« Die ersten Fotos sind online | Main | Faulenzen auf den Perhentian Islands »

Dschungel-Tour und Teeplantagen in Malaysia

AUA, ALLES TUT SO WEH, WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?!?!?

Wir wollten doch nur einen kleinen Ausflug machen, den wir so bald nicht vergessen, aber das?!?!? Warum muss das immer so extrem werden???? Scheinbar ziehen wir sowas magisch an... also jetzt geh ich mal ins Detail:

Wie Harry schon erlaeutert hatte, wollten wir auch nach unser gestrigen Odysee durch den Dschungel, die wir zum Glueck fast heil ueberstanden haben, eine Guided Tour machen. Gesagt getan, gebucht und schon ging es am naechsten Morgen los... ok, vielleicht sollte man erwaehen, dass wir am Vorabend noch im Tana Ratah Schwabing House Inn ein Schnitzel Essen waren... das gibts echt nicht, da faehrt man meilenweit von zu Hause weg und dann findet man ein deutsches Restaurant direkt vor der Tuer... tststs... aber nen Deutschen haben wir dort ned gefunden. Nach diesem gelungen Schnitzelabend goennten wir uns dann aber auch noch ein kleines Twelve-Pack Tiger Beer... mmmhhhhhh, das schmeckt echt von Tag zu Tag besser. Zurueck zum Thema...

Am naechsten Morgen also um 7:30 Uhr aufgestanden (eine wahre Qual nach all dem Bier) und hin zum Restaurant zum Fruehstuecken... natuerlich waren wir wieder viel zu spaet so das wir unser Big Boy Breakfast runterschlingen mussten wie die letzten europaeischen Bauern aus Sonstwo. Danach trafen wir unseren Guide, einen kleien braunen Kerl, der anfaenglich nicht sehr gespraechig war, was sich aber spaeter zum Glueck geaendert hatte.

Da wir scheinbar die einzigen Teilnehmer an der Tour wren, hab ich natuerlich Chris-like ganz viele unnuetze Fragen gestellt um das anfaengliche Eis zu brechen, was auch relativ rasch geklappt hat. Die ersten Kilometer waren ganz in Ordnung und interessant... wir sahen fleischfressende Pflanzen, Ameisennester, Termitenhuegel und essbare Baumfarne... echt cool. Doch ein paar Schritte weiter mussten unsere durch Alkohol und vortaegliche Indiana Jones Tour geschundenen jungen Astralkoerper weitere Schmerzen erleiden: Der anfaenglich angenehme Weg wurde immer schmaeler, steiler, feuchter und somit rutschiger... ich konnte mir einfach nicht das Lachen verkneifen, wenn es den Harry wieder einmal ins Straucheln gebracht hat, was ich immer durch das Blaettergewackel hinter mir gemerkt habe.

Alles in allem muss ich aber sagen, dass ich noch nie so eine geile Tour gemacht habe, wenn sie auch mordsanstrengend war und ich heute Abend kaum noch meine Beine und meinen Ruecken spuere, sio dass ich die Schmerzen wieder mit einem kleinen Sixpack lindern muss.

Highlight unserer Dschungeltour war dann aber auf jeden Fall der Wasserfall, den wir noch besucht hatten... ihr koennt euch vorstellen wie geil es ist, wenn man nach 10 km Dschungel, bergauf und bergab auf einem unbefestigtem Weg und rutschigem Laehm mit einer Steigung von locker 120%, endlich einen kuehlen Sprung ins Nass wagen kann... baehhh war das T-Shirt verschwitzt... das will sicher keiner wissen, aber es muss sein.

Haken war dann widerum, dass das Wasser wirklich nur 2 cm kalt war und wir uns anfaenglich geziert hatten wirklich reinzuspringen... aber so eine einmalige Chance darf man sich einfach nicht entgehen lassen: Wir sind in Malaysia auf 1700 Meter Hoehe, an einem Wasserfall, an dem kein einziger anderer Mensch ist und haben die Moeglichkeit ins glasklare Wasser zu springen!!!!

Also haben wir es dann doch getan, und es hat sich gelohnt, wie euch die naechsten Bilder zeigen werden :-)

So, jetzt muss ich meine Aufmerksamkeit wieder dem Bier widmen ^_^

Steffi, ich freue mich schon, dich endlich auf Koh Samui zu sehen, gib mir Bescheid, wann du dort ankommst ;-)

Die Fotos von gestern haben leider nur ne geringe Aufloesung, aber das ist wegen der schlechten Bandbreite hier... voll die Hinterweltler hier

Viele liebe Gruesse

Euer

Chris & Harry



Kommentare

Wir wolln mehr Fotos sehn, wir wolln mehr Fotos sehn, wir wolln wir wolln mehr Fotos sehn!!!
Ist ja echt COOL was Eure Reise angeht! Liest sich ja fast wie ein Harry Potter Roman!!! GRINS

Viel Spaß noch weiterhin Euch Zwei!

Hey Pirates!

Hoffe Euer "Muskelkater" ist nur halb so schlimm, wie es sich anhört.

Soso, Single-Chris, was ist denn mit Eva, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüsse, Malaika

Also Fotos werden regelmaessig veroeffentlicht, je nachdem, was die Leitung hergibt... ist ja eine richtige Ehre mit einem Harry Potter verglichen zu werden :-)

Da ich bereits gesagt hatte, dass ich solo bin, ist wohl die klare Schlussfolgerung, dass Eva Vergangenheit ist ;-)

...mhhh.....entschuldige, blöde Frage....

Hätte ich mir aber echt nicht vorstellen können....dass das mal endet...

Sorry!

Andeses Thema. Deine Reisen finde ich klasse, würde auch gerne, bin aber leider beruflich sehr gebunden, weil das in der Schweiz nicht so einfach geht mit Urlaub uns so. Haben eh viel weniger Ferien.

Deshalb warte ich immer gespannt Deine Berichte ab.

Grüsse, Malaika

Anzeigen

Digitalvoodoo Netzwerk

Insgesamt gibt es in diesem Blog bislang 172 Einträge und 388 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

Buchempfehlungen

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x928f498)

    MT::Template::Context=HASH(0x928f498)

    MT::Template::Context=HASH(0x928f498)

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

AUA, ALLES TUT SO WEH, WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?!?!? Wir wollten doch nur einen kleinen Ausflug machen, den wir so bald nicht vergessen, aber das?!?!? Warum muss das immer so extrem werden???? Scheinbar ziehen wir sowas magisch an... also...

Stichwörter