« Thailand – Mae Sot | Main | Thailand – Thaleh Ban National Park »

Thailand – Prasat Hin Khao Phanom Rung Historical Park

Dieser Tempelkomplex in Phanom Rung im Nordosten Thailands ist das größte und bestrestaurierte Khmer-Monument in Thailand. Die Anlage wurde zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert erbaut, wobei der größte Teil während der Regierungszeit von König Suriyavarman II. (1113-1150 n.Chr.) fertig gestellt wurde, d. h. in der Blüte der so genannten Angkor-Architektur.

Der Komplex steht auf einem erloschenen Vulkan und ist schon von weitem zu sehen. Eine wunderschöne Promenade führt zum Haupttor; daneben gibt es zahlreiche Galerien und Hallen sowie die einzigen drei in Thailand erhaltenen Naga-Brücken. Das hier zu bewundernde Kunsthandwerk repräsentiert den Höhepunkt der Khmer-Kunst und steht den Reliefs im kambodschanischen Angkor Wat in nichts nach. Phanom Rung sollte man am besten vor 10 Uhr morgens besuchen, dann ist es noch angenehm kühl, man hat ideale Lichtverhältnisse zum Fotografieren und auf dem Gelände tummeln sich nur wenige Touristen.

Phanom Rung ist nicht leicht zu erreichen, aber die Mühe lohnt sich. Von Bangkok fährt man zunächst per Zug oder Bus in 4-5 Stunden nach Khorat (auch bekannt als Nakhon Ratchasima). Dort muss man einen Bus Richtung Surin nehmen und in Ban-Ta-Ko aussteigen. Von hier verkehren Songthaews zum Tempelkomplex.



Anzeigen

Digitalvoodoo Netzwerk

Insgesamt gibt es in diesem Blog bislang 172 Einträge und 388 Kommentare. Hoffentlich werden es bald mehr :-)

Buchempfehlungen

Random Pictures

    MT::Template::Context=HASH(0x9293850)

    MT::Template::Context=HASH(0x9293850)

    MT::Template::Context=HASH(0x9293850)

Inhalt dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Tempelkomplex in Phanom Rung im Nordosten Thailands ist das größte und bestrestaurierte Khmer-Monument in Thailand. Die Anlage wurde zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert erbaut, wobei der größte Teil während der Regierungszeit von König Suriyavarman II. (1113-1150 n.Chr.) fertig...

Stichwörter