beim Einchecken

Flugzeuge: Airbus A320

Internet: www.valuair.com.sg

Nokair

Gründung: 2004

Drehkreuz: Bangkok

Strecken: Von Bangkok nach Chiang Mai, Phitsanulok, Udon Thani, Phuket und Hat Yai in Thailand

Preisbeispiel: Bangkok–Phitsanulok 995 THB (ca. 19 Euro), Chiang Mai–Bangkok 928 THB (ca. 18 Euro)

Kommentar: Neuer Billigableger von Thai Airways, der die Flugzeuge wie Vögel inklusive Schnabel bemalt – Nok heißt auf Thailändisch Vogel. Von 2005 an sollen auch Auslandsziele bedient werden

Flugzeuge: Boeing 737

Internet: www.nokair.co.th

Air Asia/Thai Air Asia; Tiger Airways; Valuair, Nokair

Diesen Artikel habe ich auf Zeit.de gefunden: http://www.zeit.de/2004/44/Air_Asia_SO_Asien

Ein Grund mehr eine Kreditkarte zu besitzen, denn ohne ist eine Buchung nicht möglich!

Digitalvoodoo Netzwerk

Insgesamt gibt es in diesem Blog bislang 172 Einträge und 388 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

Buchempfehlungen

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x92857f0)

    MT::Template::Context=HASH(0x92857f0)

    MT::Template::Context=HASH(0x92857f0)

Verfügbare Feeds

Atom | RSD | RSS 0.91 | RSS 1.0 | RSS 2.0 | Google

Subscribe with Bloglines